Willkommen an der Goethe-Universität

Bm_06_trumps-internationale-politik Bm_06_beate-uhse-buerger-uni Bm_06_carolinemcke Bm_06_lindenstruth-supercomputer-loewe Bm_06_fofra-1-17 Bm_06_macron-interview Bm_06_interview-guido-friebel-baeckerei Bm_06_flyer_fokusab_2017 Bm_05_sommerfest-campus-westend-2017

Politik

3. Juli, 19 Uhr, Klingspor Museum / Unberechenbar aber fair? Vortrag zu Trumps Außenpolitik

Der nächste Termin der „Goethe Lectures Offenbach“ des Exzellenzclusters „Die Herausbildung normativer Ordnungen“ und der Stadt Offenbach findet am 3. Juli 2017 im Klingspor Museum statt. Der Frankfurter Politikwissenschaftler Stefan Kroll spricht über „Unpredictability and Fairness: Trumps Grundbegriffe der internationalen Politik“.

Mehr Informationen » 

Bürger-Uni

3.Juli, 19:30 Uhr / Die Frankfurter Bürger-Uni stellt die Biografie von Beate Uhse vor

Der Vortrag „Beate Uhse – Freiheit für die Liebe“ von Tilman Allert bildet den Abschluss der Reihe „Wie wir wurden, wer wir sind“. Am Montag, 3. Juli 2017, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Frankfurt, Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main.

Mehr Informationen »

CGC

5. Juli, 18 Uhr / Carolin Emcke hält Vortrag in der Reihe „Wer hat Angst vor Gender?“

„Gegen den Hass oder: Die Ordnung der Reinheit“ – so lautet der Titel des öffentliche Vortrags, den Publizistin Carolin Emcke im Rahmen der Cornelia Goethe Colloquien „Who´s Afraid of Gender? Wer hat Angst vor Gender?“ hält. 

Mehr Informationen »

DFG

DFG-Förderung: 7,5 Millionen Euro für Goethe-Hochleistungsrechner

Der neue Goethe-Hochleistungsrechner wird den 2011 in Betrieb genommenen LOEWE-CSC ablösen, denn inzwischen hat sich Bedarf an Rechenzeit mehr als verdoppelt. Der Wissenschaftsrat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert das Vorhaben mit insgesamt 7,5 Millionen Euro.

Mehr Informationen »

Forschung

Forschung Frankfurt: Neueste Ausgabe thematisiert vielfältige Facetten der Zeit

Wo bleibt sie nur die gewonnene Zeit, zumal sich doch heute viele Dinge mit weniger Aufwand und deutlich schneller erledigen lassen? In der soeben erschienen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins Forschung Frankfurt (1/2017) sind die Autorinnen und Autoren den vielfältigen Facetten der Zeit nachgegangen.

Mehr Informationen » | www.forschung-frankfurt.de

Macron

„Macron muss schnell und dezidiert handeln“ / Interview mit dem Historiker Prof. Pierre Monnet

Was meint Prof. Pierre Monnet, sensibler Beobachter des deutsch-französischen Verhältnisses, zu den Veränderungen in seinem Heimatland und innerhalb der Europäischen Union? Wie betrachtet er die Entwicklung aus der longue durée? Der Historiker ist Direktor des mit der Goethe-Universität eng kooperierenden Institut franco-allemand de sciences historiques et sociales.  

Interview im Webmagazin lesen »

Forschung

Prof. Guido Friebel über ein Feldexperiment in einer deutschen Bäckereikette

Wie und auf welche Weise wirken Anreizsysteme für Teams? Guido Friebel, Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalwirtschaf, über ein Feldexperiment in einer deutschen Bäckereikette.

Mehr Informationen »

Stipendien

Bis zum 31. Juli 2017 bewerben / GRADE Abschluss-Stipendien für internationale Promovierende

GRADE vergibt, gefördert durch den DAAD, zwei Abschlussstipendien für internationale Promovierende der Goethe-Universität. Bewerbungen sind ab sofort möglich. Der Bewerbungsschluss ist am 31. Juli 2017.

Mehr Informationen und das Bewerbungsformular unter: www.grade.uni-frankfurt.de/

Sommerfest

Sommerfest der Goethe-Universität am 30. Juni ab 15 Uhr auf dem Campus Westend

Musik, Führungen, Infostände, Essen und Trinken, Kinderprogramm u.v.m.! Am 30. Juni ab 15 Uhr findet auf dem Campus Westend der Goethe-Universität unser diesjähriges Sommerfest statt. Alle Interessierten sind recht herzlich eingeladen.

Mehr Informationen »





Aktuelle Pressemitteilungen

Termine aus Lehre, Studium und Forschung (LSF)