Willkommen an der Goethe-Universität

Bm_09_naturwissenschaften Bm_09_pm_262_innovationsforum Bm_07_u15 Bm_09_zeit_mueller-esterl Bm_09_pm-259_gefangene-bilder Bm_09_tag-der-offenen-tuer-bik-f Bm_09_kinder-uni-2014 Bm_08_deutschlandstipendium

Naturwissenschaften

3.000 Schüler auf dem Campus Riedberg

Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klasse, die Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften oder Medizin haben, informieren sich am 12. Tag der Naturwissenschaften über Studiengänge an der Goethe-Universität. Begrüßt wurden die Teilnehmer am ersten Tag von Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (links) und Univizepräsident Prof. Enrico Schleiff (Mitte). Foto: Vladimir Alexeev

Pressemitteilung des Ministeriums | Mehr Informationen

Innovationspreis

17.000 Euro an Preisgeldern für drei Startups der Goethe-Universität

 Mit „Roomhero“, „Mein Unternehmensfilm“ und „Artgenika“ stufte die Jury des Goethe-Innovationspreises drei Startups der Goethe-Universität als so zukunftsträchtig ein, dass sie ihnen Preisgelder im Gesamtwert von 17.000 € zusprach.

Mehr Informationen

U15

German U15 fordert Fortführung und Anhebung der Programmpauschalen

U15, der Verbund der forschungsstärksten und größten deutschen Universitäten, fordert in einem öffentlichen Statement Bund und Länder dazu auf, endlich eine Einigung zur Programmpauschale zu erzielen, ein wichtiges Instrument zur Finanzierung von Wissenschaftsinfrastruktur. Die Goethe-Universität ist Mitglied in U15.

Pressemitteilung

Gastbeitrag

"... und es nützt ihnen doch!" / ZEIT-Gastbeitrag von Uni-Präsident Prof. Werner Müller-Esterl

Universitätspräsident Prof. Werner Müller-Esterl verteidigt in DIE ZEIT das Deutschlandstipendium gegen Vorwürfe der Ineffizienz und antwortet damit auf Kritik der Campus-Redakteurin Marion Schmidt. Mit insgesamt 4,2 Mio. Euro hat die Goethe-Universität binnen drei Jahren mehr Geld für Stipendien eigeworben als jede andere deutsche Hochschule.

Gastbeitrag Prof. Werner Müller-Esterl

Ausstellung

15 Porträtfotos von afrikanischen Kolonialsoldaten gaben Anstoß für die Ausstellung „Gefangene Bilder

 „Feldforschung“ der besonderen Art betrieb der Ethnologe Leo Frobenius im Ersten Weltkrieg: Er beschäftigte sich intensiv mit afrikanischen Kriegsgefangenen und ließ Porträtfotos von ihnen anfertigen. Vom 11. September bis zum 15. Februar 2015 werden diese in der Ausstellung "Gefangene Bilder" im Historischen Museum zu sehen sein.

Mehr Informationen

Bik-F

Tag der offenen Tür / Samstag, 20.9.2014, 11 bis 17 Uhr

Zahlreiche Vorträge und Führungen geben spannende Einblicke in die aktuelle Forschung rund um die Themen biologische Vielfalt und Klimawandel. In einem umfangreiches Mitmachprogramm speziell für Familien können kleine Entdeckerinnen und Entdeckern zudem hautnah erleben, was die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des BiK-F täglich tun.

Mehr Informationen

Kinder-Uni

Kinder-Uni am Campus Westend / Jetzt online anmelden

Ab sofort können sich Schulklassen für die Vormittagsvorlesungen der 12. Frankfurter Kinder-Uni anmelden. Die Online-Anmeldung ist bis zum 17. September möglich. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter

www.kinderuni.uni-frankfurt.de

Stipendium

Bis zum 18. September für ein Deutschlandstipendium bewerben

Aktuell fördert die Goethe-Universität im 3. Förderjahr des Deutschlandstipendiums insgesamt 606 Studierende aus allen 16 Fachbereichen und über 20 verschiedenen Ländern. Vom 28. August bis zum 18. September können Sie sich bewerben.

Mehr Informationen


Forschung an der Goethe-Universität

Neues aus der Forschung

Teaser_forschung_neues

Neues aus der Forschung

Neues aus der Forschung an der Goethe-Universität. Hier informieren wir Sie über Forschungsprojekte unserer Wissenschaftler, Tagungen, Personalia und weitere interessante Themen.

 

Leibniz-Preis

Teaser_dikic

Leibniz-Preis

Derzeit gibt es 15 Leibniz-Preisträger, die der Goethe-Universität angehören oder angehörten. Prof. Ivan Dikic (Foto) ist aktuell der letzte Angehörige, der sich in die Liste der Preisträger einreihte.

 

Exzellenz

LOEWE

Teaser_forschung_loewe_logo

LOEWE

An 18 LOEWE-Initiativen ist die Goethe-Universität bislang beteiligt (5 Zentren, 13 Schwerpunkte), die alle wissenschaftlichen Disziplinen, sowohl die Geistes-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften, als auch die Natur- und den Lebenswissenschaften, umfassen.

Forschernachwuchs

Teaser_forschung_nachwuchs

Forschernachwuchs

Die Goethe-Universität hat es sich zu einem strategischen Ziel gemacht, die Nachwuchsförderung auszubauen, um hervorragenden Wissenschaftstalenten die bestmögliche Ausbildung zu bieten.

 

Wissenstransfer

Teaser_wissenstransfer

Wissenstransfer

Die Goethe-Universität unterstützt über spezielle zentrale Einrichtungen Aktivitäten im Bereich Wissens- und Technologietransfer.


Mehr Informationen


Studieninteressierte | Studierende


Presse | Alumni | Förderer | Bürger


Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen | Termine