Willkommen an der Goethe-Universität

Bm_06_brexit Bm_06_poetik_lange-mueller_katja_319_juergen-bauer Bm_07_1822-preis Bm_06_westberg_vorlesung Bm_05_buerger-uni-lagerfeld Bm-01-membranfette Bm_06_kaninchen Bm_06_unisommer2016_webbanner_743x241

BREXIT

Wissenschaftler der Goethe-Uni äußern sich zum BREXIT

„Die EU ist gezwungen, sich neu zu definieren“ – Namhafte Experten der Goethe-Universität äußern sich heute zum Votum der Briten, die Europäische Union zu verlassen.

Mehr Informationen

Poetikdozentur

28. Juni, 18 Uhr / Frankfurter Poetikvorlesungen mit Katja Lange-Müller

Am dritten Abend der Frankfurter Poetikvorlesung gibt Katja Lange-Müller vor einem akademischen Publikum und einer literarisch interessierten Öffentlichkeit Einblick in ihr künstlerisches Schaffen.

Mehr Informationen

Preis

4. Juli / Verleihung des 1822-Preises für exzellente Lehre

Zum 15. Mal wird am Montag, 4. Juli 2016, der 1822-Universitätspreis für exzellente Lehre an der Goethe-Universität verliehen. Ausgezeichnet werden Professorinnen und Professoren sowie wissenschaftliche Mitarbeitende für herausragendes Engagement in der Lehre und die Entwicklung neuer Lehrformate.

Mehr Informationen

Vorlesung

Dagmar-Westberg-Vorlesung mit Princeton-Historiker Grafton

Für die 5. Dagmar-Westberg-Vorlesung konnte der Historiker Anthony T. Grafton von der Princeton University gewonnen werden. Der renommierte amerikanische Wissenschaftler hält in der letzten Juni-Woche drei öffentliche Vorträge zum Thema „Early Christianity in Early Modern Europe: Religion and Scholarship“ und ein Kolloquium zum Thema „Christianity, Antiquarianism and the Sense of the Past“.

Mehr Informationen

Bürger-Uni

27. Juni, 19:30 Uhr / „Weit mehr als nur Modemacher“ – Karl Lagerfeld / Referent: Prof. Tilman Allert

Bei der Frankfurter Bürger-Universität steht am 27. Juni der Modemacher Karl Lagerfeld im Fokus. Prof. Tilman Allert, Soziologe an der Goethe-Uni, zeichnet in seinem Vortrag einige Stationen eines beeindruckenden Lebens nach.

Mehr Informationen

Forschung

Wie Hefezellen ihren Fetthaushalt regulieren

Wie Hefezellen die Verfügbarkeit von Fetten in der Nahrung messen und die Produktion ihrer Membranfette daran anpassen, hat eine Frankfurter Forschergruppe am Buchmann Institut für Molekulare Lebenswissenschaften (BMLS) der Goethe Universität zusammen mit Kollegen am Max-Planck Institut für Biophysik jetzt herausgefunden.

Mehr Informationen

Forschung

Stadt-Kaninchen grenzen sich stärker vom Nachbarn ab

Was macht der Nachbar? Europäische Wildkaninchen (Oryctolagus cuniculus) erkennen das am Geruch der Latrinen, die wie ein Zaun die Grenze des Territoriums markieren. Eine Forschergruppe der Goethe-Universität fand jetzt heraus, dass Stadt-Kaninchen häufiger die Latrinen an der Territoriumsgrenze als die in der Nähe des eigenen Baus benutzen, um sich stärker von ihren Nachbarn abzugrenzen.

Mehr Informationen

Sommerfest

1. Juli 2016, ab 15 Uhr / Sommerfest der Goethe-Universität auf dem Campus Westend

Am 1. Juli 2016 findet das diesjährige Sommerfest der Goethe-Universität statt. Um 15 Uhr geht es los auf dem Campus Westend.

Infos zum Programm


Studieninteressierte | Studierende


Forschung an der Goethe-Universität

Neues aus der Forschung

Teaser_forschung_neues

Neues aus der Forschung

Neues aus der Forschung an der Goethe-Universität. Hier informieren wir Sie über Forschungsprojekte unserer Wissenschaftler, Tagungen, Personalia und weitere interessante Themen.

Leibniz-Preis

Teaser_leibniz-leppin

Leibniz-Preis

Derzeit gibt es 17 Leibniz-Preisträger, die der Goethe-Universität angehören oder angehörten. Prof. Hartmut Leppin (Foto) ist aktuell der letzte Angehörige, der sich in die Liste der Preisträger einreihte.

 

Exzellenz

LOEWE

Teaser_forschung_loewe_logo

LOEWE

An 18 LOEWE-Initiativen ist die Goethe-Universität bislang beteiligt (5 Zentren, 13 Schwerpunkte), die alle wissenschaftlichen Disziplinen, sowohl die Geistes-, Gesellschafts- und Wirtschaftswissenschaften, als auch die Natur- und den Lebenswissenschaften, umfassen.

Forschungsnachwuchs

Teaser_forschung_nachwuchs

Forschungsnachwuchs

Die Goethe-Universität hat es sich zu einem strategischen Ziel gemacht, die Nachwuchsförderung auszubauen, um hervorragenden Wissenschaftstalenten die bestmögliche Ausbildung zu bieten.

 

Wissenstransfer

Teaser_wissenstransfer

Wissenstransfer

Die Goethe-Universität unterstützt über spezielle zentrale Einrichtungen Aktivitäten im Bereich Wissens- und Technologietransfer.


Mehr Informationen


Presse | Alumni | Förderer | Bürger


Aktuelle Pressemitteilungen

Veranstaltungen | Termine