Lectures of Prof. Dr. Jens Müller

Lehrveranstaltungen von Prof. Dr. Jens Müller

                                                                         



Die Lehre beinhaltet Vorlesungen, Übungen und Proseminare/Seminare am Fachbereich Physik der Goethe-Universität Frankfurt.

Außerdem das Arbeitsgruppenseminar, sowie die Beteiligung am Institutsseminar des Physikalischen Instituts und am Physikalischen Kolloquium des Fachbereichs Physik.

Die Arbeitsgruppe ist am Fortgeschrittenen-Praktikum des Physikalischen Instituts mit einem Versuch, der in unseren Laborrämen stattfindet, beteiligt.

Informationen/Skripte/Materialien zu den Vorlesungen waren vormals bei PhysikOnline, dem eLearning-Portal des Fachbereichs Physik, hinterlegt und sind ab dem WiSe 2020/21 auf OLAT zu finden.

* Aufgrund der Corona-Pandemie fanden die Vorlesung und die Übungen im SoSe2020 erstmals in rein digitaler Form (wöchentliche Video-/Screencasts, Skripte und Materialien zur Vorlesung online, Video-Fragestunde zu den Inhalten) statt. Hier ein Video aus der Vorlesung "Einführung in die Festkörperphysik" im SoSe 2020 zu einem grundlegenden Versuch zum Thema Supraleitung. *


aktuelle Vorlesung im WiSe 2020/21 

Experimentelle Festkörperphysik I (VEXFP1), V3 + Ü1 (Wahlpflichtvorlesung, 6CP)

--- Die Informationen zur Vorlesung erhalten Sie ab Oktober 2020 auf der Lernplattform OLAT unter diesem Hyperlink. ---

Die Erfahrungen aus dem ersten rein digitalen Semester in der Pflichtvorlesung "Einführung in die Festkörperphysik" waren überwiegend positiv, so dass das Lehrkonzept in abgewandelter und weiter verbesserter Form zunächst so fortgeführt werden wird. Dabei soll aber versucht werden, den persönlichen Kontakt so weit als möglich auch auf direkte(re) Art wieder zu etablieren.


vorherige Vorlesung im SoSe 2020

Einführung in die Festkörperphysik (VEX4B), V2 + Ü1 (Pflichtvorlesung, 4CP)

--- Video aus der Vorlesung zu einem grundlegenden Versuch zur Supraleitung, dem Meissner-Ochsenfeld-Effekt. --- 


Das Arbeitsgruppenseminar

findet jeden Dienstag (auch in der vorlesungsfreien Zeit) um 10:15 Uhr im Seminarraum _ _.426 statt, derzeit (Stand SoSe2020 und WiSe 2020/21) allerdings als Videokonferenz. 

Diskutiert werden die aktuellen Projekte der Arbeitsgruppe, oftmals in Form von Vorträgen. Neben den Belangen der Arbeitsgruppe werden weitere aktuelle Themen der modernen Festkörperphysik besprochen und Ideen ausgetausch und neu entwickelt.


frühere Lehrveranstaltungen

seit 2009 wurden in regelmäßiger Abfolge folgende Lehrveranstaltungen angeboten:

  • Einführung in die Festkörperphysik (VEX4B), Vorlesung + Übung
  • Experimentelle Festkörperphysik I (VEXFP1), Vorlesung + Übung
  • Experimentelle Festkörperphysik II (VEXFP2), Vorlesung + Übung
  • Magnetismus - Grundlagen, Methoden, Materialien (VEXGMAG), Vorlesung
  • Proseminar zu Magnetismus
  • Einführung in die Supraleitung (VEXSUP), Vorlesung
  • Proseminar zur Supraleitung
  • Ausgewählte Methoden der experimentellen Festkörperphysik (VEXMETHO), Vorlesung
  • Leitung F-Praktikum des Physikalischen Instituts WiSe 2009/10 -- WiSe 2012/13

Kontakt

Prof. Dr. Jens Müller

Physikalisches Institut
Physik, Campus Riedberg
Raum _ _.326
Max-von-Laue-Straße 1
60438 Frankfurt am Main
T  +49 69 798 47274
F  +49 69 798 47277
Jens Müller

 

Administration

Birgit Scherff

Physikalisches Institut
Physik, Campus Riedberg
Raum _ 0.321
Max-von-Laue-Straße 1
60438 Frankfurt am Main
T  +49 69 798 47242
F  +49 69 798 47250
Birgit Scherff