Lehre

SoSe 2020 bis WiSe 2020/21
Forschungsstipendium für das Buchprojekt Friedrich Hölderlin. Einführung in Leben, Werk und Wirkung, gefördert durch das ProPostDoc-Programm des Forschungszentrums Historische Geisteswissenschaften.

Beteiligung an den Seminaren „Weltliteratur II“ und „Weltliteratur I“

WiSe 2019/20
Beteiligung am Seminar „Weltliteratur I“
Hölderlin zwischen Antike und Moderne (Proseminar)

HS 2019
Gastdozentur am Institut für Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Komparatistik an der Universität Bern: Zur Ästhetik des Monströsen von Horaz über Grimmelshausen bis Cixous/On the Aesthetics of Monstrosity from Horace and Grimmelshausen to Cixous (Basisseminar)

Erasmus-Gastdozentur am Institut für deutsche Sprache, Literatur und für Interkulturalität an der Université du Luxembourg: Literarische Sonderlinge

SoSe 2019
Einführung in die Literaturtheorie

WiSe 2018/19
Einführung in die Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

SoSe 2018
Abgründe der Zeugung: Maschinenmenschen, künstliche Menschen (Proseminar)

WiSe 2017/18
Schreiben über Kafka (Proseminar)

SoSe 2017
Hegels Ästhetik als Theorie der Moderne (Proseminar)

WiSe 2016/17
Medusen. Transformationen eines Mythos (Proseminar)

SoSe 2016
Foucault und die Literatur (Proseminar)

WiSe 2015/16
Von Dummköpfen und Narren. Variationen über das Komische (Proseminar)

SoSe 2015
Die Sprache der Infamie (Proseminar)

WiSe 2014/15
Ästhetik des Monströsen (Proseminar)

SoSe 2014
Jenseits von Subjekt, Geschichte und Präsenz. Theoriemodelle des Poststrukturalismus (Proseminar)

ohne Heidelberg (2012-2014)