Bibliothek

Didaktische Werkstatt



In den Räumlichkeiten der Didaktischen Werkstatt befindet sich eine Präsenzbibliothek, die zu den Öffnungszeiten selbstständig genutzt werden kann.

Während der Öffnungszeiten steht ein*e Ansprechpartner*in zur Verfügung.

Eine Ausleihe ist nicht möglich, allerdings steht ein Kopiergerät zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass nur eine Barzahlung möglich ist. 

Die verfügbaren Medien können im OPAC eingesehen werden.
Hinweis: Um ausschließlich Medien der Didaktischen Werkstatt im OPAC zu finden, wählen Sie bei der Erweiterten Suche unter Einschränken auf bei Bibliothek die Didaktische Werkstatt aus.

Eine Bibliothekseinführung und eine konkrete Anleitung zur Mediensuche finden Sie hier.

Themengebiete:

  • Unterrichtsfach Deutsch
  • Unterrichtsfach Mathematik Grundschule und Sekundarstufe I
  • Unterrichtsfach Sachunterricht
  • übrige Unterrichtsfächer in der Sekundarstufe I und II
  • Thema Inklusion
  • Digital Learning Lab (siehe weiter unten)

Digitale Infopakete auf einen möglichen Besuch in der Didaktischen Werkstatt gibt es zu folgenden

Themen:

  • Bibliothekseinführung Didaktische Werkstatt
  • Schriftspracherwerb
  • Diagnose und Förderung der Lesekompetenz - eine Einführung
  • Diagnose und Förderung der Rechtschreibkompetenz - eine Einführung
  • Mit digitalen Audio-/Hörstiften das Lesen fördern
  • Offene Aufgaben im Mathematikunterricht
  • Spiele im Mathematikunterricht
  • Selbstorganisiertes Lernen
  • Kooperatives Lernen
  • Portfolioarbeit
  • Unterstützte Kommunikation


Termin:
flexibel für zwei Monate

 
Selbsteinschreibung unter
https://didws.moodle.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/moodle/

Das Angebot ist kostenfrei!

 


Digi Lab

Digi Lab

Digital Learning Lab - der digitale Raum der Didaktischen Werkstatt

Die Didaktische Werkstatt verfügt über 15 iPads und 10 Surface-Tablets mit Apps zur Förderung und/oder Diagnostik von Kompetenzen in unterschiedlichen Fächern.
Die Tablets können von Lehrenden der GU im Rahmen ihrer Lehrveranstaltungen ausgeliehen werden, um Studierenden im Lehramtsstudium die Möglichkeit zu geben, unterschiedliche digitale Tools für den Unterricht kennenzulernen und auszuprobieren.

Die Tablets können von Studierenden bzw. externen Besucher*innen während der Öffnungszeiten der Didaktischen Werkstatt erbrobt werden.

Hier finden Sie jeweils eine Übersicht über die aufgespielten Lern-Apps:

Weitere im Kontext verwendete Begriffe:

Lernwerkstatt, Diversität, Individualisierung, Förderdiagnostik, Förderung, Diagnostik, heterogene Lerngruppe, inklusive Bildung, Service Learning, Heterogenität, Differenzierung, Inklusion, Lehrer*innenbildung

Beratung

Beratung

Beratungsangebote der Didaktischen Werkstatt

Die Didaktische Werkstatt bietet Beratungsangebote für Studierende, Lehramtsreferendare und Lehrkräfte an:

- Diagnose und Förderung bei Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten
- Diagnose und Förderung bei Schwierigkeiten im Rechnen
- Unterrichten in heterogenen Lerngruppen

Während dieser Beratungszeiten können Interessierte mit Hilfe der fachlichen Beratung Kenntnisse über neuere Diagnose- und Fördermaterialien erwerben.


Verabreden Sie einen Termin zu konkreten Beratungsanfragen bei a.abraham@em.uni-frankfurt.de.

 

 Alle Beratungen finden in der Didaktischen Werkstatt, PEG-Gebäude, Raum 1.G116 statt.

 

Weitere im Kontext verwendete Begriffe:

Diagnose, Förderung, Förderdiagnostik, heterogene Lerngruppen, Heterogenität, inklusive Bildung, Inklusion, Diversität, Lernwerkstatt, Lehrer*innenbildung, Individualisierung, Differenzierung

Angebote Schulklassen

Angebote Schulklassen

Besuchen Sie mit Ihrer Lerngruppe die Didaktische Werkstatt!

Brückenschlag - zwischen Universität und Schule  

 

Das Lernangebot "Brückenschlag" bezieht sich auf den Sachunterricht, ist für Schulen kostenlos und umfasst folgende Aspekte:

  • Vorbesprechung mit Lehrkräften, die mit Ihren Lerngruppen in die Didaktische Werkstatt kommen werden (Dauer ca. 2h).
    Inhalte der Vorbesprechung: Vorstellung des Lernangebots, Informationen zur Arbeitsweise in der Werkstatt und Anregungen zur Fortführung im eigenen Unterricht.
  • Besuch der Lerngruppe in der Didaktischen Werkstatt (ab ca. 9:00 Uhr für ca. 2h), um ein differenziertes Lernangebot zu einem ausgewählten Thema des Sachunterrichts wahrzunehmen
  • Wissenschaftliche Begleitung (durch Studierende, Qualifikationsarbeiten, etc.)
 

Aus folgenden Themen können Sie bei Ihrem Besuch in der Didaktischen Werkstatt wählen:

  • Stabilität beim Bau von Brücken und Türmen
  • Warum schwimmt ein Schiff? – Schwimmen und Sinken
  • Wann springt ein Ball? – Luft und Luftdruck
  • Anziehend/ Abstoßend – Magnetismus
  • Wie rollt das Auto besonders gut? – Fahrzeuge bauen
  • Kleine Forscher – Einführung in das Experimentieren

 

Weitere im Kontext verwendete Begriffe:

Lernwerkstatt, Förderung, heterogene Lerngruppen, Differenzierung, Heterogenität, Inklusion, inklusive Bildung, Schwimmen und Sinken, Brücken und Türme, Luft und Luftdruck, Magnetismus