Institutsbibliothek

Bibliothek im Institut für Kunstpädagogik

Kontakt & Öffnungszeiten

Sophienstraße 1-3 (2. Stock, Raum 207a)

069/798-28828

bib.kupaed@gmail.com

Die neuen Besuchszeiten für das WS 20/21:

Dienstag     10-13 Uhr
Mittwoch   13-16 Uhr
Donnerstag   13-16 Uhr

Im Gebäude gilt Einbahnstraßenverkehr (Eingang UB-Seite, Ausgang andere Seite).


Aktuelle Informationen / Corona-Update

Ihr sollt euch auch im WS 20/21 vor eurem Besuch anmelden. Schreibt uns einfach eine kurze Mail mit eurem/euren Anliegen, damit wir mit einer Terminbestätigung antworten können. Hier noch ein paar Hinweise für eine schnellere Bearbeitung:

  • Prüfungskandidat*innen, die Bücher ausleihen möchten, bitten wir, die gewünschten Werke nummeriert und mit Signatur aufzulisten.

  • Modulscheine und ggf. kürzere Textabschnitte können auch gescannt und per Mail übermittelt werden. Für das Abholen von Scheinen bitte vorher Bescheid geben, damit diese herausgelegt werden können. Für das Stempeln von älteren Scheinen von ehem. Lehrenden bitte die entsprechenden Namen angeben.

  • Für das Ausstellen oder Verlängern von Institutsausweisen bitte eine aktuelle Semesterbescheinigung an die Mail anhängen. Danke!

  • An der Tür der Bibliothek im zweiten Stock befindet sich ein Schalter. Das Betreten der Räume ist nur nach Reservierung und Genehmigung durch das Bib-Personal erlaubt. Wir bitten um Verständnis.

***UPDATE: Die Nutzung der Bibliothek vor Ort (einschließlich der Nutzung des Scanners) ist für Studierende prinzipiell wieder möglich! Wenn ihr recherchieren/scannen möchtet, gebt uns bitte rechtzeitig Bescheid, da sich immer nur EINE Person im Raum aufhalten darf. Eine Unterweisung mit Hygiene-Vorgaben und Kontaktformular wird euch spätestens bei eurem Erscheinen ausgehändigt.


Allgemeine Informationen

Wir sind eine Präsenzbibliothek, d.h. Ausleihen sind nur für PrüfungskandidatInnen vorgesehen. Eine Kopierausleihe ist möglich, sofern ein gültiges Ausweisdokument hinterlegt wird. Die Bände müssen jedoch am selben Tag innerhalb der Bibliotheksöffnungszeiten zurückgebracht werden.

Studierende unseres Instituts können in der Bibliothek auch ihre Modulscheine abholen und ihre Institutsausweise verlängern lassen.


Recherche

Zur Recherche steht ein PC mit Internetzugang zur Verfügung.

Außerdem gibt es ein Scan-Gerät, das an einen weiteren PC angeschlossen ist (ohne Internetzugang). Bringt bitte einen USB-Stick mit, damit ihr die gescannten Dokumente speichern könnt. Kopieren vor Ort ist nicht möglich.

Für die Literaturrecherche empfehlen wir die Suchmaschinen HeBIS oder OPAC. Wenn ihr nur nach Werken aus unserem Bestand sucht, könnt ihr das bei HeBIS in der linken Spalte auswählen ("Kunstpädagogik").

Weitere Tipps & Tricks für eine zielführende Benutzung werden u.a. in verschiedenen Tutorials der UB erklärt.

Wenn ihr eure Suche nicht eingrenzt, werdet ihr auch auf andere Bibliotheksstandorte der Goethe-Uni stoßen. In der Bibliothek Kunstgeschichte (beim Juridicum am Campus Bockenheim), im BzG (Bibliothekszentrum Geisteswissenschaften, im IG-Farben-Haus am Campus Westend), in der BSP (Bibliothek Sozialwissenschaften und Psychologie, Campus Westend) oder in der ZB (Zentralbibliothek, direkt nebenan) werdet ihr mit Sicherheit fündig, sobald unsere feine (aber vergleichsweise kleine) Institutsbibliothek euren Bedarf nicht mehr zu decken vermag.


Schreiben

Eine wichtige Voraussetzung für ein gelungenes Studium ist, dass man lernt, wie eine Hausarbeit verfasst wird, die wissenschaftlichen Standards entspricht. Das Einüben der formalen und inhaltlichen Anforderungen ist im Normalfall nicht Teil der Lehrveranstaltungen selbst. Hier wird - anders als in der Schule - an die Eigeninitiative der Studierenden appelliert, sich über die Schreibpraxis und die Lektüre wissenschaftlicher Texte mit den fachspezifischen Konventionen vertraut zu machen. Wie man ein geeignetes Thema findet, seine Hausarbeit strukturiert oder richtig zitiert, ist gerade zu Beginn des Studiums nicht einfach. Die folgenden Hinweise können dabei helfen den Einstieg zu erleichtern oder bereits vorhandenes Wissen zu vertiefen.

Auf der Seite unserer KollegInnen vom Kunstgeschichtlichen Institut finden sich sehr ausführliche und nützliche Hinweise zum Anfertigen einer Hausarbeit.

Am Campus Westend gibt es ein Schreibzentrum, das die Studierenden der Goethe-Uni bei Fragen und Problemen rund um das wissenschaftliche Schreiben unterstützt. Dort finden sich viele Tipps, Anleitungen sowie Hinweise zu Veranstaltungen und Kursen für Anfänger oder Fortgeschrittene. Ein weiteres Angebot des Schreibzentrums ist eine kostenlose Schreibberatung.


Bestand

  • ca. 11. 000 Bücher, geordnet nach einer internen Systematik. Ab 10/2002 sind die Werke mit den Signaturen der allgemeingültigen Regensburger Verbundklassifikation geordnet (RVK).

  • ca. 20 laufende Zeitschriften sowie ältere Zeitschriftensammlungen aus den Bereichen Kunstpädagogik, Kunst & Kultur

  • künstlerische und für die Kunstpädagogik relevante CD-ROMs, DVDs, Videos & Materialbücher