Meteorologie (Master of Science)

Meteorologie


Kurzbeschreibung
Zulassungsbedingungen
Bewerbung


Kurzbeschreibung

Inhalte und Schwerpunkte 

Meteorologie ist die Wissenschaft von Wetter und Klima, aber sie ist noch mehr! Sie ist eine in der Physik verankerte Disziplin der Geowissenschaften, die mit experimentell-empirischen und theoretischen Methoden die Prozesse in der Atmosphäre untersucht. Außer zur Physik und Mathematik gibt es Verbindungen zur Chemie, Ozeanographie, Hydrologie und Geographie.

Anders als im Bachelorstudiengang Meteorologie, in dem die fachlichen Grundlagen gelegt werden, haben Studierende im MSc Meteorologie große Freiheiten, das Studium ganz nach ihren persönlichen Interessen zu gestalten. Bereits vom ersten Semester an werden Sie von Vertretern der einzelnen Arbeitsgruppen in den Lehrveranstaltungen systematisch auf die Forschung hingeführt, die Sie in Ihrer Masterarbeit durchführen werden. Zur Auswahl stehen:

  • Experimentelle Atmosphärenforschung
  • Theorie der Atmosphärischen Dynamik und des Klimas
  • Mesoskalige Prozesse und Klima
  • Aerosole und Umweltforschung

Ihr fachliches Wissen vertiefen Sie durch Wahlpflichtveranstaltungen und durch das Studium eines Nebenfachs. Das Volumen des Nebenfachs können sie in großem Maße selbst gestalten.

Als forschungsstarker Standort bieten wir viele interessante Themen für Masterarbeiten und im Anschluss auch für Promotionsarbeiten. Hierbei können Sie von einem sehr guten Betreuungsverhältnis, von unseren vielfältigen internationalen Kooperationen und von einer modernen Ausstattung profitieren. Frankfurt selbst ist der Studienstandort mit der größten Nähe zum Deutschen Wetterdienst (DWD), einem wichtigen Interessenten an gut ausgebildeten Meteorologen. Darüber hinaus gibt es im Raum Frankfurt, einem der wichtigsten Wirtschaftszentren unseres Landes, zahlreiche weitere interessante Beschäftigungsoptionen nach dem Studium.

Ausführliche Beschreibung

Informationen des Fachbereichs
Ordnung

Abschluss Master of Science Meteorologie
Regelstudienzeit Die Regelstudienzeit bis zum Master-Abschluss beträgt 4 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn

Der Studiengang kann zum Wintersemester aufgenommen werden

Studienfachberatung

Hier geht's zur Studienfachberatung


nach oben


 

Zulassungsbedingungen

Zugangsvoraussetzungen
  • Bachelorstudium der Meteorologie oder Bachelorstudium der Physik mit einem aus mindestens 20 Kreditpunkten (CP) bestehenden Nebenfach Meteorologie oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss einer Universität oder einer Fachhochschule mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern
  • Falls Note des ersten Abschlusses schlechter als "befriedigend" (3,0) ist, müssen Bewerberinnen und Bewerber an einem Beratungsgespräch teilnehmen
  • 1- bis 2-seitiges Motivationsschreiben mit Darstellung der fachlichen Eignung sowie Pläne für das Masterstudium
  • Studienbewerberinnen und -bewerber mit ausländischer Hochschulzugangsberechtigung müssen zudem ausreichende Deutschkenntnisse entsprechend der DSH-Ordnung nachweisen.
Vorläufige Zulassung

Eine vorläufige Zulassung ist unter Vorbehalt möglich, wenn mindestens 80% der für den Bachelorabschluss erforderlichen CP erreicht wurden und die Bachelorarbeit bereits abgeschlossen ist oder kurz vor dem Abschluss steht. Der Bachelorabschluss muss spätestens innerhalb der nächsten 6 Monate nachgewiesen werden

Zulassungsmodus

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt. Bei vollständiger Erfüllung der Zulassungsbedingungen erfolgt eine direkte Zulassung


nach oben


 

Bewerbung

Einzureichende Unterlagen
  • falls Sie nicht bereits an der Goethe-Universität eingeschrieben sind:
    Kopie der Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur)
  • Bachelorzeugnis mit Transcript of Records (bei ausländischen Zeugnissen: bitte zusätzlich eine beglaubigte Kopie in englischer oder deutscher Sprache)
  • falls das Bachelorzeugnis noch nicht vorliegt:
    - Transcript of Records oder ein vergleichbares Dokument mit der Auflistung der abgeleisteten Studieninhalte und einer ausgewiesenen Durchschnittsnote
    - Gutachten bzw. Empfehlung der die Bachelorarbeit betreuenden Person
  • Motivationsschreiben
  • falls Sie Ihren ersten, grundständigen Hochschulabschluss nicht an einer deutschen Hochschule erworben haben:
    - Nachweis von Deutschkenntnissen entsprechend der DSH-Ordnung
    - Für Bewerber/innen aus den Länder Vietnam, Volksrepublik China sowie der Mongolei: APS-Zertifikat (nur Original)
Bewerbungsfrist 01.04. - 31.08.
Bewerbungsadresse Bitte wenden Sie sich an den Fachbereich


nach oben