Bewerbung für einen Masterstudiengang mit einem ersten, grundständigen Hochschulabschluss an einer ausländischen Hochschule

Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium an der Goethe-Universität entschieden haben und sich für einen Masterstudiengang bewerben möchten.

Folgende Nachweise werden für die Bewerbung in einem Masterstudiengang benötigt:
Zeugnisse






  • Der erste, grundständige Hochschulabschluss
    In der Regel handelt es sich dabei um einen Bachelorabschluss, aber auch Diplom, Magister etc.
    Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr erster, grundständiger Hochschulabschluss inhaltlich-thematisch zu dem hier angebotenen Studiengang passt, wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung (die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie in der Kurzbeschreibung des jeweiligen Studiengangs auf der Master-Übersichtsseite).
  • Das "Transcript of Records"
    Dieses Dokument dient als Beleg für die Inhalte Ihres Studiums. Wenn es in Ihrem Hochschulsystem kein Transcript of Records gibt, schicken Sie uns bitte ein vergleichbares Dokument mit einer Fächer- und Notenübersicht.
    Benötigt wird dieses Dokument, wenn bestimmte Studieninhalte nachgewiesen werden müssen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, laden Sie das Transcript bitte mit Hilfe der Upload-Funktion hoch oder schicken Sie es an die genannte Bewerbungsadresse. 

   APS-Zertifikat
   Bewerber/innen aus den Ländern Vietnam, Volksrepublik China sowie der
   Mongolei benötigen zusätzlich ein APS-Zertifikat, das im Original einzureichen
   ist.

  • Nachweis des Sekundarschulabschlusses  
    (Abitur, IB, Lise diplomasi, High School Diploma etc.)

    Alle Zeugnisse und Sprachnachweise müssen in der Originalsprache und mit amtlicher Übersetzung ins Deutsche bzw. Englische eingereicht werden. Zeugnisse, Nachweise und Übersetzungen müssen amtlich beglaubigt sein.
Sprachnachweise
Deutsch

Für Masterstudiengänge mit Unterrichtssprache Deutsch ist bereits zur Bewerbungsfrist das DSH-2-Zertifikat einzureichen.

Eine Immatrikulation ohne bestandene DSH-2-Prüfung (oder äquivalentes Zertifikat) ist nicht möglich, auch wenn Sie eine fachliche Zulassung für den Masterstudiengang erhalten sollten.

Für englischsprachige Masterstudiengänge (Unterrichtssprache "Englisch") werden keine Deutsch-Sprachnachweise benötigt, Grundkenntnisse sind jedoch sehr von Vorteil.


Folgende Sprachnachweise werden als äquivalent zur DSH-2 anerkannt:

  • TestDaF: alle Prüfungsergebnisse mit mindestens TDN 4
  • Goethe-Zertifikat C2
  • KMK-Prüfung: Deutsches Sprachdiplom Zweite Stufe (DSD II), durchgängig Niveau C1
  • Telc Deutsch C1 Hochschule: mit den Ergebnissen „befriedigend“, „gut“ oder „sehr gut“
  • KDS und GDS (Kleines/Großes Deutsches Sprachdiplom), Zentrale Oberstufenprüfung (ZOP)
  • Deutsche Sprachprüfung II

 
Zudem befreien folgende Bildungsabschlüsse vom Nachweis der DSH:

  • Feststellungsprüfung (Studienkolleg) mit Prüfungsteil Deutsch
  • Deutsches Abitur und äquivalente Abschlüsse in Österreich, Schweiz, Lichtenstein (mit Sprache Deutsch)
  • Ausländische Bildungsnachweise gemäß KMK-Beschluss vom 02.06.1995 i.d.F. vom 23. / 24.03.2016:
    Mittlere Reife an einer deutschsprachigen Schule (durchgängiger Deutschunterricht bis zum Abschluss der mittleren Reife und mindestens Note „ausreichend“ für das Fach Deutsch im deutschen Abgangszeugnis) in Verbindung mit einem der folgenden Abschlüsse:
  • A-Level „German“ des britischen General Certificate of Education, Higher Grade im Fach „German“ im schottischen Certificate of Education oder Standard Level im Fach German des IB Diploma
Zusätzliche Unterlagen Entsprechend den Zugangsvoraussetzungen und studiengangspezifischen Anforderungen für die jeweiligen Masterstudiengänge können gegebenenfalls weitere Nachweise und Unterlagen erforderlich sein. Dabei handelt es sich zumeist um:

Sprachnachweise
(z.B. Englisch)
 

  • den Nachweis von weiteren Sprachkenntnissen
    In der Regel handelt es sich um Englischkenntnisse, die durch das Schulabschlusszeugnis oder ein Fremdsprachenzertifikat nachgewiesen werden können.
Sonstige Nachweise und Unterlagen
  • den Nachweis von fachrelevanten Studienanteilen im Bachelorstudiengang 
  • Weitere Unterlagen wie zum Beispiel Lebenslauf, Motivationsschreiben oder Empfehlungsschreiben

Bitte informieren Sie sich diesbezüglich über die Master-Übersichtsseite, bevor Sie mit Ihrer Online-Bewerbung beginnen. Dort können Sie den gewünschten Studiengang anklicken und nachlesen, welche  Unterlagen Sie jeweils zur Bewerbung speziell für diesen Studiengang benötigen.

Das Online - Bewerbungs - verfahren*

Bitte füllen Sie die online-Bewerbung vollständig aus. Über die upload-Funktion haben Sie die Möglichkeit, einzureichende Unterlagen bereits im Onlineportal hochzuladen. Der Upload ersetzt jedoch nicht die schriftliche Einreichung der erforderlichen Zeugnisse und Nachweise. Bitte schicken Sie den ausgedruckten und unterschriebenen Antrag zusammen mit übersetzten und beglaubigten Kopien der erforderlichen Dokumente/Zeugnisse und ggf. weiteren geforderten Unterlagen an folgende Adresse:

Goethe-Universität Frankfurt
Master-Abteilung
c/o uni-assist e.V.
D-11507 Berlin

Geben Sie beim postalischen Versand von Unterlagen bitte immer Ihre Bewerbernummer an (diese erhalten Sie von uni-assist per E-Mail).
Bewerbungsunterlagen, die direkt an die Goethe-Universität geschickt werden, können nicht bearbeitet werden! Bitte achten Sie darauf, dass Sie Ihre Bewerbung an die oben angegebene Adresse in Berlin senden!

ACHTUNG: Das Nachreichen von Dokumenten ist nur möglich, solange es das Verfahren zulässt. Der Antrag muss bis zum Ende der Bewerbungsfrist vorliegen.

  Ihre nächsten Schritte:

Benutzerkonto einrichten:
  • Sie benötigen für die Online-Bewerbung ein Benutzerkonto.
  • Nach der Eingabe weniger Basisdaten erhalten Sie per E-Mail den Link für die Freischaltung Ihres Benutzerkontos. Sie können sich nun einloggen und Ihre Bewerbung (auch in mehreren Sitzungen) bearbeiten.
Eingabe der Daten:
  • Füllen Sie hierfür zunächst das Formular unter "Bewerberdaten" aus.
  • Danach geben Sie unter „Anträge“  Ihre Studienwünsche an (bis zu drei sind möglich). Achten Sie bitte darauf, die „weiteren Fragen“ zu dem jeweiligen Studienwunsch zu beantworten. Sollten Sie die Upload-Funktion nutzen, überprüfen Sie bitte, dass der Pfad zu Ihren Dokumenten korrekt angezeigt wird.
  • Bitte prüfen Sie auch, ob Ihnen Formulare oder Informationen zum Studiengang als Download zur Verfügung gestellt werden und nutzen Sie diese gegebenenfalls.
Abschließen der Bewerbung
  • Drucken Sie für Ihre Unterlagen sowohl den Antrag als auch den jeweiligen Studienwunsch (bis zu drei, pro Studiengang ein Ausdruck) aus. 
  • Als letzten Schritt übermitteln Sie bitte die Daten über den Button "Antrag elektronisch übermitteln". Achtung: Danach sind die Daten nicht mehr veränderbar.
  • Ergänzungen und Änderungen können danach nur noch per E-Mail oder postalisch unter Angabe der Bewerbernummer an uni-assist übermittelt werden.

Bei technischen Fragen zur Online-Bewerbung nutzen Sie bitte das Kontaktformular des Uni Assist Bewerberportals. (Sie müssen dazu eingeloggt sein.)

Bei Fragen rund um die Bewerbungsmodalitäten wenden Sie sich bitte an die Masterkoordination

Bei inhaltlichen Fragen zum Studiengang wenden Sie sich bitte an die Studienfachberatung (die entsprechenden Kontaktdaten finden Sie in der Kurzbeschreibung des jeweiligen Studiengangs auf der Master-Übersichtsseite).

 


Hier geht es zum Online-Bewerbungsportal
 

  * Hinweise zum Datenschutz für die Online-Bewerbung um einen Studienplatz:
Die bei der Onlinebewerbung erhobenen Daten werden zur Durchführung der Auswahlverfahrens nach dem Bestimmungen der Hessischen Immatrikulationsverordnung benötigt.
Die Verpflichtung zur Angabe der als unbedingt erforderlich gekennzeichneten Daten ergibt sich aus § 64 Abs. 4 HHG in Verbindung mit § 17 Abs. 1 HessImmatrikulationsverordnung..
Die Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Hessischen Datenschutzgesetzes in der jeweils gültigen Fassung. Die Daten werden ausschließlich für das Online-Bewerbungsverfahren genutzt.
Soweit eine Zulassung zum Master-Studium erfolgen kann, werden die gespeicherten Daten zum Zwecke der Immatrikulation in das Studierendenverwaltungssystem übernommen.
Die Löschung aller Bewerber- und Bewerberinnendaten erfolgt unabhängig davon nach Ablauf eines Semesters. Daten von Bewerbern, die sich im Rahmen des Online-Bewerbungsverfahrens eingetragen haben, ohne jedoch bis Ablauf der Bewerbungsfrist den formalen Antrag bei der Universität eingereicht zu haben, werden unmittelbar nach Ablauf der Bewerbungsfrist gelöscht.