Archäologie und Kulturgeschichte des Vorderen Orients,
Bachelor of Arts, Hauptfach

Archaeologie vordere orient 500x210 b

Foto: Alexeev (SSC)

Studiengang Archäologie und Kulturgeschichte des Vorderen Orients (BA)
Abschluss Bachelor
HF/NF Hauptfach mit einem Nebenfach
Regelstudienzeit 8 Semester
Unterrichtssprache Deutsch
Studienbeginn Winter/Sommer
Bewerbungsfrist 1.6.-31.8. WS, 1.12. - 28./29.2. SoSe, (Bewerbungsfrist für Bewerber ohne deutsche Hochschulzugangsberechtigung und ohne DSH-2: 15.01./15.07. Mit DSH-2 oder Äquivalent: 28.02./31.08.)
Zulassungsmodus unbeschränkt

Kurzbeschreibung

Das Fach beschäftigt sich mit der Entwicklung der materiellen und geistigen Kultur des Nahen und Mittleren Ostens. Es behandelt damit ein Gebiet, das von der Türkei bis Pakistan und von Zentralasien bis zur Arabischen Halbinsel reicht.
Der zu behandelnde Zeitraum umfasst die gesamte kulturelle Entwicklung von den Anfängen der Sesshaftwerdung des Menschen im 12.Jt. v.Chr., über das Entstehen der mesopotamischen Hochkultur und die Epochen der großen Reiche des 3. bis 1. Jt. v. Chr. bis zum Hellenismus. Über das Ende der altorientalischen Kulturen hinaus sind zusätzlich Kunst und Kultur der islamischen Perioden als Fortsetzung der altorientalischen Kultur bis in die frühe Neuzeit Gegenstand des Faches in Frankfurt.
In Verbindung mit den archäologischen Befunden stehen für den Vorderen Orient ab dem 4. Jt. v. Chr. zahlreiche Schriftzeugnisse zu allen Bereichen des menschlichen Lebens (u.a. Ökonomie, Medizin, Recht, Religion) zur Verfügung, die weitreichende Erkenntnisse über die antiken Lebensverhältnisse und eine umfassende Rekonstruktion der Antike erlauben. Daher versteht sich die Archäologie und Kulturgeschichte des Vorderen Orients auch als Teil der Geschichtswissenschaft, in der die Hintergründe für die angesprochenen gesellschaftlichen Prozesse aufgedeckt werden.
Insofern sind umfassende Kenntnisse dieser Textquellen ebenso wie der materiellen Quellen unumgänglich, und der Studiengang kombiniert den Umgang mit den materiellen Hinterlassenschaften des Vorderen Orients mit einem Studium der Altorientalischen Philologie.

Fächerkombinationen

Zu diesem Bachelor-Hauptfach muss ein Nebenfach gewählt werden.


Bewerbungsverfahren

Dieser Studiengang unterliegt keiner Zulassungsbeschränkung. Studienbewerber/innen für nicht zulassungsbeschränkte Fächer immatrikulieren sich direkt über die Online-Bewerbung. Falls zur Bewerbung noch weitere Unterlagen benötigt werden, erfahren Sie dies am Ende des Online-Bewerbungsprozesses.

Sie senden Ihre Daten bequem mit dem Onlineformular an die Universität. Dann schicken Sie den ausgedruckten pdf-Bogen und die ggf. erforderlichen Unterlagen in der angegebenen Bewerbungsfrist an das Studierendensekretariat des Studien-Service-Centers. Es zählt das Datum des Posteingangs (nicht der Poststempel).

Den Stand Ihrer Bewerbung können Sie unter www.meine-bewerbung.uni-frankfurt.de einsehen.

Habe ich eine gültige HZB?

Zulassungsvoraussetzung

Deutsche Hochschulzugangsberechtigung (HZB), in der Regel das Abitur   
Ich habe keine deutsche Hochschulzugangsberechtigung International Office