Literaturarchiv im Universitätsarchiv

Seit 2011 entsteht in einer Kooperation des Fachbereichs Neuere Philologien und des Universitätsarchivs Frankfurt das Literaturarchiv der Goethe-Universität. Es widmet sich der archivarischen und literaturwissenschaftlichen Betreuung von Beständen oder Teilbeständen Frankfurter oder in Frankfurt wirkender Autoren, Institutionen und Verlagen ebenso wie deren Vermittlung gegenüber der Stadtgesellschaft. In unterschiedlicher Form arbeiten wir bislang mit Quellen folgender Provenienz (chronologisch nach Aufnahme der Kooperation):

 Frankfurter Poetikvorlesungen

 Eva Demski

 Verlag der Autoren / Autorenstiftung

 Walter Boehlich

 Dario Fo / Peter O. Chotjewitz

 Frankfurt liest ein Buch e.V.

 Burgel Zeeh

 Schöffling & Co.

 Stroemfeld / Roter Stern

 F. K. Waechter

 Horst Bingel

 Arno Lustiger

 Eichborn Verlag

 Helmut Scheffel

 Berger Bücherstube / Stadtschreiber Bergen-Enkheim

 Marcel Reich-Ranicki

 

Betreut wird das Literaturarchiv von Wolfgang Schopf (FB 10, Neuere Philologien)