Personen

Claudia Federolf

Pädagogische Mitarbeiterin

Berufliche Qualifikationen

  • M.A. Vergleichende Religionswissenschaften / Pädagogik
  • Förderschullehrerin mit den sonderpädagogischen Fachrichtungen Lernen/ Soziale und Emotionale Entwicklung und den Fächern Geschichte und Darstellendes Spiel
  • Studium an der Johann-Wolfgang Goethe Universität, Studienaufenthalte an den Universitäten Wien und Urbino
  • Preisträgerin des Hessischen Förderpreises „Kompetenz in Universität, Seminar und Schule“
  • TZI-Grundausbildung, systemische Beraterin (Praxis Institut Hanau), MarteMeo Practitioner, in Ausbildung zur MarteMeo Colleague Trainerin
  • Lehr- und Praxiserfahrungen im gemeinsamen Unterricht/der Inklusiven Beschulung in Klasse 1-9, an Förderschulen sowie in verschiedenen Feldern der Sozialen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen als auch der LehrerInnenaus und -fortbildung

Lehr- und Forschungsinteressen

  • Lernen und Lehren in heterogenen Gruppen
  • Unterrichtsplanung für heterogene Gruppe
  • Weiterentwicklung der LehrerInnenausbildung
  • Beratung im Kontext Schule
  • Möglichkeiten der Kulturelle Bildung in und mit Schule

 Veröffentlichungen

Buchveröffentlichungen

  • Schnell, Irmtraud/Federolf, Claudia/ Sander, Alfred: Zur Effizienz von Schulen für Lernbehinderte. Bad Heilbrunn 2011

Beiträge zu Fachzeitschriften

  • Schnell, Irmtraud/Federolf, Claudia (Hrsg.): Effizienzfragen und Sonderpädagogik - am Beispiel von Schulen für Lernbehinderte. In: Sasse, Ada u.a.: Band zur 21. Jahrestagung der Integrationsforscher/innen in deutschsprachigen Ländern. Bad Heilbrunn 2007, 158-172 
  • Federolf, Claudia: Strukturelemente unterrichtsorganisatorischer Überlegungen auf dem Weg zu einer Schule für alle Kinder. In: Gemeinsam Leben (2010) 4, 212-219 
  • Federolf, Claudia: Einblicke in die Unterrichtsplanung und Organisation einer themenorientierten Einheit und ihrer Einbindung in den Schulalltag mit dem Ziel einen Unterricht für alle Kinder zu ermöglichen. In: Behindertenpädagogik (2011) 3, 322-335

MitautorInnenenschaft bei didaktischen Materialien

  • Bezev (Hrsg.): Klima und Klimawandel. 2012

Expertise

  • GEW (Hrsg.): Das Recht auf Bildung von Kindern mit Behinderungen. Antworten der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft zum Fragebogen des UN-Sonderberichterstatters für das Menschenrecht auf Bildung. Autorinnen: Federolf, Claudia/ Katrin Heinig/ Irmtraud Schnell/ Brigitte Schumann Frankfurt/M. 2006