Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsaktivitäten der Abteilung Sportmedizin konzentrieren sich auf die Schwerpunktbereiche:


  • Muskelkrämpfe
  • Blood-Flow-Restriction Trainining
  • Ischämische Präkonditionierung
  • Muskuläre Ermüdung
  • Muskuläre Schädigung
  • Prävention und Rehabilitation muskuloskelettaler Erkrankungen
  • Return to Sport und Rezidivprophylaxe nach Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes
  • Faszien- und Bewegungssystem
  • Bewegung und Kognition im Alter