Dr. Marina Bonanati

Beruflicher Werdegang

seit 10/2017
Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Goethe-Universität Frankfurt a.M., Fachbereich Erziehungswissenschaften, Institut für Pädagogik der Elementar- und Primarstufe, Arbeitsbereich Ästhetische Bildung


2016
Promotion an der Universität Koblenz-Landau mit dem Titel: Lernentwicklungsgespräche und Partizipation - Rekonstruktionen zur Gesprächspraxis zwischen Lehrpersonen, Grundschüler/inne/n und Eltern


04/2010 - 03/2016
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz, Institut für Grundschulpädagogik


01/2010 - 04/2010
Grundschullehrerin in Frankfurt a. M.


02/2008 - 02/2010
Vorbereitungsdienst für das Lehramt an Grundschulen am Studienseminar für Grund-, Haupt-, Real- und Förderschulen, Frankfurt a. M.


2005 - 2007
Tutorin / studentische Hilfskraft am Institut für Didaktik der Mathematik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a.M.


2005 - 2007
externe Vertretungskraft an Grundschulen


09/2003 - 04/2007
Studiengang Lehramt an Grundschulen Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt a. M.


Auszeichnungen

2017
Preisträgerin Koblenzer Hochschulpreis
Preisträgerin Aloys-Fischer-Grundschulforschungspreis