Literatur & Downloads

Die folgende Liste enthält alle Veröffentlichungen, in denen Forschungen des CDR verwendet wurden. 
Viele dieser Veröffentlichungen, vor allem Forschungsberichte, können über Links direkt heruntergeladen werden. 

In der rechten Spalte dieser Seite finden Sie die Download-Dokumente des CDR noch einmal zusammengefasst.


  • Korf, D.J./ O’Gorman, A./ Werse, B. (2017): The European Society for Social Drug Research: a reflection on research trends over time. Drugs: Education Prevention and Policy 24(4):321-323

  • Werse, B./ Egger, D./ Kamphausen, G./ Neubacher, F./ Meier, J./ Bögelein, N./ Stöver, H./ Graf, N./ Dichtl, A./ Behr, R./ Steckhan, S. (2017): Handlungsempfehlungen für Drogenarbeit, Prävention und Drogenpolitik. Suchttherapie 2017; 18(03): 116-117

  • Werse, B./ Müller, D./ Stöver, H./ Dichtl, A./ Graf, N. (2017): Der Konsum von elektronischen Dampferzeugnissen unter Jugendlichen – Konsummuster in einer repräsentativen Stichprobe aus Frankfurt/Main. Suchttherapie 2017; 18(03): 134-139

  • Werse, B./ Egger, D./ Sarvari, L./ Kamphausen, G./ Feilberg, N.. (2017): MoSyD Jahresbericht 2016. Drogentrends in Frankfurt am Main. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.

  • Werse, B./ Müller, D. (2017): NPS-Konsum in Deutschland – Ein Überblick über die Verbreitung von neuen psychoaktiven Substanzen, Konsumierendengruppen und Konsummotivationen zum Zeitpunkt der Einführung des NpSG. Suchttherapie 2017; 18(04): 200-205

  • van Hout, M.C./ Benschop, A./ Bujalski, M./ Dąbrowska, K./ Demetrovics, Z./ Felvinczi, K./ Hearne, E./ Henriques, S./ Kaló, Z./ Kamphausen, G./ Korf, D./ Silva, J.P./ Wieczorek, L./ Werse, B. (2017): Health and social problems associated with recent Novel Psychoactive Substance (NPS) use amongst marginalised, nightlife and online users in six European countries. International Journal of Mental Health and Addiction (im Erscheinen).

  • Hakkarainen,P./ Decorte, T./ Sznitman, S./ Karjalainen, K./ Barratt, M.J./ Frank, V./ Lenton, S./ Potter, G./ Werse, B./ Wilkins, C. (2017): Examining the blurred boundaries between medical and recreational cannabis – Results from an international study of small-scale cannabis cultivation. Drugs: Education, Prevention & Policy (im Erscheinen).

  • Werse, W./ Sarvari, L./ Martens, J./ Feilberg, N./ Kamphausen, G. (2017):  Crack in Frankfurt - Eine qualitative Untersuchung zum Alltag von Crack-Konsumentinnen und –Konsumenten. Zwischenbericht, Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.

  • Neubacher, F./ Meier, J./ Bögelein, N./ Werse, B./ Kamphausen, G./ Egger, D./ Stöver, H./ Graf, N./ Dichtl, A./ Behr, R./ Steckhan, S. (2017): Handlungsempfehlungen des Forschungsverbundes „Drogen und Organisierte Kriminalität“ (DROK). NK Neue Kriminalpolitik 29 (2017), Heft 2: 113-122
  • Scheibe, L. & Werse, B. (2017): Die Zombie-Welle: Zur medialen Darstellung von Crystal Meth. In: Stöver, H./ Dichtl, A./ Graf, N. (Hg.): Crystal Meth - Prävention, Beratung und Behandlung. Frankfurt a.M.: Fachhochschulverlag
  • Akzept e.V. (Hg.) (2017): 4. Alternativer Drogen- und Suchtbericht 2017. Lengerich: Pabst.
    Darin enthalten:
    Werse, B. & Stöver, H.: Vorwort; 7-10
  • Kamphausen, G./ Werse, B. (2017): Drogenerwerb in Deutschland, Österreich und der Schweiz. SuchtMagazin 2/2017: 55-58
  • Werse, B. / Kamphausen, G. (2016): Drogenkleinhandel und Social Supply. In: von Heyden, M./ Jungaberle, H./ Majić, T. (Hg.): Handbuch Psychoaktive Substanzen. Onlineausgabe. Springer: Berlin
  • Werse, B./Müller, D. (2016): "Wahrheit oder Pflicht" - Verbreitung von E-Produkten und Motive für und gegen deren Konsum in einer repräsentativen lokalen Stichprobe aus Frankfurt am Main. In: Stöver, H. (Hg.): Die E-Zigarette. Geschichte - Gebrauch - Kontroversen. Frankfurt: Fachhochschulverlag: 127-142
  • Graf, N./ Müller, D./ Dichtl, A./ Were, B. & Stöver, H. (2016): Der Konsum von elektronischen Dampferzeugnissen (eDe) unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen: ein Forschungsüberblick. In: Stöver, H. (Hg.): Die E-Zigarette. Geschichte - Gebrauch - Kontroversen. Frankfurt: Fachhochschulverlag: 83-126
  • Werse, B./ Egger, D./ Sarvari, L./ Kamphausen, G./ Müller, D. (2016): MoSyD Jahresbericht 2015. Drogentrends in Frankfurt am Main. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
  • Werse, B. & Bernard, C. (Hg., 2016): Friendly Business. International Views on Social Supply, Self-Supply and Small-Scale Drug Dealing. Wiesbaden: Springer VS
  • Tzanetakis, M./ Kamphausen, G./ Werse, B./ von Laufenberg, R. (2016): The transparency paradox. Building trust, resolving disputes and optimising logistics on conventional and online drugs markets.  International Journal of Drug Policy, 35: 58-68
  • Werse, B. (2016): Legal issues for German-speaking cannabis growers. Results from an online survey. International Journal of Drug Policy, 28: 113–119
  • Akzept e.V., Deutsche Aids-Hilfe & JES Bundesverband (Hg.) (2016): 3. Alternativer Drogen- und Suchtbericht. Lengerich: Pabst
    Darin enthalten:
    Fährmann, J./ Harrach, T./ Kohl, H./ Ott, S.C./ Schega, M./ Schmolke, R. & Werse, B.: Wie mit NpS zukünftig umgehen? Kritik an dem Referentenentwurf zum Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz (NpSG). 18-28
    Werse, B.: Zum Sinn und Unsinn von Repräsentativbefragungen als Grundlage für Drogenpolitik. 29-36
    Werse, B.: Zu neueren Erwiderungen gegen die Legalisierung von Cannabis. 44-47
     
  • Sarvari, L. & Werse, B. (2015): Projekt Alkohol am Kaisersack - Abschlussbericht. Frankfurt a.M.: Goethe-Universität, Centre for Drug Research.
  • Kamphausen, G./ Werse, B./ Egger, D. (2015): Ordnungspolitik und Haft in der "offenen" Frankfurter Drogenszene. SuchtMagazin 5/2015: 37-40
  • Hessische Landesstelle für Suchtfragen (Hg., 2015): Ambulante Suchthilfe und Suchtprävention in Hessen. Landesauswertung der COMBASS-Daten 2014 und Dot.sys-daten 2011-2014. Frankfurt: HLS (Autor u.a.: B. Werse)
  • Werse, B./ Kamphausen, G./ Egger, D./ Sarvari, L./ Müller, D. (2015): MoSyD Jahresbericht 2014. Drogentrends in Frankfurt am Main. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M
  • Werse, B. (2015): Hanfanbau in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ergebnisse aus dem deutschsprachigen Global Cannabis Cultivation Survey. Kriminologisches Journal 2/2015: 146-161
  • Akzept e.V./ Deutsche AIDS-Hilfe/ JES (Hg.) (2015): 2. Alternativer Sucht- und Drogenbericht 2015. Lengerich: Pabst
    Darin enthalten:
    Stöver, H., Werse, B. & Schäffer, D.: Vorwort; 9-11
    Egger, D. & Werse, B.: Neue psychoaktive Substanzen als Kollateralschaden der Prohibition; 104-110
    Kamphausen, G.: Streckmittel, Verunreinigungen und "Drug-Checking" - vom Reinheitsgebot für Bier lernen; 117-121
    Kamphausen, G.: Was ist nochmal der "War on drugs"? Und kann man da einfach auch mal nicht mitmachen?; 143-146
     
  • Werse, B./ Egger, D. (2015): MoSyD-Szenestudie 2014. Die offene Drogenszene in Frankfurt am Main. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Werse, B./ Morgenstern, M. (2015): Der Trend geht zur Reinsubstanz - Entwicklungen im Konsum von "Legal Highs"/neuen psychoaktiven Substanzen (NPS) auf Basis zweier Online-Befragungen. Suchttherapie, 16: 36-41.
     
  • Barratt, M. J./ Potter, G.R./ Wouters, M./ Wilkins, C./ Werse, B./ Perälä, J./ Mulbjerg Pedersen, M./ Nguyen, H./ Malm, A./ Lenton, A./ Korf, D./ Klein, A./ Heyde, J./ Hakkarainen, P./ Asmussen Frank, V./ Decorte, T./ Bouchard, M./ Blok, T. (2014): Lessons from conducting trans-national Internet-mediated participatory research with hidden populations of cannabis cultivators. International Journal of Drug Policy, 26, 3: 238-249.
     
  • Potter, G.R./ Barratt, M.J./ Malm, A./ Bouchard, M./ Blok, T./ Christensen, A.-S./ Asmussen Frank, V./ Hakkarainen, P./ Klein, A./ Lenton, S./ Perälä, J./ Werse, B./ Wouters, M. (2014): Global patterns of domestic cannabis cultivation: Sample characteristics and patterns of growing across eleven countries. International Journal of Drug Policy, 26, 3: 226-237
     
  • Werse, B. (2014): Wie kriminell sind 'Social Supplier' - Ergebnisse zum Drogenkleinsthandel aus zwei empirischen Studien. Rausch - Wiener Zeitschrift für Suchttherapie, 3 (2): 98-106.
     
  • Werse, B./ Morgenstern, C./ Sarvari, L. (2014): MoSyD-Jahresbericht 2013. Drogentrends in Frankfurt am Main. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Hakkarainen, P., Frank, V.A., Barratt, M.J., Dahl, H.V., Decorte, T., Karjalainen, K., Lenton, S., Potter. G., Werse, B. (2014): Growing medicine: Small-scale cannabis cultivation for medical purposes in six different countries. International Journal of Drug Policy, 2014, Jul 21 (epub)
     
  • Akzept e.V./ Deutsche AIDS-Hilfe/ JES (Hg., 2014): Alternativer Sucht- und Drogenbericht 2014. Berlin: Akzept/DAH/JES (Redaktion: B. Werse, H. Stöver, M. Plenert, D. Schäffer).
    Darin enthalten:
    Werse, B.: Zur Verbreitung von neuen psychoaktiven Substanzen (NPS): 22-26.
    Morgenstern, C.: Neue psychoaktive Substanzen (NPS) Spezifische Risiken und Prävention: 53-56.
    Wurth, G./ Werse, B.: Macht Kiffen dumm?: 34-36.
    Plenert, M./ Werse, B.: Für eine verantwortungsvolle Regulierung von Cannabis: 113-118.
    Kamphausen, G.: Ist das drogenverbot geeignet, erforderlich und verhältnismäßig? Rechtsstaatliche Aspekte des Drogenverbots. 139-140
    Werse, B.: Das falsche Signal? Anmerkungen zu einem häufig genannten 'Argument': 141f.
     
  • Bernard, C/ Werse B. (2013): Die andere Seite des Drogendealens: Eigenbedarfshandel und ?Social Supply". Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 2013, 96(6): 447-460.
     
  • Werse, B. (2013): Die Mär von der immer besoffeneren Jugend. Alkohol-Konsumtrends unter Heranwachsenden und die öffentliche Wahrnehmung. In: Groenemeyer, A./ Hoffmann, D. (Hg.): Jugend als soziales Problem - soziale Probleme der Jugend. Beltz Juventa, Weinheim: 198-216.
     
  • Bernard, C. (2013): Frauen in Drogenszenen. Drogenkonsum, Alltagswelt und Kontrollpolitik in Deutschland und den USA am Beispiel Frankfurt am Main und New York City. Springer VS, Wiesbaden.
     
  • Bernard, C./ Werse, B./ Schell-Mack, C. (2013): MoSyD-Jahresbericht-2012. Drogentrends in Frankfurt am Main. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Bernard, C./ Werse, B. (2013): MoSyD-Szenestudie-2012. Die offene Drogenszene in Frankfurt am Main. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Werse, B. (2012): Jugendkultur und Cannabis. In: Sozial Extra, 36,11, pp. 37-40.
     
  • Werse, B./ Bernard, C./ Schell, C. (2012): Jahresbericht MoSyD 2011. Drogentrends in Frankfurt am Main 2011. Unter Mitarbeit von C. Morgenstern. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Werse, B./ Morgenstern, C. (2012 a): Legal Highs - wer nimmt das eigentlich? In: Konturen, 2/2012: 20-23
     
  • Bernard, C. (2012): Auswirkungen der Prohibitionspolitik auf Drogenkonsumierende: Ein Vergleich zwischen Deutschland und den USA unter Berücksichtigung genderspezifischer Aspekte. In: Gerlach, R./ Stöver, H.: Entkriminalisierung von Drogenkonsumenten - Legalisierung von Drogen. Frankfurt a.M.: Fachhochschulverlag: 151-164
     
  • Werse, B./ Morgenstern, C. (2012b): Legalisierung über das Internet - Legal Highs als Herausforderung für das System der Drogenprohibition. In: Gerlach, R./ Stöver, H.: Entkriminalisierung von Drogenkonsumenten - Legalisierung von Drogen. Frankfurt a.M.: Fachhochschulverlag: 227-242
     
  • Werse, B./ Morgenstern, C. (2012a): How to handle legal highs? Findings from a German online survey and considerations on drug policy issues. In: Drugs and Alcohol Today (4): 222-231
     
  • Werse, B. / Morgenstern, C. (2011): Abschlussbericht - Online-Befragung zum Thema "Legal Highs". Im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit. Frankfurt a.M.: Goethe-Universität, Centre for Drug Research.
     
  • Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C. (2011): Jahresbericht MoSyD 2010. Drogentrends in Frankfurt am Main. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Müller, O./ Werse, B./ Schell, C. (2011): MoSyD Szenestudie 2010. Die offene Drogenszene in Frankfurt am Main. Centre for Drug Research, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Werse, B. (2011): Räucherwerk, Düngerpillen und Badesalze - zu neueren Entwicklungen in der rechtlichen Grauzone psychoaktiver Substanzen. Kriminologisches Journal, 43: 99-111
     
  • Werse, B. (2011): Die Mär von der immer besoffeneren Jugend. Soziale Probleme, 22: 7-26
     
  • Werse, B. (2010): Jugendkultur und Alkohol - Szenenspezifische Schwerpunkte und Konsumtrends am Beispiel einer lokalen Drogen-Monitoring-Studie aus Frankfurt am Main. In: Kammerer, B./ Gref, K. (Hg.): Jugendliche am Absaufen - Jugendhilfe am Abtauchen? ...und es gibt sie doch: Alkoholprävention. Nürnberg: emwe-Verlag: 43-55
     
  • Werse, B. (2010): Medienhype um Spice und andere Räuchermischungen. In: Suchttherapie, 4: 11f.
     
  • Werse, B. (2010): Kleinhandel von Cannabis und anderen Drogen. In: SuchtMagazin, 6: 39-44
     
  • Werse, B. (2010): "Mit dem Gewinn konnte ich rauchen" - Interview mit einem Kleindealer. In: SuchtMagazin, 6: 45-47
     
  • Werse, B./ Müller, O. (2010): Abschlussbericht - Spice, Smoke, Sence & Co. - Cannabinoidhaltige Räuchermischungen: Konsum und Konsummotivation vor dem Hintergrund sich wandelnder Gesetzgebung. Unter Mitarbeit von Nabil Ahmed. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research/ Goethe-Universität
     
  • Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C. (2010): Jahresbericht MoSyD 2009. Drogentrends in Frankfurt am Main. Unter Mitarbeit von Carsten Schell. Centre for Drug Research - CDR, Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Bernard, C./ Werse, B./ Müller, O. (2010): Zur Lebenswelt der offenen Drogenszene im Frankfurter Bahnhofsviertel. In: Benkel, T. (Hg.): Das Frankfurter Bahnhofsviertel. Devianz im öffentlichen Raum. Wiesbaden: VS-Verlag: 125-154
     
  • Werse, B. (2009): "Spice" und andere sogenannte Räuchermischungen - Kurzbericht einer Pilotstudie aus Frankfurt am Main. In: abhängigkeiten, 3: 47-52
     
  • Werse, B. & Müller, O. (2009): Pilotstudie: Spice, Smoke, Sence & Co. - Cannabinoidhaltige Räuchermischungen: Konsum und Konsummotivation vor dem Hintergrund sich wandelnder Gesetzgebung. Unter Mitarbeit von Christiane Bernard. Frankfurt a.M.: Goethe-Universität, Centre for Drug Research.
     
  • Müller, O./ Werse, B./ Bernard, C. (2009): MoSyD Szenestudie 2008. Die offene Drogenszene in Frankfurt am Main 2008. Centre for Drug Research - CDR, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C. (2009): Jahresbericht MoSyD 2008. Drogentrends in Frankfurt am Main. Unter Mitarbeit von Carsten Schell. Centre for Drug Research - CDR, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Hesisches Kultusministerium (2008): Rauchfreie Schule in Hessen. Broschüre, Teil 1. Wiesbaden: Hessisches Kultusministerium
     
  • Werse, B. (Hg.) (2008a): Drogenmärkte. Strukturen und Szenen des Kleinhandels. Campus, Frankfurt a.M.
     
  • Werse, B. (2008b): Retail markets for cannabis - users, sharers, go-betweens and stash dealers. In: Korf, D. J. (Ed.) (2008). Cannabis in Europe. Dynamics in Perception, Policy and Markets. Lengerich: Pabst
     
  • Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C. (2008a): Jahresbericht MoSyD 2007. Drogentrends in Frankfurt am Main. Unter Mitarbeit von Carsten Schell. Centre for Drug Research - CDR, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Werse, B./ Bernard, C./ Lind-Krämer, R. (2008b): Drogentrends in Frankfurt am Main. Zusammenfassung der Schüler-, Experten- und Trendscout-Befragung. In: Suchtmedizin in Forschung und Praxis, 10, 4: 227-234.
     
  • Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C. (2007): Key Findings from the 2005 Local Drug Trend Monitoring System in Frankfurt - MosyD (Monitoring System Drug Trends). Frankfurt: Goethe-University, Centre for Drug Research
     
  • Müller, O./ Bernard, C./ Werse, B. (2007): Summary Report - Frankfurt Local Drug Trend Monitoring System (MoSyD) Scene Inquiry - The Open Drug Scene in Frankfurt/ Main 2006. Frankfurt: Goethe-University, Centre for Drug Research
     
  • Müller, O./ Bernard, C./ Werse, B. (2007): MoSyD Szenestudie 2006. Die offene Drogenszene in Frankfurt am Main. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Goethe-Universität.
     
  • Werse, B./ Kemmesies, U.E. (2007): Cannabis-Images bei Jugendlichen in Frankfurt und Amsterdam. In: Wiener Zeitschrift für Suchtforschung, 30, 4: 5-11.
     
  • Werse, B. & Müller, O. (2007): Rauchfreie Schule in Hessen - Zu den Auswirkungen des allgemeinen Rauchverbots an hessischen Schulen. Ergebnisse einer exemplarischen Studie auf Basis einer Sonderauswertung im Rahmen der Schülerbefragung zum Konsum psychoaktiver Substanzen in Frankfurt am Main und einer Befragung von Lehrkräften an Frankfurter Schulen. Frankfurt a. M.: Goethe-Universität, Centre for Drug Research
     
  • Zurhold, H./ Müller, O. (Hg.) (2007): Kokainkonsum zwischen Hedonismus und Verelendung. Ergebnisse einer multiperspektivischen Studie aus Frankfurt am Main. Freiburg: Lambertus
     
  • Prinzleve, M./ Werse, B./ Müller, O. (2006): Repräsentativbefragung zum Konsum psychoaktiver Substanzen der erwachsenen Wohnbevölkerung in Frankfurt am Main. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität)
     
  • Hess, H./ Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C./ Zurhold, H./ Kalke, J. (2006): Kokainkonsum in Frankfurt am Main. Eine methodenplurale und multiperspektivische Studie. Abschlussbericht. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
     
  • Kloss, M./ Kalke, J./ Oechsler, H./ Raschke, P./ Werse, B. (2006): Landesauswertung der Computergestützten Basisdokumentation der ambulanten Suchthilfe in Hessen (COMBASS) - Grunddaten 2005. Frankfurt: Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS).
     
  • Prinzleve, M./ Werse, B./ Müller, O. (2006): Repräsentativbefragung zum Konsum psychoaktiver Substanzen der erwachsenen Wohnbevölkerung in Frankfurt am Main. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
     
  • Werse, B. (2006): Rauchfreie Schule in Hessen - Ergebnisse einer Sonderauswertung im Rahmen der Schülerbefragung zum Konsum psychoaktiver Substanzen in Frankfurt am Main. Unter Mitarbeit von C. Bernard. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
     
  • Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C. (2007): Jahresbericht MoSyD 2006. Drogentrends in Frankfurt am Main. Unter Mitarbeit von Sven Buth. Centre for Drug Research - CDR, Johann-Wolfgang-Goethe-Universität, Frankfurt a.M.
     
  • Werse, B./ Müller, O. (2006): "It's my party" - Primär- und sekundärpräventives Schulprojekt mit kreativen Elementen zum Themenbereich Drogenkonsum, Jugendszenen und Musik, 2005/ 2006. Auswertung des Feedback-Fragebogens. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
     
  • Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C (2006): Jahresbericht MoSyD 2005. Drogentrends in Frankfurt am Main. Unter Mitarbeit von S. Buth und U.E. Kemmesies. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität
     
  • Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C. (2006b): Drogentrends in Frankfurt am Main 2002 - 2006. Fünf Jahre "Monitoring-System Drogentrends" in Frankfurt: Hintergründe, Konzept, Zusammenfassung der aktuellen Ergebnisse. In: Wiener Zeitschrift für Suchtforschung, 29, 1/2: 5-14.
     
  • Kalke, J./ Kloss, M./ Oechsler, H./ Raschke, P./ Werse, B./ Müller, O. (2005): Landesauswertung der Computergestützten Basisdokumentation der ambulanten Suchthilfe in Hessen (COMBASS) - Grunddaten 2004. Frankfurt: Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS).
     
  • Kloss, M./ Kalke, J./ Raschke, P./ Werse, B. (2005): Landesauswertung der Computergestützten Basisdokumentation der ambulanten Suchthilfe in Hessen (COMBASS) - Spezialanalyse: Regionale Aspekte. Frankfurt: Hessische Landesstelle für Suchtfragen (HLS). 
     
  • Prinzleve, M./ Müller, O./ Werse, B./ Bernard, C. (2005): MoSyD Szenestudie 2004. Die offene Drogenszene in Frankfurt am Main 2004. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität.
     
  • Werse, B./ Kemmesies, U.E./ Müller, O. (2005): Kontrollierter Konsum illegaler Drogen - Einige Ergebnisse aus dem Projekt "Umgang mit illegalen Drogen im bürgerlichen Milieu". In: Dollinger, B./ Schneider, W.: Sucht als Prozess. Berlin: VWB: 203-220.
     
  • Werse, B./ Müller, O./ Bernard, C./ Prinzleve, M./ Kemmesies, U.E. (2005): Jahresbericht MoSyD 2004. Drogentrends in Frankfurt am Main. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität.
     
  • Kemmesies, U.E. (2004): Zwischen Rausch und Realität. Drogenkonsum im bürgerlichen Milieu. Unter Mitarbeit von Bernd Werse. Wiesbaden: VS-Verlag.
     
  • Kemmesies, U.E./ Werse, B. (2004): "Das Gute" - (Kontrollierter) Kokainkonsum zu Beginn des 21. Jahrhunderts: Anzeichen eines Enkulturationsprozesses? In: Stöver, H./ Prinzleve, M. (Hg.): Kokain und Crack. Pharmakodynamiken, Verbreitung und Hilfeangebote. Freiburg: Lambertus: 22-49.
     
  • Kemmesies, U.E./ Werse, B./ Müller, O./ Prinzleve, M. (2004): Jahresbericht MoSyD 2003. Drogentrends in Frankfurt am Main. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität.
     
  • Kemmesies, U.E./ Werse, B. (2003): Jahresbericht MoSyD 2002. Drogentrends in Frankfurt am Main. Unter Mitarbeit von Oliver Müller. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität.
     
  • Kemmesies, U.E. (2002): MoSyD Szenestudie 2002. Die offene Drogenszene in Frankfurt am Main. Mit Beiträgen von Bernd Werse und Oliver Müller. Frankfurt a.M.: Centre for Drug Research - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität.
     
  • Kemmesies, U.E. (2000): Zum prekären Geltungsbereich des Betäubungsmittelgesetzes: Umgang mit illegalen Drogen im 'bürgerlichen' Milieu - Zwischenbericht. Frankfurter Beiträge zur Erziehungswissenschaft. Fachbereich Erziehungswissenschaften - Johann-Wolfgang-Goethe-Universität.