Prüfungsangelegenheiten

Prüfungen

Klausurbild

Wichtige Informationen und Formulare

Die Prüfungsanmeldung erfolgt über das QIS. Nachfolgend finden Sie das Formular für die Anmeldung zur Bachelorprüfung, Informationen zur Prüfungsordnung und Modulteilprüfungen sowie die Vorlage für das ärztliche Attest. Bei Prüfungsfragen wenden Sie sich bitte an Frau Jablonski oder die Philosophische Promotionskommission.

Für den Antrag auf Zulassung zur Bachelorprüfung sowie für weitere Informationen zu Modulprüfungen beachten Sie bitte auch Punkt 1 und 3 in diesem Dokument.

Bei Nichterscheinen zu einer angemeldeten Prüfung am Prüfungstag bzw. Nichtabgabe der Hausarbeit am vereinbarten Termin gilt die Prüfung als nicht bestanden. Die für das Versäumnis geltend gemachten Gründe müssen unverzüglich innerhalb von 3 Werktagen schriftlich bei der Philosophischen Promotionskommission glaubhaft gemacht werden. Bei Krankheit ist ein ärztliches Attest vorzulegen. Dieses Attest wird nur in der oben vorgegeben Form akzeptiert. Nach der dritten Vorlage eines ärztlichen Attests im Laufe des Studiums wird ein amtsärztliches Attest eingefordert (gem. § 19 Abs. 2 der Ordnung).


Abschlussarbeiten

Studienleitfaden

Vorlagen und wichtige Dokumente

Nachfolgend finden Sie die Vorlage zur Anmeldung Ihrer Bachelorthesis, die Erklärung zur Originalität der Arbeit und eine Dokumentvorlage für die Erstellung Ihrer Thesis. Darüber hinaus finden Sie Hinweise zum Erstellen von Präsentationen, Haus-/Abschlussarbeiten etc. im Studienleitfaden. Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Betreuer.

Die Zulassung zur Bachelorarbeit kann bereits beantragt werden, wenn 90 CP erfolgreich absolviert wurden. Es ist somit möglich, bereits vor dem 6. Semester die Bachelorarbeit zu schreiben (wenn z. B. verletzungsbedingt die Teilnahme an Praxiskursen nicht möglich ist). Die Bachelorarbeit wird innerhalb eines Zeitraums von neun Wochen angefertigt und ergibt eine Leistung von 12 CP.