Prof. Dr. Ömer Özsoy




   

Geschäftsführender Direktor des Instituts
Professor für Koranexegese

Büro: Juridicum, Raum 208
Tel.: 069/798-32751
E-Mail: oezsoy@em.uni-frankfurt.de

Sprechstunde nach Vereinbarung per E-mail.
                    

Forschungsprojekte am Institut

  • Hermeneutik und Ethik der heiligen Texte in Judentum, Christentum und Islam. 2007-2009
  • Graduiertenkolleg Islamische Theologie(Stiftung Mercator).2011-2017
  • Graduiertenkolleg Theologie als Wissenschaft–Formierungsprozesse der Reflexivität vonGlaubenstraditionen in historischer und systematischer Analyse(DFG). 2011-2023
  • LOEWE-Schwerpunkt Religiöse Positionierung: Modalitäten und Konstellationen in jüdischen,christlichen und islamischen Kontexten(HMWK). 2017-2020
  • Bibliotheca Coranica.2017-2022
  • Long-Term-Forschergruppe Linked Open Tafsīr–Rekonstruktion der Entstehungsdynamik(en)des Korans mithilfe der Netzwerkmodellierung früher islamischer Überlieferungen(AIWG).2018-2022

Forschungsschwerpunkte

  • Genese, Exegese und Hermeneutik des Koran und der Koranauslegung
  • Offenbarung und Geschichte, Historizität des Koran
  • Zeitgenössisches muslimisches Denken mit Schwerpunkt Islam und Moderne
  • Islamwissenschaftliche und theologische Islamforschung im deutschen Kontext
  • Religiöses Denken und Islamische Studien in der Türkei

Organisierte Veranstaltungen

  • Symposium Geistiges Erbe des Islams 1: Islamische Theologie heute.GU Frankfurt. 27.-28.04.2007
  • Symposium Geistiges Erbe des Islams 2: Koranwissenschaften heute–Genese, Exegese,Hermeneutik, Ästhetik.GU Frankfurt.05.-07.06.2008
  • Symposium Geistiges Erbe des Islams 3: Geschichtsschreibung zum Frühislam heute:Quellenkritikund Rekonstruktion der Anfänge.GUFrankfurt.05.-07.11.2009
  • Ringvorlesung: Aufgaben und Grenzen der Islamforschung im europäischen Kontext.GUFrankfurt. SS 2010
  • Ringvorlesung: Wie viel Europa verträgt der Islam?.GUFrankfurt.WS 2010-11
  • Ringvorlesung: Theologie als Wissenschaft: Interdisziplinarität und Verhältnisbestimmung derIslamischen Theologie zu anderen Disziplinen: Dogmatik, Theorie, Methode, Erkenntnis.GUFrankfurt.SS 2011
  • Ringvorlesung: Die eigene Religion/Kultur erforschen–ein existenzielles Spannungsfeldzwischen Kritik und Glauben/Identität.GUFrankfurt.WS 2011-12
  • Ringvorlesung: Islam aus der Sicht des Anderen. GUFrankfurt.SS 2012
  • Workshop-Reihe: Über die Schwierigkeiten des Umgangs mit klassisch-islamischen Werken. GU Frankfurt. SS 2012
  • Ringvorlesung: Authentizität-und Autoritätsfrage im Islam –Die Vertretungsfrage der Muslime und Etablierung einer universitären Theologie des Islam in Deutschland. GUFrankfurt. WS 2012-13
  • Ringvorlesung: Wie viel Islam verträgt Europa? Einbürgerung des Islam: Gefahr, Schicksal oder Chance für Europa?. GU Frankfurt. SS 2013
  • Symposium Koran-und Hadithwissenschaften heute. GU Frankfurt. SS 2013
  • Ringvorlesung: Wie viel Europa verträgt der Islam? –Das Heimisch-Werden des Islam in Deutschland: Möglichkeiten, Spannungsfelder, Perspektiven.GUFrankfurt. WS 2013-14Workshop Studienjahr Jerusalem. Eine Option für die Islamischen Studien?. GUBad Homburg. 31.10.2013
  • Workshop I-II zu Rekonstruktion der Oralität und Auralität des Korans. GUFrankfurt. 15.10.2014 und 29.11.2014
  • Sektion „Textwissenschaften“ im Rahmen des Kongresses Horizonte der Islamischen Theologie. GUFrankfurt. 01.-05.09.2014
  • Ringvorlesung: Der Koran: Ein Text zwischen Osten und Westen (gefördert von der Deutschen Bank). GUFrankfurt. WS 2014-15
  • WerkstattKoranprojekt.Mainz. 11.-12.12.2015
  • Werkstatt Geschichte des Korans. KURAMERIstanbul. 18.-20.12.2015
  • Symposium Vergessen, verschwiegen, verdrängt: Nicht repräsentierte Stimmen, Konzepte und Texte des Islams.GUFrankfurt. 07.-09.05.2018

Auszeichnungen

  • 1995: Erster Preis für Islamische Studien von der Stiftung für Religiöse Angelegenheiten der Türkei

Beirats- und Kuratoriumsmitgliedschaften

  • Wissenschaftlicher Beirat der Gesellschaft zur Förderung der Islamstudien (GEFIS)
  • Stiftungsrat der Eugen-Biser-Stiftung
  • Kuratorium des Hauses der Stille

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft der Humboldtianer (HUMBOLDT-CLUB)
  • Club Deutsch-Türkischer Akademiker e.V. (CDTA)
  • Gesellschaft zur Förderung der Islamstudien (GEFIS)
  • Deutscher Hochschulverband (DHV)

Online-Veröffentlichungen