Fachbereich Informatik und Mathematik - Faculty of Computer Science and Mathematics

Professur (W2) für Stochastische Modelle der statistischen Physik und der mathematischen Populationsgenetik 

Professorship (W2) for Stochastic Models of Statistical Physics and Mathematical Population Genetics


An der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main ist am Institut für Mathematik im Fachbereich Informatik und Mathematik zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Beamten- bzw. im Arbeitsverhältnis zu besetzen:

Professur (W2) für Stochastische Modelle der statistischen Physik und der mathematischen Populationsgenetik 

Sie sind eine Persönlichkeit, deren Forschungsgebiet die vorhandene Ausrichtung des Instituts für Mathematik im Bereich Stochastik verstärkt und ergänzt und Kooperationsmöglichkeiten mit den bestehenden Arbeitsgruppen bietet. Sie sind durch international beachtete Publikationen zu stochastischen Modellen der statistischen Physik und der mathematischen Populationsgenetik sowie deren strukturellen Verbindungen sehr gut ausgewiesen. Kooperationsbereitschaft sowie Engagement bei der Einwerbung von Drittmitteln wird erwartet.

Sie beteiligen sich in angemessener Form an der Lehre des Instituts für Mathematik mit Schwerpunkt Stochastik und im Lehrservice für andere Fachbereiche. Dafür haben Sie einschlägige Lehrerfahrung, die Stochastiklehrveranstaltungen für die Naturwissenschaften oder Informatik einschließt.

Von Ihnen wird im Falle Ihrer Berufung eine Beteiligung an der Selbstverwaltung der Universität erwartet. Die Professur ist auch an der Lehrerbildung beteiligt; Erfahrungen und Konzepte zur Vermittlung der Fachinhalte an Schulen werden begrüßt.

Die Goethe-Universität setzt sich aktiv ein für Chancengleichheit, Vielfalt und Inklusion. Sie begrüßt besonders Bewerbungen von qualifizierten Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte und legt großen Wert auf die familienfreundliche Gestaltung universitärer Arbeitszusammenhänge. Personen mit einer Schwerbehinderung oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt; dies gilt auch für Frauen in den Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Details zu den rechtlichen Rahmenbedingungen der Einstellungsvoraussetzungen finden Sie unter: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Wenn Sie in Forschung und Lehre exzellent ausgewiesen sind und dies durch international sichtbare Forschungsleistungen belegen können, sind Sie eingeladen, Ihre Bewerbung mit Lebenslauf (wissenschaftlichem und beruflichem Werdegang), Schriftenverzeichnis, Übersicht über Lehrtätigkeiten, bisherige und geplante Forschungsschwerpunkte im Umfang von maximal fünf Seiten und eingeworbene Drittmittel, Lehrevaluationen, Zeugnisse und Urkunden (alle Dateien zusammengefasst in einer PDF-Datei) bis zum 08.12.2021 an den Dekan des Fachbereichs Informatik und Mathematik zu richten, E-Mail: bewerbung@fb12.uni-frankfurt.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Ralph Neininger zur Verfügung: neiningr@math.uni-frankfurt.de


The Johann Wolfgang Goethe University Frankfurt am Main, Germany, Institute of Mathematics, Faculty of Computer Science and Mathematics, invites applications to fill the following position as civil servant or public employee starting at the earliest possible date:

Professorship (W2) for Stochastic Models of Statistical Physics and Mathematical Population Genetics

We are seeking a candidate widely recognized for excellent research, whose interests complement our existing capabilities in probability theory and offer possibilities for collaboration with research groups of the Institute of Mathematics. Applicants must have a track record of internationally recognized publications in the area of stochastic models of statistical Physics, mathematical Population Genetics and structural links between these fields.  Furthermore, willingness for cooperation and commitment to acquire third-party funding are expected.

The successful applicant will be actively involved in the teaching tasks of the department with an emphasis on stochastics and including teaching service for other faculties. Therefore the teaching experience of the applicant must include courses on stochastics for computer scientists or natural scientists.  The successful applicant will also be involved in academic self-administration and in teacher education; experiences and concepts for teaching subject matter in schools are welcome.

The designated salary for the position is based on the German university pay scale or equivalent. Goethe University is an equal opportunity employer, committed to diversity and inclusion. In particular, we are welcoming applications by qualified women and people with a migrant background. At Goethe University, a special emphasis is placed on creating and sustaining a family-friendly work and research environment. Where applicants are otherwise equally qualified, preference is given to candidates with disabilities or equivalent. The same applies to women in fields in which they are under-represented. For further information regarding the general conditions for professorship appointments, please see: www.vakante-professuren.uni-frankfurt.de

Researchers with an excellent international record in research and teaching are invited to submit their application (curriculum vitae with scientific and professional experience, a summary of teaching and research projects and related grants on no more than five pages, teaching evaluations, certificates and documents) as a single PDF-file until 08.12.2021 to the Dean of the Department of Computer Science and Mathematics, e-mail: bewerbung@fb12.uni-frankfurt.de.

For further inquiries, please contact Prof. Dr. Ralph Neininger: neiningr@math.uni-frankfurt.de