Führungen/Veranstaltungen

Fuehrungen

Termine für Führungen und Veranstaltungen

Jeweils am 3. Freitag des Monats im Zeitraum April bis Oktober bietet der Wissenschaftsgarten öffentliche Führungen an.

Die Führungen sind kostenfrei, beginnen um 16 Uhr (wenn nicht anders angegeben) und dauern ca. 1,5 h. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Treffpunkt ist im Eingangsbereich des Gartens, der an diesem Tag bis zum Ende der Führung geöffnet ist.

 

Termine 2021:

16.4.   Prof. Dr. Severin Irl   Geheimnisse der Inselflora
21.5.   Prof. Dr. Niek Scheepens   Die Bedeutung genetischer Vielfalt für Pflanzen in einer sich wandelnden Umwelt
         
        Sonderführungen zum "Tag der Arzneipflanze"
5.6.   Prof. Dr. Robert Fürst und Dr. Ilse Zündorf   Die Arzneipflanzen im Wissenschaftsgarten
6.6.
um 11 Uhr
  Prof. Dr. Robert Fürst und Dr. Ilse Zündorf   Die Arzneipflanzen im Wissenschaftsgarten
         
18.6.   Prof. Dr. Georg Zizka   Neophyten und der Wandel der Pflanzenwelt
16.7.   Robert Anton   Ein Rundgang durch den sommerlichen Wissenschaftsgarten - Geschichte, Entwicklung und Pflege
20.8.   Susanne Pietsch und Prof. Dr. Georg Zizka   Die Kübelpflanzen- und Gewächshaussammlung des Wissenschaftsgartens
17.9.   Dr. Marilu Huertas de Schneider   Intelligenz der Pflanzen
15.10.   Prof. Dr. Meike Piepenbring und Hermine Lotz-Winter   Pilze im Wissenschaftsgarten
         

Termine für Führungen und Veranstaltungen

Jeweils am 3. Freitag des Monats im Zeitraum April bis Oktober bietet der Wissenschaftsgarten öffentliche Führungen an.

Die Führungen sind kostenfrei, beginnen um 16 Uhr (wenn nicht anders angegeben) und dauern ca. 1,5 h. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Treffpunkt ist im Eingangsbereich des Gartens, der an diesem Tag bis zum Ende der Führung geöffnet ist.


Führungen auf Anfrage

Neben den feststehenden Terminen zu speziellen Themen rund um den Wissenschaftsgarten bieten wir auf Wunsch auch eine allgemeine Führung durch den Garten an. Bei dieser erfahren Sie alles Wissenswerte rund um Geschichte, Aufbau und Pflanzenbestand der Anlage. Sie haben die Möglichkeit, das ansonsten für die Öffentlichkeit geschlossene Gewächshaus zu begehen und ausreichend Gelegenheit, unseren Experten vor Ort weitergehende Fragen zu stellen.

Die Führung wird vorzugsweise Montag bis Freitag angeboten und ist für eine Gruppengröße von 20 Personen (maximal 25 Personen) ausgelegt. Sie dauert 1-1,5 Stunden und kostet pauschal 50 €. (Kindergruppen auf Anfrage wissenschaftsgarten@uni-frankfurt.de)

Bitte richten Sie Anfragen nach Führungen ausschließlich an:

wissenschaftsgarten@uni-frankfurt.de

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir vor Ort nicht für Speisen und Getränke sorgen können. Falls Sie sich vor der Führung stärken wollen, oder sie mit einem kleinen Imbiss auf dem Riedberg ausklingen lassen, können Sie unter mehreren in der Nähe liegenden Angeboten des Studentenwerks wählen (http://www.studentenwerkfrankfurt.de/essen-trinken/einrichtungen/goethe-universitaet/campus-riedberg.html).

Für die weitere Zukunft planen wir, die individuellen Führungen auch für einzelne Schwerpunkte des Wissenschaftsgartens anzubieten – es lohnt sich also, diese Web-Site im Auge zu behalten!

 

Bitte beachten Sie:
Hunde haben keinen Zutritt und auch Fahrräder sind im Garten nicht gestattet.

Das Entnehmen von Pflanzen ist nicht gestattet.