Budgetbezogene Projektsteuerung, Organisation / Prozesse

Die Goethe-Universität besitzt und unterhält ca. 90 Gebäude, verteilt auf 4 Campus darüber hinaus noch zahlreich Außenstellen.

Zur Sicherstellung des Betriebs der Liegenschaften und der mittel- und langfristigen Werterhaltung wird in Abstimmung mit den Fachabteilungen ein Maßnahmenplan ("Projektliste") erstellt, in dem notwenidge Instandhaltungsmaßnahmen nach Ausführungspriorität und im Abgleich mit verfügbaren Haushaltsmitteln abteilungsübergreifend koordiniert und eingeeplant werden. 

Dies umfaßt folgende Aufgaben:

  • Ermittlung des mittel- und langfristigen Instandhaltungsbedarfs gemeinsam mit den Fachabteilungen unter Berücksichtigung verfügbarer Finanzmittel
  • Steuerung der Maßnahmenumsetzung
  • Jährliche Berichterstellung über Kostendeckungszusagen für bauliche Maßnahmen
  • Laufende Aktualisierung der Projektliste
  • Überprüfung der Kriterien der Priorisierung
  • Erstellen von Formblättern für Bedarfs- und Projektanträge
  • Aktualisierung der IMM-internen Beschaffungs- und Unterschriftsregelungen

Weitere Auskünfte hierzu gibt Ihnen gerne:

Alexander Stiebe
T 069-798-17236
E stiebe@em.uni-frankfurt.de
R 2.P49 (PA-Gebäude)