Wissenschaftsdialog: Videoreihe

youtube_S1

Wissenschaftsdialog – Perspektiven auf Corona - Videoreihe

Die Coronapandemie stellt Gesundheitssysteme, Politik, Wirtschaft u Die Coronakrise und Europand Gesellschaft weltweit vor nie dagewesene Herausforderungen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen der Goethe-Universität Frankfurt, der TU Darmstadt, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und weiterer Wissenschaftseinrichtungen im Rhein-Main-Gebiet reflektieren in dieser

Videoreihe über die aktuellen Auswirkungen der Corona-Krise.

Die ersten beiden Videos von 
Professorin Sandra Eckert (Politikwissenschaft, Goethe-Universität Frankfurt) und 

Professor Christian Reuter (Informatik, TU Darmstadt) 

beleuchten unterschiedliche Aspekte.

                                              gefördert von:

Weitere Forschungsaktivitäten zur Coronakrise an Forschungseinrichtungen im Rhein-Main-Gebiet

Die „Frankfurter interdisziplinäre Debatte“ ist ein Versuch des Dialogs zwischen Vertreter*innen unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen zu aktuellen Fragestellungen – derzeit (und sicher für eine Weile) im Kontext der Corona-Krise.

Forschende, Studierende und Beschäftigte der TU Darmstadt engagieren sich in der derzeitigen Corona-Krise auf vielfältige Art und Weise. Diese Seite informiert in einem aktuellen Überblick über die Vielzahl an Hilfsinitiativen und Projekte in Forschung, Lehre und Transfer.

Content Analytics for the Social Good. Cutting-edge unstructured content analytics to support critical political decisions under uncertainty in our increasingly complex world. Our methods emphasize anti-discrimination, privacy, fairness, and ethics.

Corona Krise(n). Blogreihe zu friedenspolitischen Herausforderungen der Corona-Pandemie des Leibniz-Instituts Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung.

Der Corona-Blog von Professor Klaus Wälde, Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Der Verlauf der Corona-Epidemie in Zahlen und Wahrscheinlichkeiten.


Unsere Wissenschaftler im Dialog

Fellow Anja Würzberg (NDR) produzierte den ARD-Beitrag  „Echtes Leben: Unsere Zukunft nach Corona“Professor Kristian Kerstin (Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Fachbereich Informatik an der TU-Darmstadt) geht hier auf die Rolle Künstlicher Intelligenz u.a. für die Medikamentenentwicklung ein.