Seminar für Didaktik der Geschichte

Ig alt

Das Seminar für Didaktik finden Sie im IG-Farben-Gebäude auf dem Campus Westend am Grüneburgplatz.

Das Gebäude ist eng mit der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts verknüpft. Es wurde gegen Ende der 1920er Jahre nach Plänen des Architekten Hans Poelzig als Verwaltungssitz des damals größten deutschen Chemie-Konzerns errichtet und war eines der ersten Hochhäuser in Frankfurt. Weil die IG-Farben in den Jahren 1933 – 45 eine wichtige wirtschaftliche Stütze des nationalsozialistischen Regimes war, wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegen leitende Angestellte Anklage erhoben und das Unternehmen selber zerschlagen. Das Gebäude diente seit 1945 als Hauptquartier der fünften amerikanischen Armee. Seit 2001 wird es von der Johann Wolfgang Goethe-Universität genutzt.