Willkommen am Institut für Ethnologie

Aktuelles

Urkunde ma aktuelles Spiegelrotation homepage klein Das ritual 2018 gruppe klein Neue au%c3%9fereurop koop 2018 1 G%c3%b6pfert 2 aktuelles komp

Studiengänge

Re-Akkreditierung und Förderung

Re-Akkreditierung B.A. und M.A.

Die Studiengänge B.A. Ethnologie (Haupt- und Nebenfach) sowie M.A. Sozial- und Kulturanthropologie (bislang: M.A. Ethnologie) wurden re-akkreditiert.
Damit wurde bescheinigt, dass alle drei Studiengänge die Anforderungen der Qualitätssicherung im Rahmen der Weiterführung von Studiengängen erfüllen.

> Urkunde B.A. Ethnologie (PDF)
> Urkunde M.A. Sozial- und Kulturanthropologie (PDF)

Weiter-Förderung des deutsch-französischen Studiengangs
Der deutsch-französische MA-Studiengang wird ab 2019/20 für weitere 4 Jahre durch die Deutsch-Französische Hochschule gefördert.

Alumni-Tag 2019

10. Mai, ab 17.00 Uhr

Liebe Alumni, liebe Studierende, Lehrende und Universitätsangehörige!

Am Freitag, den 10. Mai 2019, findet ab 17 Uhr der 4. Alumni-Tag des Instituts für Ethnologie und des Alumni Netzwerks Ethnologie Frankfurt statt.
In diesem Jahr möchten wir mit Ihnen das Thema "Exotik als Beruf?" diskutieren. Unsere Gäste sind: GISELA PAULI CALDAS, STELLA DIETRICH, MARKUS LINDNER, KATJA RIECK, SUSANNE SCHRÖTER und KARL-HEINZ KOHL. Moderation: CLAUS DEIMEL.
Nach der Gesprächsrunde zeigen wir den Film „HEIMATRÄUME“ von ENIDA DELALIC und SIMON STADLER und laden anschließend zum Empfang ein.

Sie alle sind herzlich eingeladen!

> weitere Informationen und Anmeldung
> Programm

Abschlussfeier 2018

Herzlichen Glückwunsch!

Am Institut für Ethnologie gibt es seit fast zwei Jahrzehnten als Abschlussfest das sogenannte „Nagel-Ritual“. Am 14. Dezember 2018 wurde wieder genagelt. Allen Absolventen und Absolventinnen gratulieren wir ganz herzlich zum erfolgreichen Abschluss.

> weitere Informationen

(Abbildung oben: Foto: Frank Lamik & Sonja Heinrich, 2018
Lamik & Heinrich – Fotografie)

Kooperationen

Neue Kooperationsverträge mit indischen Universitäten

Im Rahmen der Exkursion nach Indien hat die Delegation des Instituts neue Kooperationsverträge (Memorandum of Understanding) geschlossen. Diese regeln künftig den Austausch von Lehrenden und Studierenden in Forschung und Lehre u.a. auch mit der Utkal University (Bhubaneswar, Odisha, Indien), der Sambalpur University (Sambalpur, Odisha, Indien) und der Mumbai University, der zweitgrößten Universität der Welt.

Zeitungsbericht, erschienen in The Samaja (auf Oriya)
Foto der Unterzeichnung mit dem Vice-Chancellor der Sambalpur University 
Weitere Wege ins Ausland

Qualifikationsprofessur

Herzlich Willkommen!

Seit 1. Oktober 2018 bereichert Prof. Dr. Mirco Göpfert (W1, Tenure Track) das Kollegium am Institut für Ethnologie.

Professor Dr. Mirco Göpfert hat Ethnologie und Humangeographie in Heidelberg, Montpellier sowie Mainz studiert und wurde 2014 an der Gutenberg Universität in Mainz promoviert. Seit 2014 war er Akademischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für Ethnologie und Kulturanthropologie der Universität Konstanz. Mit seinen Vorhaben für die kommenden Jahre verfolgt Prof. Dr. Göpfert – basierend auf seinen beiden regionalen Schwerpunkten (Iran und Westafrika) - eine Präzisierung und Pointierung einer Ethnologie des Politischen, mit Fokus auf die Themenkomplexe „Verbrechen und Strafen“, „Staat und Bürokratie“, „Macht, Widerstand und Ästhetik“ sowie „Gestalten des Nichtpolitischen“.

> Weitere Informationen


Studieren am Institut

Finally free 510

Beratung

Fachberatung | Schreibberatung | Weitere Beratungsangebote

Aktuelle Informationen & Hinweise

Pinnwand

Informationen für Studierende

Hinweise zu Ihrem Studium, Prüfungen und Anmeldefristen | Mailinglisten des Instituts | Downloads | Studieren im Ausland

Buecher 510

Neuerscheinungen

Neue Publikationen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Instituts.