Orientierungsveranstaltung

Informationen, Zeiten etc. zu der Orientierungsveranstaltung am Anfang jedes Semesters finden Sie im online-Vorlesungsverzeichnis unter Ihrem Studiengang.
Im Sommersemester 2016 findet die Orientierungsveranstaltung am 11. Oktober 2016 statt.


Orientierungsstudium

Orientierungsstudium (in Planung)

 


Informationen zum Studienbeginn

1) Bachelorstudiengänge Romanistik - BA ROM (im Hauptfach oder Nebenfach)

Wir empfehlen Ihnen, wenn möglich nach dem Studienverlaufsplan zu studieren, den Sie am Ende der Studienordnung Ihres Studiengangs finden.

Im 1. Studiensemester (Bachelor Haupt- und Nebenfach) empfehlen wir, mit dem Studium der folgenden Module zu beginnen:   

  • bei Studienbeginn im Wintersemester: BA ROM B-2 (Basismodul romanistische Sprachwissenschaft) bzw.
  • bei Studienbeginn im Sommersemester: BA ROM B-1 (Basismodul romanistische Literaturwissenschaft)

sowie

  • aus dem Basismodul Fremsprachenausbildung (BA ROM B-3 FR/IT/ES/PT): die Veranstaltung BA ROM B-3:1 in jeder gewählten Sprache.

Meistens kann die entsprechende Modulveranstaltung aus mehreren Lehreranstaltungen gewählt werden, die im online-Vorlesungsverzeichnis das gleiche Modulkürzel tragen. Sind mehrere Lehrveranstaltungen mit dem gleichen Modulkürzel versehen, können Sie zwischen diesen Lehrveranstaltungen selbst wählen.

Wenn im online-Vorlesungsverzeichnis nicht ausdrücklich anders angekündigt, benötigt es für den Besuch der Veranstaltungen keine Anmeldung. 

Ist in einer Sprache das geforderte Sprachniveau nicht vorhanden, informieren Sie sich bitte hier.

Hinweis:

Aus gegebenem Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass Studierende, die in einem modularisierten Magisterstudiengang immatrikuliert sind (z.B. Kunstgeschichte, Geschichte, Philosophie) und Romanistik als Nebenfach gewählt haben, bei Immatrikulationen ab dem Wintersemester 2010/11 nicht nach der Magisterstudienordnung Romanistik sondern nach Bachelor-Studienordnung Romanistik im Nebenfach studieren müssen. Die Angabe auf der Studienbescheinigung (Nebenfach Romanistik, Magister) bezieht sich nicht auf die Studienordnung, nach der das Nebenfach studiert wird, sondern auf den angestrebten Abschluß, und somit auf das Hauptfach (Magister).


2) Lehramtsstudiengänge - L2 und L3 Französisch, L3 Spanisch, L3 Italienisch (PO 2015)

Wir empfehlen Ihnen, wenn möglich nach dem Studienverlaufsplan zu studieren, den Sie am Ende der Studienordnung Ihres Studiengangs finden.

Im 1. Studiensemester empfehlen wir, mit dem Studium der folgenden Module zu beginnen:

L3 Französisch, Spanisch, Italienisch sowie L2 Französisch:

  • "Basismodul romanistische Sprach- und Literaturwissenschaft (B-SL)": 
    - bei Studienbeginn im Wintersemester: Veranstaltung B-SL:1 (sprachwissenschaftliches Propädeutikum) und B-SL:2 (Einführung in die Literaturwissnschaft) bzw. 
    - bei Studienbeginn im Sommersemester: Veranstaltung B-SL:2 (Einführung in die Literaturwissenschaft), 

sowie

  • aus dem "Basismodul Fachdidaktik und Fremdsprachenausbildung (B-DF)": Veranstaltungen B-DF:1 (Einführung in die Fachdidaktik = Übertitel) und B-DF:2.

Meistens kann aus mehreren Lehrveranstaltungen gewählt werden, die das gleiche Modulkürzel tragen.


_________________

Informationen zum Lehramtsstudium an der Goethe-Universität finden Sie auf der Homepage der Akademie für Bildungsforschung und Lehrerbildung (ABL)

Informationen zum Ersten Staatsexamen finden Sie auf der Homepage des Hessischen Lehrkräfteakademie, Prüfungsstelle Frankfurt.