Main Math Challenge - 24.09.2022

Die “Main Math Challenge" bietet interessierten Schüler*innen der letzten Klassenstufen (Q1 und Q3) einen Tag rund um die Mathematik mit Wettbewerben, Workshops und Vorträgen. Ziel ist es Faszination für die Mathematik und ihre Anwendungen zu wecken und zu festigen. In Gruppen mit bis zu 4 Schüler*innen gilt es, fordernde Aufgaben mit Geschick, Kreativität und Teamgeist zu meistern. Vorträge und Workshops geben allen mathematik-interessierten Schüler*innen Einblicke in die mathematische Forschung und bieten eine Perspektive auf das Studienfach Mathematik.

Lehrer*innen sind herzlich eingeladen und haben die Möglichkeit die vom Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik angebotene Weiterbildung - Mathematik draußen machen mit MathCityMap - zu besuchen.

Die Main Math Challenge findet am Campus Riedberg - im Otto-Stern-Zentrum - statt und wird vom Institut für Mathematik der Goethe-Universität in Zusammenarbeit mit dem Institut für Didaktik der Mathematik und der Informatik, dem Verein zur Förderung der Mathematik und der Fachschaft Mathematik ausgetragen.



Team-Challenge

Gegebene Aufgaben müssen in einer festen Zeit gelöst werden. Hier ist es hilfreich, gut im Team zu arbeiten. Wer löst welche Aufgaben mit wem? Mehr als Schulmathematik wird nicht gebraucht. Die Lösungswege müssen angegeben werden und gut nachvollziehbar sein.
Hier finden Sie die Lösung der Team-Challenge.

Speed-Challenge

Hier ist Schnelligkeit gefragt. Es müssen so viele Aufgaben wie möglich gelöst werden. Zu jedem Zeitpunkt kann nur eine Aufgabe bearbeitet werden. Für jede Lösung bekommt man eine neue Aufgabe. Man kann Aufgaben auch auslassen. Am Ende zählt die Anzahl der richtigen Lösungen. 

Hier finden Sie die Lösung der Speed-Challenge.


Creative Challenge

Im Gegensatz zu den beiden anderen Challenges gilt es hier Mathematik zu entdecken. Hierzu wird den angemeldeten Teams im Vorfeld zur Main Math Challenge neues mathematisches Wissen (z.B. in Form eines Vorlesungsvideos) vermittelt. In der Creative-Challenge geht es darum, dieses Wissen kreativ einzusetzen, um eine Lösung zu finden (Eureka!) und diese auch erklären zu können. Bei Bedarf erhaltet ihr vor Ort Unterstützung von den Mathematiker*innen des Instituts.

Für die Creative Challenge 2022 gab es im Vorfeld ein Vorlesungsvideo von Prof. Raman Sanyal: https://tinygu.de/VideoCreativeChallenge2022

Die Notizen zu dieser Vorlesung sind hier: https://www.math.uni-frankfurt.de/~sanyal/MMC-CreativeChallenge-Notizen.pdf

Und hier die Lösung zur Creative Challenge.

Kontakt

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, melden Sie sich bitte bei Nicole Philipp-Jahnke telefonisch unter 069 798 23724 oder per E-Mail mmc@math.uni-frankfurt.de. 

Vorträge

  • Der Fachvortrag - Going viral - Wie der Zufall über die Ausbreitung von Viren, Videos, o.ä. bestimmt - wurde von
    Dr. Cornelia Pokalyuk gehalten
  • Einen Einblick in das Studium gab es von der Fachschaft.

Preise und Pokale

Die drei erfolgreichsten Teams haben  - neben spannenden Preisen - kleine 3D Drucker Pokale überreicht bekommen. Erkennbar sind auch hier die vier Schwerpunkte unseres Instituts.


Die Main Math Challenge wird unterstützt von: