Forschung am Fachbereich Physik

Die Physik an der Goethe-Universität ist ein forschungsintensiver Fachbereich. An den sechs Instituten mit fast 40 Professuren wird eine Vielzahl aktueller Forschungsthemen bearbeitet. Die Arbeitsgruppen sind an regionalen und überregionalen Forschungsverbünden und zahlreichen wissenschaftlichen Kooperationen beteiligt.

Der Fachbereich Physik ist im universitären Profilbereich Raum, Zeit und Materie verankert und widmet sich der Erforschung der physikalischen Grundlagen, auf denen alle Naturwissenschaft basiert. Innerhalb des Profilbereichs sind drei Forschungsschwerpunkte integriert, wodurch Brücken geschlagen werden von den elementaren Materiebausteinen der Teilchen-, Kern- und Atomphysik zu deren kollektivem Zusammenwirken in Festkörpern, künstlich herstellbaren Quantenmaterialien bis hin zum Innern der dichtesten kompakten Sterne oder zu Molekülen, die in lebendigen Organismen wichtige Funktionen übernehmen.

Außerhalb dieser Forschungsschwerpunkte ist die Forschung am Institut für Didaktik zu nennen. Hier werden Fragestellungen um das Experimentieren und Modellieren im Physikunterricht untersucht, es werden neue Unterrichtskonzeptionen und Einsatzformen des Computers konzipiert und evaluiert sowie die professionelle Kompetenz und Prädiktoren für den Berufserfolg von angehenden Physiklehrkräften untersucht.

Anzeige