Promotion in Physik

Mit einem qualifizierten Masterabschluss, in Ausnahmefällen auch mit einem exzellenten Bachelorabschluss, können Sie sich für eine Promotion im Fachbereich Physik anmelden. Sie dient einerseits der weiteren wissenschaftlichen Qualifikation, stellt aber gleichzeitig schon die erste Berufsphase als selbständig arbeitende/r Wissenschaftler/in dar. Nähere Auskünfte zu allen mit der Promotion in Zusammenhang stehen Fragen erhalten Sie bei den Professorinnen und Professoren des Fachbereichs. Aktuelle Forschungsgebiete und Forschungsvorhaben sind auf den jeweiligen Homepages der Institute und Arbeitsgruppen kurz umrissen. Im Regelfall arbeiten Sie in einem der Forschungsvorhaben mit, es sind aber auch externe Promotionen bei kooperierenden Forschungseinrichtungen möglich.

Einen guten Überblick über den Ablauf der Promotion von Annahme als Promovierende bis Übergabe der Urkunde erhalten Sie hier!

​Kontakt

FB13 - Vorsitzender Promotionsausschuss

Prof. Dr. Jens Müller

Tel.: +49 (0)69 798 - 47274
E-Mail