Engagement jenseits der Selbstverwaltung 

Initiativen

An der Goethe-Universität gibt es zahlreiche studentische Gruppen, die das universitäre Leben sozial, kulturell, hochschulpolitisch sowie auf vielfältige andere Weisen bereichern. Dabei gibt es die Möglichkeiten, sich als „studentische Initiative“ anerkennen zu lassen und sich auf diesem Online-Portal vorzustellen. Die Anerkennung als studentische Initiative ist jedoch an bestimmte Voraussetzungen gekoppelt. 

Selbstvorstellung der Initiativen

Hochschulgruppen

An der Goethe-Universität gibt es zahlreiche studentische Gruppen, die das universitäre Leben sozial, kulturell, hochschulpolitisch sowie auf vielfältige andere Weisen bereichern. Dabei gibt es die Möglichkeiten, sich als "Studentische Hochschulgruppe“ anerkennen zu lassen. 

Selbstvorstellung der Hochschulgruppen

Anerkennung zur studentischen Initiative oder studentischen Hochschulgruppe

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten und Voraussetzungen, sich als Gruppe an der Universität anerkennen zu lassen:

als studentische Initiative (Voraussetzung u.a. sieben Studierende der Goethe-Universität, Anerkennung durch den Vizepräsidenten für Lehre).
als studentische Hochschulgruppe (Voraussetzung u.a. eingetragener, gemeinnütziger Verein, Anerkennung durch die Präsidentin).
als hochschulpolitische Gruppe (Voraussetzung bspw. Mandat im Studierendenparlament/Senat, Anerkennung durch den AStA). 

Die Regelungen zur Anerkennung von studentischen Initiativen und studentische Hochschulgruppen finden Sie hier:

Grundsätze zur Anerkennung studentischer Initiativen an der Goethe-Universität
Die vollständigen Antragsunterlagen umfassen das ausgefüllte Formular "Erklärung der Initiative" (sollte es Probleme beim Öffnen der Datei geben, aktualisieren Sie bitte den Adobe Reader auf die neuste Version) und die Immatrikulationsbescheinigungen aller Mitglieder. Das Formular ist unterschrieben entweder im Original oder als Scan mit den Immatrikulationsbescheinigungen einzureichen. Anträge können fortlaufend bei Jana Niemeyer (niemeyer@em.uni-frankfurt.de) eingereicht werden.

Grundsätze zur Anerkennung studentischer Hochschulgruppen an der Goethe-Universität.
Die vollständigen Antragsunterlagen umfassen das ausgefüllte Formular "Erklärung der Hochschulgruppe" (sollte es Probleme beim Öffnen der Datei geben, aktualisieren Sie bitte den Adobe Reader auf die neuste Version), die Immatrikulationsbescheinigungen aller im Formular genannten Mitglieder, den Vereinsregisterauszug sowie die Vereinssatzung. Das Formular ist unterschrieben entweder im Original oder als Scan mit der Vereinssatzung und den Immatrikulationsbescheinigungen einzureichen. Anträge können fortlaufend bei Jana Niemeyer eingereicht werden. 

Kontakt

Jana Niemeyer

Abteilung Lehre und Qualitätssicherung

Campus Westend
PA-Gebäude, 3.P 24
Telefon: 069/798-12489
E-Mailniemeyer@em.uni-frankfurt.