Prof. Dr. Robert Pütz

Humangeographie

Institut für Humangeographie
Fachbereich Geowissenschaften/Geographie
Goethe-Universität Frankfurt a. M.
Theodor-W.-Adorno-Platz 6, PEG-Gebäude, Raum 2.G029
60623 Frankfurt am Main

Fon: +49 (0)69 798 35168

E-Mail: puetz@uni-frankfurt.de

Sprechzeiten nach Vereinbarung per E-Mail
Robert Pütz lehrt und forscht seit 2004 als Professor für Humangeographie an der Universität Frankfurt am Main. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der sozial- und wirtschaftsgeographischen Metropolenforschung und Geographien von Mensch-Tier-Verhältnissen. Zuvor hat er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität in Mainz promoviert und habilitiert und war Professor für Sozialgeographie an der Universität Osnabrück.

Forschungsschwerpunkte

  • Kulturgeographien im Kontext von internationaler Migration und Transkulturalität
  • Geographien von Mensch-Tier-Verhältnissen
  • Transformationsprozesse im urbanen Raum
  • Geographische Handelsforschung und Geographien des Konsums

Aktuelle Projekte (gefördert)

  • Verträglichkeitsdiskurse im Kontext geplanter innerstädtischer Einkaufszentren. (DFG, 2017-2019, Bearbeiter: Denis Guth)
  • Autonome Zuwanderung und Anwerbung von ausländischen Pflegefachkräften (Hans-Boeckler-Stiftung, 2015-2017, mit IWAK)
  • Neue urbane Ordnungen der Migration (DFG, 2014-2016, Bearbeiterin: Dr. Martina Blank)
  • Gegenhegemoniale Raumdiskurse. Am Beispiel benachteiligter Stadtteile in Deutschland und Frankreich (DFG, 2011-2014) (mit G. Glasze)
  • Neuordnung des Städtischen im neoliberalen Zeitalter (DFG, 2010-2012, mit Kolleg*innen des IFH)
  • Business Improvement Districts: Globale Verbreitung und Kontextualisierung eines neuen Modells subkommunaler Steuerung (DFG, 2009-2011) (mit G. Glasze)

Aufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden (Auswahl)

  • Making companions: Companionability and encounter value in the marketization of the American Mustang. In: Environment and Planning E: Nature and Space (2021) 4(2), 585-602. https://doi.org/10.1177/2514848620924931
  • The emergence of new wine design practices: Flexitanks and the assembling of bulk wine across global rural regions. In: The In: Geographical Journal 67, S. 1–13. (DOI: http://doi.org/10.1111/geoj.12337) (mit G. Rainer und C. Steiner)
  • Umkämpfte Nachhaltigkeit – vergessene Leiblichkeit. Der Fall der Wildpferde in Namibia. In: Blättel-Mink, B., Hickler, T. und Küster, Sybille, Becker, Henrike (Hrsg.)(2021) : Nachhaltige Entwicklung in einer Gesellschaft des Umbruchs. Berlin: Springer VS, 65–95. https://doi.org/10.1007/978-3-658-31466-8_5 (mit A. Schlottmann)
  • Wildes Frankfurt – Nilgänse im Fokus räumlicher Konflikte. In: Betz, J. et al. (Hrsg.)(2021): Frankfurt am Main – eine Stadt für alle? Konfliktfelder, Orte und soziale Kämpfe. Bielefeld: transcript, 121-129. (mit E. Kornherr)
  • Vom Lagenwein zum off-shore brand. Qualifizierung und Raumproduktion in globalen Produktionsnetzwerken. In Baur, N. et al. (Hg., 2020)): Waren – Wissen – Raum. Interdependenz von Produktion, Markt und Konsum in Lebensmittelwarenketten. Wiesbaden: 217–257. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-30719-6_8. (mit G. Rainer und C. Steiner)
  • Mensch-Tier-Verhältnisse in der Konsumgesellschaft. In: Berichte. Geographie und Landeskunde 93 (2020) 1-2: 123-143. (mit J. Poerting)
  • Geographien des Konsums: ein Überblick. In: Neiberger C., Hahn B. (Hrsg., 2020): Geographische Handelsforschung. Springer Spektrum, Berlin, Heidelberg. DOI: 10.1007/978-3-662-59080-5_6 (mit u. Ermann)
  • Editorial: Geographien von Mensch-Tier-Verhältnissen. In: Geographische Zeitschrift 108 (2020) 3: 150–152. (mit A. Schlottmann) pdf 328 kB
  • Die Frage der „Verträglichkeit“ innerstädtischer Einkaufszentren. Zum Mehrwert einer diskursanalytischen Perspektive auf raumbezogene Fragestellungen. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning 78 (2020) 5: 1–15. (mit D. Guth) pdf 350 kB
  • Contested conservation―neglected corporeality: The case of the Namib wild horses. In: Geographica Helvetica 75 (2020) 2: 93-106 (DOI: https://doi.org/10.5194/gh-75-93-2020) (mit A. Schlottmann)
  • Welche Natur, für wen und wie zu schützen? Namibias Wildpferde im Fokus von Naturschutzkonflikten. In: Forschung Frankfurt (2019) 1: 98-103 (mit Antje Schlottmann) pdf 600 kB
  • Die Vermarktlichung von Wildnis. Lebendige Waren, Companionability und Encounter Value beim Mustang Makeover Germany. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 63 (2019) DOI: https://doi.org/10.1515/zfw-2018-0031
  • Pferderücken. In: Hasse, Jürgen und Verena Schreiber (Hg., 2019): Räume der Kindheit. Ein Glossar. Bielefeld: 259-265 pdf 360 kB
  • Umkämpfte Nachhaltigkeit – vergessene Leiblichkeit. Der Fall der Wildpferde in Namibia. In: Blättel-Mink, Birgit (Hg., 2019): Nachhaltige Entwicklung - Frankfurter Einsichten. Von der Vielfalt der Nachhaltigkeitsforschung. Erkelenz (im Druck)(mit Antje Schlottmann)
  • Neuseeland in der globalisierten Weinwirtschaft. In: Geographische Rundschau 70 (2018) 5: 48-53 (mit G. Rainer und C. Steiner) pdf 466 kB
  • Wildpferde in den USA. Ressourcenkonflikte, Wildniskonstruktionen und Mensch-Wildtier-Verhältnisse. In: Geographische Rundschau 69 (2017) 10: 46-51 pdf 1.5 MB
  • Governing childhood through crime prevention: the case of the German school system. In: Children's Geographies 14 (2016) 3: (mit V. Schreiber und C. Stein)
  • Learning from Failed Policy Mobilities. Contradictions, Resistances and Unintended Outcomes in the Transfer of “Business Improvement Districts" to Germany. In: European Urban and Regional Studies 22/1 (2015), 1-15 (mit C. Stein, B. Michel und G. Glasze) pdf 132 kB
  • Stigmatisierung von Stadtvierteln. Einleitung in das Themenheft. In: Europa Regional 20 (2014) 2-3:59-62 (mit G. Glasze und A. Tijé-Dra) pdf 4 MB
  • Gated Community vs. Großwohnsiedlung. Identitätskonstruktionen in städtebaulichen Auseinandersetzungen einer Transformationsgesellschaft am Beispiel von Warschau-Ursynów. In: Europa Regional 20 (2014) 2-3:76-88 (mit A. Brailich)
  • Business Improvement Districts in Deutschland – Kontextualisierung einer „mobile policy“. In: Geographische Zeitschrift 101 (2013) 2: 82-100 (mit C. Stein, B. Michel und G. Glasze) pdf 1,2 MB
  • Neuordnungen des Städtischen im neoliberalen Zeitalter – Zur Einleitung (Reshaping the Urban in Neoliberal Times: Introduction to the Discussion) In: Geographische Zeitschrift 101 (2013) 3-4: 125-131 (mit B. Belina, S. Heeg und A. Vogelpohl)
  • Kommunale Integrations- und Vielfaltskonzepte im Neoliberalismus. Zur strategischen Steuerung von Integration in deutschen Großstädten (City Strategies on Diversity and Integration under Neoliberal Conditions) In: Geographische Zeitschrift 101 (2013) 3-4: 166-183 (mit M. Rodatz) pdf 971 kB
  • Die unternehmerische Stadt als Gegenstand von Urban-Policy-Mobilities-Forschung: Kontextualisierung global verfügbarer Politikmodelle am Beispiel BID und PPP in Frankfurt am Main (Urban Policy Mobility Studies and the Entrepreneurial City) In: Geographische Zeitschrift 101 (2013) 3-4: 201-217 (mit F. Silomon-Pflug, C. Stein und S. Heeg)
  • Shaping the Urban Renaissance: New-build Luxury Developments in Berlin. In: Urban Studies 50 (2013) 8: 1540-1556 (mit N. Marquardt, H. Füller, G. Glasze). DOI 10.1177/0042098012465905
  • Urbanität nach exklusivem Rezept. Die Ausdeutung des Städtischen durch hochpreisige Immobilienprojekte in Berlin und Los Angeles. In: Sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung 1 (2013) 1: 31-48 (mit H. Füller, N. Marquardt, G. Glasze). pdf 400 kB
  • Business Improvement Districts (BIDs): the internationalization and contextualization of a „travelling concept“. In: European Urban and Regional Studies 19 (2012) 2: 111-120 (mit E. Peyroux und G. Glasze) DOI: 10.1177/0969776411420788
  • Business Improvement District. In: Marquardt, Nadine und Verena Schreiber (Hrsg.): Ortsregister. Ein Glossar zu Räumen der Gegenwart. Bielefeld 2012 (Transcript): 50-56. pdf 1.2 MB  
  • “The same but not the same": The discursive constitution of large housing estates in Germany, France, and Poland. In: Urban Geography 33 (2012) 8: 1192-1211 (mit G. Glasze, A. Brailich, M. Germes, H. Schirmel) DOI: 10.2747/0272-3638.33.8.1192
  • Geographische Konsumforschung. In: Gebhardt, Hans, Rüdiger Glaser, Ulrich Radtke, Paul Reuber (Hrsg., 2011): Geographie. Physische Geographie und Humangeographie. Heidelberg , S. 988-1018 (mit F. Schröder). pdf 12 MB  
  • Kriminalpräventive Ortungen: Schulen im Fokus der Kriminalpolitik. In Berichte zur Deutschen Landeskunde 84 (2010) 3: 273-290. (mit V. Schreiber, C. Schwedes) pdf 1.7 MB
  • Les grands ensembles de banlieue comme menaces urbaines? Discours compares – Allemagne, France, Pologne. Annales de Géographie 675 (2010): 515-535. (mit A. Brailich, M. Germes, H. Schirmel, G. Glasze)
  • Business Improvemt Districts als Instrument der Quartiersentwicklung. In: PND online 2/2010, 1-12.  
    Gating a City: The Case of Warsaw. In: Centre for European Regional and Local Studies (Hrsg.): Regional and Local Studies. Special Issue 2009: Cities an Metropolises. Warschau 2009: 27-50 (mit A. Gąsior-Niemiec, G. Glasze, D. Lippok) pdf 2.6 MB 
  • Wohnungswirtschaft und Sicherheitsproduktion. In: S. Heeg und R. Pütz (Hrsg., 2009): Wohnungs- und Büroimmobilienmärkte unter Stress: Deregulierung, Privatisierung und Ökonomisierung, Frankfurt am Main, S. 67-88 (mit Verena Schreiber und Christian Schwedes). pdf 500 kB
  • Präventionsarbeit an Schulen in Deutschland. Materialien zur Umfrage. Institut für Humangeographie. Frankfurt am Main 2009. (mit V. Schreiber und C. Schwedes) pdf 3 MB
  • A Glimpse over the Rising Walls: The Reflection of Post-Communist Transformation in the Polish Discourse of Gated Communities. In: East European Politics & Societies 23 (2009) 2: 244-265. (mit A. Gasior-Niemiec und G. Glasze) pdf 147 kB DOI 10.1177/088832540832874
  • Transculturality as Practice: Turkish Entrepreneurs in Germany. In: Al-Hamarneh, Ala und Jörn Thielmann (Hrsg.): Islam and Muslims in Germany. Leiden und Boston 2008 (Brill): 511-535. pdf 1.8 MB
  • Die diskursive Konstitution von Großwohnsiedlungen in Deutschland, Frankreich und Polen. Europa Regional 16 (2008) 3: 113-128 (mit A. Brailich, M. Germes, H. Schirmel, G. Glasze) pdf 15 MB
  • Business Improvement Districts als neues Modell subkommunaler Governance: Internationalisierungsprozesse und Forschungsfragen. In: Pütz, Robert (Hrsg.): Business Improvement Districts. Ein neues Governance-Modell aus Perspektive von Praxis und Stadtforschung. Passau 2008, S. 7-20. pdf 800 kB
  • Sprachorientierte Forschungsansätze in der Humangeographie nach dem linguistic turn. Einführung in das Themenheft. In: Geographische Zeitschrift 95 (2007)1: 1-4. (mit G. Glasze) pdf 2.5 MB  
  • Kulturelle Geographien nach dem Cultural Turn. In: Berndt, Christian und Robert Pütz (Hrsg): Kulturelle Geographien. Zur Beschäftigung mit Raum und Ort nach dem Cultural Turn. Bielefeld 2007, S. 7-26. (mit C. Berndt) 
  • Grodzenie miasta: casus Warszawy (Die bewachte Stadt: Fallbeispiel Warschau). In: Studia Regionalne i Lokalne 30 (2007) 4: 6-30. (mit A. Gąsior-Niemiec, G. Glasze, D. Sinz) 
  • Ethnicity, Gender, and Entrepreneurship: Turkish Entrepreneurs in Germany.In: DANA, LEO (Hrsg.): Handbook of Research in Ethnic Minority Entrepreneurs. Northhampton 2007, S. 488-510. (mit V. Schreiber und I. Welpe) 
  • Zur diskursiven Herstellung des Ausländers.In: Institut für Länderkunde (Hrsg.): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland, Band 12: Leben in Deutschland. Heidelberg 2006. S. 142-145. (mit A. Pott) 
  • Die Verräumlichung von (Un-)Sicherheit, Kriminalität und Sicherheitspolitiken – Herausforderungen einer Kritischen Kriminalgeographie.In: Diskurs – Stadt – Kriminalität. Städtische (Un-)Sicherheiten aus der Perspektive von Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie. Bielefeld 2005, S. 13-58 (mit G. Glasze und M. Rolfes) 
  • Marginalisierte Unternehmer: Armut als Bestandteil der Migrantenökonomie.In: Migration und Soziale Arbeit 27 (2005) 3/4, S. 202-210. 
  • (Un-)Sicherheitsdiskurse: Grenzziehungen in Gesellschaft und Stadt.In: Berichte zu deutschen Landeskunde 79 (2005) 2/3, S. 329-340 (mit G. Glasze und V. Schreiber) 
  • Varsovie - Logement sècurisè: un marché en hausse.In: Urbanisme N∞ 337 (2004)(mit G. Glasze)
    Berliner Unternehmer türkischer Herkunft: „Ethnic“ Business? In: Die Erde 134 (2003) 3, S. 257-275 pdf 2.3 MB 
  • Culture and Entrepreneurship - Remarks on Transculturality as Practice.In: Tijdschrift voor Economische en Sociale Geografie 94 (2003) 3, S. 554-563
  • Konvergenz oder Divergenz? Transformation und Entwicklungstrends des Einzelhandels in Polen und Ostdeutschland. In: Stöber, Georg (Hrsg.): Der Transformationsprozess in (Ost-)Deutschland und in Polen. Hannover 2003, S. 72-96 pdf 2.7 MB
  • Kultur und unternehmerisches Handeln - Perspektiven der „Transkulturalität als Praxis“. In: Petermanns Geographische Mitteilungen 147 (2003) 2, S. 76-83 pdf 6 MB
  • „Money talks“ - Die Internationalisierung des Marktes für Büroimmobilien in Ostmitteleuropa. Das Beispiel Warschau. In: Erdkunde 55 (2001) 3, S. 211-227 pdf 3.1 MB
  • Polen im Transformationsprozeß. Wirtschaftsräumliche Disparitäten beim Übergang vom Plan zum Markt.In: Geographische Rundschau 50 (1998) 1, S. 4-11
  • Einzelhandel in Polen. Interne Restrukturierung und Internationalisierung am Beispiel Wroclaw.In: Geographische Rundschau 49 (1997), S. 516-522
  • New Business Formation, Privatisation and Internationalisation: Aspects of the Transformation of Polish Retail Trade. Wroclaw, a case study.In: Die Erde 128 (1997) 3, S. 235-249 

​Monographien

  • Betriebliche Integration von Pflegefachkräften aus dem Ausland.
    Innenansichten zu Herausforderungen globalisierter Arbeitsmärkte. Düsseldorf 2019 (Study der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 416) (mit Maria Kontos, Christa Larsen, Sigrid Rand und Minna-Kristiina Ruokonen-Engler) pdf 1.1 MB
  • Business Improvement Districts.
    Ein neues Governance-Modell aus Perspektive von Praxis und Stadtforschung. Passau 2008 (= Geographische Handelsforschung 14).  abstract
  • Kulturelle Geographien.
    Zur Beschäftigung mit Raum und Ort nach dem Cultural Turn. Bielefeld 2007 (Hrsg., mit C. Berndt) Inhalt und Einleitung, pdf 3.2 MB
  • Diskurs - Stadt - Kriminalität.
    Städtische (Un-)Sicherheiten aus der Perspektive von Stadtforschung und kritischer Kriminalgeographie. Bielefeld 2005 (transcript-Verlag) (Hrsg., mit G. Glasze und M. Rolfes)  abstract
  • Transkulturalität als Praxis.
    Unternehmer türkischer Herkunft in Berlin, Bielefeld 2004 (transcript-Verlag)  abstract, pdf  1.9 MB
  • Ostmitteleuropa im Umbruch.
    Wirtschafts- und sozialgeographische Aspekte der Transformation, Mainz 1999 (= Mainzer Kontaktstudium Geographie 5), 157 S. (Hrsg.)  abstract
  • Einzelhandel im Transformationsprozess.
    Das Spannungsfeld von lokaler Regulierung und Internationalisierung am Beispiel Polen, Passau 1998  (= Geographische Handelsforschung 1), 278 S.  abstract
  • seit 2004 | Professor für Humangeographie am Institut für Humangeographie der Goethe-Universität
  • 2004 | Professor für Sozialgeographie am Fachgebiet Geographie, Fachbereich Kultur- und Geowissenschaften, Universität Osnabrück
  • 2003 | Hochschuldozent am Geographischen Institut der Gutenberg-Universität, Mainz
  • 2003 | Habilitation (Geographie) mit der Habilitationsschrift: Transkulturalität als Praxis. Unternehmer türkischer Herkunft in Berlin
  • 1998-2003 | Wissenschaftlicher Assistent am Geographischen Institut der Gutenberg-Universität, Mainz
  • 1998 | Promotion (Geographie) mit der Dissertation: Einzelhandel im Transformationsprozeß. Das Spannungsfeld von lokaler Regulierung und Internationalisierung am Beispiel Polen
  • 1993-1998 | Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geographischen Institut der Gutenberg-Universität, Mainz
  • 1993 | Diplom (Geographie) mit der Diplomarbeit: Die City von Dresden vor und nach der Wende 1989
  • 1987-1993 | Studium der Geographie mit Städtebau, Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Verkehrswissenschaften, Universität zu Köln
  • 1985-1986 | Zivildienst
  • 1984 | Abitur
Astrid Czwerwonka

Assistentin

czerwonka@em.uni-frankfurt.de

Dr. Martina Blank
Gastwissenschaftlerin

E-Mail

Elisa Kornherr

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

kornherr@em.uni-frankfurt.de

Forschungsschwerpunkte

  • Kulturgeographien im Kontext von internationaler Migration und Transkulturalität
  • Geographien von Mensch-Tier-Verhältnissen
  • Transformationsprozesse im urbanen Raum
  • Geographische Handelsforschung und Geographien des Konsums

Aktuelle Projekte (gefördert)

  • Verträglichkeitsdiskurse im Kontext geplanter innerstädtischer Einkaufszentren. (DFG, 2017-2019, Bearbeiter: Denis Guth)
  • Autonome Zuwanderung und Anwerbung von ausländischen Pflegefachkräften (Hans-Boeckler-Stiftung, 2015-2017, mit IWAK)
  • Neue urbane Ordnungen der Migration (DFG, 2014-2016, Bearbeiterin: Dr. Martina Blank)
  • Gegenhegemoniale Raumdiskurse. Am Beispiel benachteiligter Stadtteile in Deutschland und Frankreich (DFG, 2011-2014) (mit G. Glasze)
  • Neuordnung des Städtischen im neoliberalen Zeitalter (DFG, 2010-2012, mit Kolleg*innen des IFH)
  • Business Improvement Districts: Globale Verbreitung und Kontextualisierung eines neuen Modells subkommunaler Steuerung (DFG, 2009-2011) (mit G. Glasze)

Aufsätze in wissenschaftlichen Zeitschriften und Sammelbänden (Auswahl)

  • Making companions: Companionability and encounter value in the marketization of the American Mustang. In: Environment and Planning E: Nature and Space (2021) 4(2), 585-602. https://doi.org/10.1177/2514848620924931
  • The emergence of new wine design practices: Flexitanks and the assembling of bulk wine across global rural regions. In: The In: Geographical Journal 67, S. 1–13. (DOI: http://doi.org/10.1111/geoj.12337) (mit G. Rainer und C. Steiner)
  • Umkämpfte Nachhaltigkeit – vergessene Leiblichkeit. Der Fall der Wildpferde in Namibia. In: Blättel-Mink, B., Hickler, T. und Küster, Sybille, Becker, Henrike (Hrsg.)(2021) : Nachhaltige Entwicklung in einer Gesellschaft des Umbruchs. Berlin: Springer VS, 65–95. https://doi.org/10.1007/978-3-658-31466-8_5 (mit A. Schlottmann)
  • Wildes Frankfurt – Nilgänse im Fokus räumlicher Konflikte. In: Betz, J. et al. (Hrsg.)(2021): Frankfurt am Main – eine Stadt für alle? Konfliktfelder, Orte und soziale Kämpfe. Bielefeld: transcript, 121-129. (mit E. Kornherr)
  • Vom Lagenwein zum off-shore brand. Qualifizierung und Raumproduktion in globalen Produktionsnetzwerken. In Baur, N. et al. (Hg., 2020)): Waren – Wissen – Raum. Interdependenz von Produktion, Markt und Konsum in Lebensmittelwarenketten. Wiesbaden: 217–257. DOI: https://doi.org/10.1007/978-3-658-30719-6_8. (mit G. Rainer und C. Steiner)
  • Mensch-Tier-Verhältnisse in der Konsumgesellschaft. In: Berichte. Geographie und Landeskunde 93 (2020) 1-2: 123-143. (mit J. Poerting)
  • Geographien des Konsums: ein Überblick. In: Neiberger C., Hahn B. (Hrsg., 2020): Geographische Handelsforschung. Springer Spektrum, Berlin, Heidelberg. DOI: 10.1007/978-3-662-59080-5_6 (mit u. Ermann)
  • Editorial: Geographien von Mensch-Tier-Verhältnissen. In: Geographische Zeitschrift 108 (2020) 3: 150–152. (mit A. Schlottmann) pdf 328 kB
  • Die Frage der „Verträglichkeit“ innerstädtischer Einkaufszentren. Zum Mehrwert einer diskursanalytischen Perspektive auf raumbezogene Fragestellungen. In: Raumforschung und Raumordnung | Spatial Research and Planning 78 (2020) 5: 1–15. (mit D. Guth) pdf 350 kB
  • Contested conservation―neglected corporeality: The case of the Namib wild horses. In: Geographica Helvetica 75 (2020) 2: 93-106 (DOI: https://doi.org/10.5194/gh-75-93-2020) (mit A. Schlottmann)
  • Welche Natur, für wen und wie zu schützen? Namibias Wildpferde im Fokus von Naturschutzkonflikten. In: Forschung Frankfurt (2019) 1: 98-103 (mit Antje Schlottmann) pdf 600 kB
  • Die Vermarktlichung von Wildnis. Lebendige Waren, Companionability und Encounter Value beim Mustang Makeover Germany. Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie 63 (2019) DOI: https://doi.org/10.1515/zfw-2018-0031
  • Pferderücken. In: Hasse, Jürgen und Verena Schreiber (Hg., 2019): Räume der Kindheit. Ein Glossar. Bielefeld: 259-265 pdf 360 kB
  • Umkämpfte Nachhaltigkeit – vergessene Leiblichkeit. Der Fall der Wildpferde in Namibia. In: Blättel-Mink, Birgit (Hg., 2019): Nachhaltige Entwicklung - Frankfurter Einsichten. Von der Vielfalt der Nachhaltigkeitsforschung. Erkelenz (im Druck)(mit Antje Schlottmann)
  • Neuseeland in der globalisierten Weinwirtschaft. In: Geographische Rundschau 70 (2018) 5: 48-53 (mit G. Rainer und C. Steiner) pdf 466 kB
  • Wildpferde in den USA. Ressourcenkonflikte, Wildniskonstruktionen und Mensch-Wildtier-Verhältnisse. In: Geographische Rundschau 69 (2017) 10: 46-51 pdf 1.5 MB
  • Governing childhood through crime prevention: the case of the German school system. In: Children's Geographies 14 (2016) 3: (mit V. Schreiber und C. Stein)
  • Learning from Failed Policy Mobilities. Contradictions, Resistances and Unintended Outcomes in the Transfer of “Business Improvement Districts" to Germany. In: European Urban and Regional Studies 22/1 (2015), 1-15 (mit C. Stein, B. Michel und G. Glasze) pdf 132 kB
  • Stigmatisierung von Stadtvierteln. Einleitung in das Themenheft. In: Europa Regional 20 (2014) 2-3:59-62 (mit G. Glasze und A. Tijé-Dra) pdf 4 MB
  • Gated Community vs. Großwohnsiedlung. Identitätskonstruktionen in städtebaulichen Auseinandersetzungen einer Transformationsgesellschaft am Beispiel von Warschau-Ursynów. In: Europa Regional 20 (2014) 2-3:76-88 (mit A. Brailich)
  • Business Improvement Districts in Deutschland – Kontextualisierung einer „mobile policy“. In: Geographische Zeitschrift 101 (2013) 2: 82-100 (mit C. Stein, B. Michel und G. Glasze) pdf 1,2 MB
  • Neuordnungen des Städtischen im neoliberalen Zeitalter – Zur Einleitung (Reshaping the Urban in Neoliberal Times: Introduction to the Discussion) In: Geographische Zeitschrift 101 (2013) 3-4: 125-131 (mit B. Belina, S. Heeg und A. Vogelpohl)
  • Kommunale Integrations- und Vielfaltskonzepte im Neoliberalismus. Zur strategischen Steuerung von Integration in deutschen Großstädten (City Strategies on Diversity and Integration under Neoliberal Conditions) In: Geographische Zeitschrift 101 (2013) 3-4: 166-183 (mit M. Rodatz) pdf 971 kB
  • Die unternehmerische Stadt als Gegenstand von Urban-Policy-Mobilities-Forschung: Kontextualisierung global verfügbarer Politikmodelle am Beispiel BID und PPP in Frankfurt am Main (Urban Policy Mobility Studies and the Entrepreneurial City) In: Geographische Zeitschrift 101 (2013) 3-4: 201-217 (mit F. Silomon-Pflug, C. Stein und S. Heeg)
  • Shaping the Urban Renaissance: New-build Luxury Developments in Berlin. In: Urban Studies 50 (2013) 8: 1540-1556 (mit N. Marquardt, H. Füller, G. Glasze). DOI 10.1177/0042098012465905
  • Urbanität nach exklusivem Rezept. Die Ausdeutung des Städtischen durch hochpreisige Immobilienprojekte in Berlin und Los Angeles. In: Sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung 1 (2013) 1: 31-48 (mit H. Füller, N. Marquardt, G. Glasze). pdf 400 kB
  • Business Improvement Districts (BIDs): the internationalization and contextualization of a „travelling concept“. In: European Urban and Regional Studies 19 (2012) 2: 111-120 (mit E. Peyroux und G. Glasze) DOI: 10.1177/0969776411420788
  • Business Improvement District. In: Marquardt, Nadine und Verena Schreiber (Hrsg.): Ortsregister. Ein Glossar zu Räumen der Gegenwart. Bielefeld 2012 (Transcript): 50-56. pdf 1.2 MB  
  • “The same but not the same": The discursive constitution of large housing estates in Germany, France, and Poland. In: Urban Geography 33 (2012) 8: 1192-1211 (mit G. Glasze, A. Brailich, M. Germes, H. Schirmel) DOI: 10.2747/0272-3638.33.8.1192
  • Geographische Konsumforschung. In: Gebhardt, Hans, Rüdiger Glaser, Ulrich Radtke, Paul Reuber (Hrsg., 2011): Geographie. Physische Geographie und Humangeographie. Heidelberg , S. 988-1018 (mit F. Schröder). pdf 12 MB  
  • Kriminalpräventive Ortungen: Schulen im Fokus der Kriminalpolitik. In Berichte zur Deutschen Landeskunde 84 (2010) 3: 273-290. (mit V. Schreiber, C. Schwedes) pdf 1.7 MB
  • Les grands ensembles de banlieue comme menaces urbaines? Discours compares – Allemagne, France, Pologne. Annales de Géographie 675 (2010): 515-535. (mit A. Brailich, M. Germes, H. Schirmel, G. Glasze)
  • Business Improvemt Districts als Instrument der Quartiersentwicklung. In: PND online 2/2010, 1-12.  
    Gating a City: The Case of Warsaw. In: Centre for European Regional and Local Studies (Hrsg.): Regional and Local Studies. Special Issue 2009: Cities an Metropolises. Warschau 2009: 27-50 (mit A. Gąsior-Niemiec, G. Glasze, D. Lippok) pdf 2.6 MB 
  • Wohnungswirtschaft und Sicherheitsproduktion. In: S. Heeg und R. Pütz (Hrsg., 2009): Wohnungs- und Büroimmobilienmärkte unter Stress: Deregulierung, Privatisierung und Ökonomisierung, Frankfurt am Main, S. 67-88 (mit Verena Schreiber und Christian Schwedes). pdf 500 kB
  • Präventionsarbeit an Schulen in Deutschland. Materialien zur Umfrage. Institut für Humangeographie. Frankfurt am Main 2009. (mit V. Schreiber und C. Schwedes) pdf 3 MB
  • A Glimpse over the Rising Walls: The Reflection of Post-Communist Transformation in the Polish Discourse of Gated Communities. In: East European Politics & Societies 23 (2009) 2: 244-265. (mit A. Gasior-Niemiec und G. Glasze) pdf 147 kB DOI 10.1177/088832540832874
  • Transculturality as Practice: Turkish Entrepreneurs in Germany. In: Al-Hamarneh, Ala und Jörn Thielmann (Hrsg.): Islam and Muslims in Germany. Leiden und Boston 2008 (Brill): 511-535. pdf 1.8 MB
  • Die diskursive Konstitution von Großwohnsiedlungen in Deutschland, Frankreich und Polen. Europa Regional 16 (2008) 3: 113-128 (mit A. Brailich, M. Germes, H. Schirmel, G. Glasze) pdf 15 MB
  • Business Improvement Districts als neues Modell subkommunaler Governance: Internationalisierungsprozesse und Forschungsfragen. In: Pütz, Robert (Hrsg.): Business Improvement Districts. Ein neues Governance-Modell aus Perspektive von Praxis und Stadtforschung. Passau 2008, S. 7-20. pdf 800 kB
  • Sprachorientierte Forschungsansätze in der Humangeographie nach dem linguistic turn. Einführung in das Themenheft. In: Geographische Zeitschrift 95 (2007)1: 1-4. (mit G. Glasze) pdf 2.5 MB  
  • Kulturelle Geographien nach dem Cultural Turn. In: Berndt, Christian und Robert Pütz (Hrsg): Kulturelle Geographien. Zur Beschäftigung mit Raum und Ort nach dem Cultural Turn. Bielefeld 2007, S. 7-26. (mit C. Berndt) 
  • Grodzenie miasta: casus Warszawy (Die bewachte Stadt: Fallbeispiel Warschau). In: Studia Regionalne i Lokalne 30 (2007) 4: 6-30. (mit A. Gąsior-Niemiec, G. Glasze, D. Sinz) 
  • Ethnicity, Gender, and Entrepreneurship: Turkish Entrepreneurs in Germany.In: DANA, LEO (Hrsg.): Handbook of Research in Ethnic Minority Entrepreneurs. Northhampton 2007, S. 488-510. (mit V. Schreiber und I. Welpe) 
  • Zur diskursiven Herstellung des Ausländers.In: Institut für Länderkunde (Hrsg.): Nationalatlas Bundesrepublik Deutschland, Band 12: Leben in Deutschland. Heidelberg 2006. S. 142-145. (mit A. Pott) 
  • Die Verräumlichung von (Un-)Sicherheit, Kriminalität und Sicherheitspolitiken – Herausforderungen einer Kritischen Kriminalgeographie.In: Diskurs – Stadt – Kriminalität. Städtische (Un-)Sicherheiten aus der Perspektive von Stadtforschung und Kritischer Kriminalgeographie. Bielefeld 2005, S. 13-58 (mit G. Glasze und M. Rolfes) 
  • Marginalisierte Unternehmer: Armut als Bestandteil der Migrantenökonomie.In: Migration und Soziale Arbeit 27 (2005) 3/4, S. 202-210. 
  • (Un-)Sicherheitsdiskurse: Grenzziehungen in Gesellschaft und Stadt.In: Berichte zu deutschen Landeskunde 79 (2005) 2/3, S. 329-340 (mit G. Glasze und V. Schreiber) 
  • Varsovie - Logement sècurisè: un marché en hausse.In: Urbanisme N∞ 337 (2004)(mit G. Glasze)
    Berliner Unternehmer türkischer Herkunft: „Ethnic“ Business? In: Die Erde 134 (2003) 3, S. 257-275 pdf 2.3 MB 
  • Culture and Entrepreneurship - Remarks on Transculturality as Practice.In: Tijdschrift voor Economische en Sociale Geografie 94 (2003) 3, S. 554-563
  • Konvergenz oder Divergenz? Transformation und Entwicklungstrends des Einzelhandels in Polen und Ostdeutschland. In: Stöber, Georg (Hrsg.): Der Transformationsprozess in (Ost-)Deutschland und in Polen. Hannover 2003, S. 72-96 pdf 2.7 MB
  • Kultur und unternehmerisches Handeln - Perspektiven der „Transkulturalität als Praxis“. In: Petermanns Geographische Mitteilungen 147 (2003) 2, S. 76-83 pdf 6 MB
  • „Money talks“ - Die Internationalisierung des Marktes für Büroimmobilien in Ostmitteleuropa. Das Beispiel Warschau. In: Erdkunde 55 (2001) 3, S. 211-227 pdf 3.1 MB
  • Polen im Transformationsprozeß. Wirtschaftsräumliche Disparitäten beim Übergang vom Plan zum Markt.In: Geographische Rundschau 50 (1998) 1, S. 4-11
  • Einzelhandel in Polen. Interne Restrukturierung und Internationalisierung am Beispiel Wroclaw.In: Geographische Rundschau 49 (1997), S. 516-522
  • New Business Formation, Privatisation and Internationalisation: Aspects of the Transformation of Polish Retail Trade. Wroclaw, a case study.In: Die Erde 128 (1997) 3, S. 235-249 

​Monographien

  • Betriebliche Integration von Pflegefachkräften aus dem Ausland.
    Innenansichten zu Herausforderungen globalisierter Arbeitsmärkte. Düsseldorf 2019 (Study der Hans-Böckler-Stiftung, Nr. 416) (mit Maria Kontos, Christa Larsen, Sigrid Rand und Minna-Kristiina Ruokonen-Engler) pdf 1.1 MB
  • Business Improvement Districts.
    Ein neues Governance-Modell aus Perspektive von Praxis und Stadtforschung. Passau 2008 (= Geographische Handelsforschung 14).  abstract
  • Kulturelle Geographien.
    Zur Beschäftigung mit Raum und Ort nach dem Cultural Turn. Bielefeld 2007 (Hrsg., mit C. Berndt) Inhalt und Einleitung, pdf 3.2 MB
  • Diskurs - Stadt - Kriminalität.
    Städtische (Un-)Sicherheiten aus der Perspektive von Stadtforschung und kritischer Kriminalgeographie. Bielefeld 2005 (transcript-Verlag) (Hrsg., mit G. Glasze und M. Rolfes)  abstract
  • Transkulturalität als Praxis.
    Unternehmer türkischer Herkunft in Berlin, Bielefeld 2004 (transcript-Verlag)  abstract, pdf  1.9 MB
  • Ostmitteleuropa im Umbruch.
    Wirtschafts- und sozialgeographische Aspekte der Transformation, Mainz 1999 (= Mainzer Kontaktstudium Geographie 5), 157 S. (Hrsg.)  abstract
  • Einzelhandel im Transformationsprozess.
    Das Spannungsfeld von lokaler Regulierung und Internationalisierung am Beispiel Polen, Passau 1998  (= Geographische Handelsforschung 1), 278 S.  abstract
  • seit 2004 | Professor für Humangeographie am Institut für Humangeographie der Goethe-Universität
  • 2004 | Professor für Sozialgeographie am Fachgebiet Geographie, Fachbereich Kultur- und Geowissenschaften, Universität Osnabrück
  • 2003 | Hochschuldozent am Geographischen Institut der Gutenberg-Universität, Mainz
  • 2003 | Habilitation (Geographie) mit der Habilitationsschrift: Transkulturalität als Praxis. Unternehmer türkischer Herkunft in Berlin
  • 1998-2003 | Wissenschaftlicher Assistent am Geographischen Institut der Gutenberg-Universität, Mainz
  • 1998 | Promotion (Geographie) mit der Dissertation: Einzelhandel im Transformationsprozeß. Das Spannungsfeld von lokaler Regulierung und Internationalisierung am Beispiel Polen
  • 1993-1998 | Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geographischen Institut der Gutenberg-Universität, Mainz
  • 1993 | Diplom (Geographie) mit der Diplomarbeit: Die City von Dresden vor und nach der Wende 1989
  • 1987-1993 | Studium der Geographie mit Städtebau, Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Verkehrswissenschaften, Universität zu Köln
  • 1985-1986 | Zivildienst
  • 1984 | Abitur
Astrid Czwerwonka

Assistentin

czerwonka@em.uni-frankfurt.de

Dr. Martina Blank
Gastwissenschaftlerin

E-Mail

Elisa Kornherr

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

kornherr@em.uni-frankfurt.de

Kontakt

Institut für Humangeographie
Fachbereich Geowissenschaften/Geographie
Goethe-Universität Frankfurt am Main
Campus Westend

Theodor-W.-Adorno-Platz 6
60623 Frankfurt am Main

Fon: +49 (0)69/798 -35179/-35162
Internet: www.humangeographie.de
E-Mail: info@humangeographie.de