News – Juli 2023

Ausschreibung


Die Goethe-Universität fördert einmal jährlich Projekte aus dem Bereich der Frauen- und Genderforschung – die sogenannten „Kleinen Gender-Projekte“ – mit einer Zuwendung von 50% bis maximal 3.000 €; die anderen 50% müssen durch die Fachbereiche erbracht werden. Die geförderten Projekte sollen besonders der wissenschaftlichen Qualifizierung von Nachwuchswissenschaftler*innen in der Frauen- und Genderforschung dienen. Die Bewerbungsfrist ist der 30. September 2023.

Kontakt

Büro für Chancengerechtigkeit
Goethe-Universität Frankfurt

Tel.: +49 69 798-15137
Fax: 069/798-763-15137
E-Mail: gleichstellungsbuero@uni-frankfurt.de

Besuchsadresse
SKW-Gebäude | 5. Stock
Rostocker Str. 2
60323 Frankfurt am Main

Postanschrift
Büro für Chancengerechtigkeit
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Hauspostfach 227
60629 Frankfurt am Main