Statistik

Altersverteilung und Geschlecht im WS 2021/22

Weitere statistische Angaben:
Durchschnittsalter alle (arithm. Mittel) = 71 Jahre
Durchschnittsalter der Neuangemeldeten = 66 Jahre
jüngste Studierende = 49 Jahre
älteste Studierende = 91 Jahre
jüngster Studierender = 48 Jahre
ältester Studierender = 94 Jahre


Geschlechterverteilung im WS 2021/22 in Prozent


Entwicklung der Zahl der Studierenden seit 1992

Seit der Erfassung der Daten stieg die Zahl der Studierenden fast kontinuierlich. Die Angaben erfolgen nach Semestern; höhere Studierendenzahlen sind im Wintersemester zu verzeichnen.

Die Anmeldezahlen sind seit dem SS 20 bedingt durch die Coronapandemie um die Hälfte zurückgegangen. Hier eine Darstellung der Jahre WS 16/17 bis WS 21/22:


Altersverteilung 1992-2021/22

Seit 2006 stieg die Prozentzahl der Studierenden zwischen 71 und 80 Jahren kontinuierlich, während die Prozentzahl der 61-70Jährigen abnahm, aktuell scheint dieser Trend gestoppt. Im Jahr 2004 betrug das Durchschnittsalter 66 Jahre, im Jahr 2013 lag es bei 68-69 Jahren, aktuell liegt es bei rund 71 Jahren.


Geschlechterverteilung 1992-2021/22

Legende:
blau = weiblich
rot = männlich

WS 92/93: Frauen 68% / Männer 32%
WS 18/19: Frauen rund 60% /Männer rund 40%

WS 20/21: Frauen rund 52 %, Männer rund 58 % (Effekte durch Digitalisierung in der Coronapandemie)

WS 21/22: Frauen rund 54 %, Männer rund 46 %


Studierende nach Erstanmeldung im WS 20/21

Verteilung der Studierenden im WS 20/21 nach ihrer erstmaligen Anmeldung.