Wissenschafft Gesundheit seit 1890

AKTUELLE INFORMATION 07.09.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Patienten und Patientinnen,

wir bereiten die Wiederaufnahme des Ausbildungsbetriebes für die Studierenden der Zahnmedizin vor. Nach und nach kontaktieren wir daher die für die klinischen Kurse eingeplanten Patient*innen und vereinbaren Termine für Untersuchungen und Behandlungen in begrenztem Umfang.

Neuaufnahmen sind ab sofort wieder möglich und somit können auch Hauspatienten wie gewohnt im Rahmen von Forschung und Lehre wieder behandelt werden.

Wichtig:

Behandlungen im Carolinum finden nur mit Termin statt. Bitte kommen Sie 30 Minuten vor Ihrem eigentlichen Termin zum Haupteingang des Hauses 29 (Carolinum). Dort werden Sie hinsichtlich möglicher Covid19-Symptome befragt.

Patienten mit Grippe oder grippeähnlichen Symptomen, einer bestätigten Covid 19 - Infektion oder unter Quarantäne stehende Patienten können wir leider aus infektionsschutztechnischen Gründen im Moment nicht behandeln. Bitte wenden Sie sich hierfür an die Tel.-Nr. 0800-5554666

Hinweis für niedergelassene Kolleg*innen, die Patienten ans Carolinum überweisen wollen:

Bitte rufen Sie unter 069 6301-7501 an, damit geklärt werden kann, ob eine Überweisung aktuell möglich ist.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Geschäftsleitung und Mitarbeiter*innen der Carolinum gGmbH

Das Zentrum der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (Carolinum) ist eine wissen­schaftliche Institution mit den Aufgaben Forschung und Lehre.

Das Institut wurde 1890 als gemeinnützige Stiftung Carolinum gegründet und ist seit 1915 in die Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main sowie deren Fachbereich Medizin eingebunden. Seit 2012 ist der Betreiber die Carolinum Zahnärztliches Universität-Institut gGmbH, ein Unternehmen der Goethe-Universität.

Die Zahnmedizin ist integraler Bestandteil der Medizin. Wissenschaft in der Medizin und Zahnmedizin ist immer auf die Erhaltung oder Wiederherstellung der Gesundheit der Menschen ausgerichtet und findet in der Patientenversorgung ihr übergeordnetes Ziel. Die Behandlung von Patienten am ZZMK findet deshalb immer im Zusammenhang mit Forschung und Lehre statt.



 
   
 

 


Diese Seite weiterempfehlen