Veranstaltungen und Infos

Call for Papaers: Korea and the Global Society: Engagement and Reciprocity 


Sprechstunde bei Prof. Ahn in der vorlesungsfreien Zeit

In der vorlesungsfreien Zeit findet Frau Prof. Ahns Sprechstunde am 29. Juli von 12:15 bis 13.30 Uhr statt. Bitte melden Sie sich dafür bei Vanessa Bähr (v.baehr@em.uni-frankfurt.de) an.


Verlängerung - Redewettbewerb 2020 an der Universität Bonn

Die Anmeldungsfrist für den 4. Koreanisch-Redewettbewerb für Studierende in Deutschland 2020 "말, 말, 한국말" wurde bis zum 15. Juli 2020 verlängert!


 Abgabefristen Hausarbeiten SoSe 2020

Die Abgabefristen für die Hausarbeiten im Sommersemester 2020 wurden gemäß der aktuellen Beschlüsse folgendermaßen festgelegt:

Erstversuch: 16.Oktober
Zweitversuch: 18. Dezember

Deadline term papers SoSe 2020

The deadlines for the submission of term papers in the Sommersemester 2020 were set as follows in accordance with the current resolutions:

First attempt: 16 October 
Second experiment: 18 December


Abgabefristen Hausarbeiten WiSe 2019/2020

Gemäß der Bestimmungen zur Verlängerung der Abgabefristen um nunmehr neun Wochen, können die Fristen für die Abgabe der Hausarbeiten im WiSe 2019/2020 nun wie folgt festgelegt werden:

  1. Erstversuch: 31. Juli
  2. Zweitversuch: 25. September

Studierende, die ihre Hausarbeiten bereits abgegeben haben, dürfen sie, wenn gewünscht, noch einmal überarbeiten und am 31. Juli erneut einreichen. Studierende, die die Frist nicht einhalten können, z.B. wegen Kinderbetreuung oder anderen Gründen, können bei den verantwortlichen Dozentinnen eine individuelle Fristverlängerung beantragen.

Deadline term papers WiSe 2019/2020

In accordance with the provisions to extend the deadlines for submission by nine weeks, the deadlines for the submission of term papers in winter semester 2019/2020 can now be set as follows

First attempt: 31 July 
Second attempt: 25 September

Students who have already handed in their papers may, if desired, revise them again and resubmit them on 31 July. Students who cannot meet the deadline, e.g. due to childcare or other reasons, can apply for an individual extension of the deadline from the responsible lecturers.


Prüfungsinformation und - termine im Sommersemester 2020

Prüfungsinformationen über die Module der Koreastudien im Sommersemeter 2020 für die Studienfächer

  • Schwerpunkt Sprache und Kultur Koreas im Haupt- und Nebenfach, BA Empirische Sprachwissenschaft
  • Nebenfach, BA Koreastudien

finden Sie hier im PDF-Dokument.

1. Modulabschlussprüfungen (Seite 1 - 4)

Bitte überprüfen Sie vor der Anmeldung, ob alle Voraussetzungen für die Prüfungsanmeldung erfüllt sind.

Die Anmeldung für die Modulabschlussprüfungen erfolgt

a. über das Kontaktformular der PhilProm für den Schwerpunkt Sprache und Kultur Koreas im Haupt- und Nebenfach, BA Emp. Sprachwissenschaft (Prüfungsordnung ab WiSe 2011/12 und ab WiSe 2017/18)

b. über QIS/LSF für das Nebenfach BA Koreastudien (Prüfungsordnung ab WiSe 2017/18)

2. Prüfungen für die Leistungsnachweise (Seite 5)

Die Anmeldung für die Prüfungen zum Erwerb der Leistungsnacweise läuft über die Lehrperson.


EPEL lecture June 18th

Announcement: Change of plans for Korean Studies EPEL lecture on June 18th

Dr. Giuseppina de Nicola has had to cancel her upcoming lecture on 
"Symbolism and domestic use of space in Korean housing" on June 18th.

However, we were able to invite Dr. Jin Heon Jung (Freie 
UniversitätBerlin) to hold a lecture about "German Reunification Lived 
Experiences of Korean Migrants" on the same date.

The lecture will take place at 10:15am as usual. For the Zoom link, 
please email Mikah Lee at: m.lee@em.uni-frankfurt.de


Rezensionswettbewerb 2020


(NEUER TERMIN) Der 4. Koreanisch-Redewettbewerb an der Universität Bonn

Der 4. Koreanisch-Redewettbewerb für Studierende in Deutschland 2020 "말, 말, 한국말" findet am 26. September 2020 an der Universität Bonn statt.

Information zur Teilnahme und Anmeldung finden Sie hier: Deutsch, Koreanisch

Das Formular für die Anmeldung finden Sie hier: Anmeldeformular


EPEL Lectures SoSe 2020

Bitte kontaktieren Sie bei Interesse Frau Mikah Lee (m.lee@em.uni-frankfurt.de), um den Zoomlink zur Veranstaltung zu erhalten.


4. Deutschsprachige UCC Wettbewerb für Koreanisch: Der Geschmack Koreas

Weitere Inforamtionen finden Sie hier. Das Anmeldeformular finden Sie hier.


Abgabefristen Hausarbeiten WiSe 2019/2020

Da seit dem 15. Mai die Ausleihmöglichkeiten in den Bibliotheken wieder gegeben sind, können die Fristen für die Abgabe der Hausarbeiten im WiSe 2019/2020 nun wie folgt festgelegt werden:

  1. Abgabe  10. Juli
  2. Versuch  04. Sptember

Studierende, die ihre Hausarbeiten bereits abgegeben haben, dürfen sie, wenn gewünscht, noch einmal überarbeiten und am 10. Juli erneut einreichen. Studierende, die die Frist nicht einhalten können, z.B. wegen Kinderbetreuung oder anderen Gründen, können bei den verantwortlichen Dozentinnen eine individuelle Fristverlängerung beantragen.


Stellenangebot für studentische Hilfskräfte im International Office 

Das International Office sucht zum 1. Juli 2020 für das Academic Welcome Program for highly qualified refugees (AWP) zwei studentische Hilfskräfte mit Arbeitsumfang von 32 bis 40 Stunden / Monat. Weitere Informationen finden Sie hier.


Stellenangebot KEB HANA Bank / Frankfurt, Germany

Die Kotra Frankfurt (Korea Trade Investment Promotion Agency) sucht aktuell Bewerberinnen und Bewerber mit Koreanischkenntnissen für ein Stellenangebot der KEB HANA Bank. Darüber hinaus vermittelt die Kotra BewerberInen an koreanische Firmen in Deutschland und Korea.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Stellenausschreibung Lehrkraft für besondere Aufgaben: Koreanisch Lektor*in

Am Institut für Ostasiatische Philologien/Koreastudien im Fachbereich Sprach- und Kulturwissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main ist zum 01.10.2020 die Stelle für eine

Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d)
(E13 TV-G-U, halbtags)

befristet für die Dauer von zwei Jahren zu besetzen. Da die Einstellung auf Basis § 14 Absatz 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes erfolgt, können Bewerber*innen, die bereits in einem Arbeitsverhältnis zur Goethe-Universität stehen oder gestanden haben, nicht berücksichtigt werden. Die Eingruppierung richtet sich nach den Tätigkeitsmerkmalen des für die Goethe-Universität geltenden Tarifvertrages (TV-G-U).

Das Aufgabengebiet umfasst den Unterricht von 9 Lehrveranstaltungsstunden (LVS) des modernen Koreanisch im Rahmen des Bachelorstudiengangs Koreastudien und des Masterprogramms „Modern East Asian Studies“, Vermittlung der praktischen Beherrschung des Koreanischen in Wort und Schrift und eines wissenschaftlich fundierten Verstehens sprachlicher Phänomene. Die Stelle dient dazu, die Einführung und Umsetzung der Studienordnung für die Bachelorstudiengänge zu verstärken. Auf diese Weise wird auf die steigende Zahl der Studierenden reagiert und eine Erhöhung der Betreuungsquote der Studierenden erzielt.

Zu den Aufgaben der Lehre gehören weiterhin in begrenztem Umfang Tätigkeiten wie die

  • Durchführung von Sprachtests/Prüfungen
  • Mitwirkung bei der Betreuung der Lehrmittelsammlung des Fachs Koreastudien
  • Betreuung und Beratung von Studierenden außerhalb der Lehrveranstaltungen
  • Unterstützung bei Verwaltungsaufgaben der Koreastudien

Einstellungsvoraussetzungen für die Erfüllung der geschilderten Aufgaben sind ein abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (möglichst Koreanisch als Fremdsprache) sowie muttersprachliche oder gleichwertige Kenntnisse des modernen Koreanisch in Wort und Schrift. Nachgewiesene Erfahrungen in der Konzipierung und Durchführung eines äquivalenten Sprachunterrichts sowie gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sind erwünscht.

Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb besonders Frauen zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Abschlusszeugnisse etc.) richten Sie bitte in digitaler Form bis zum 30.05.2020 per E-Mail an Prof. Dr. Yonson Ahn (koreastudien@uni-frankfurt.de)

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens werden Kosten von der Goethe-Universität nicht erstattet.

Infos zum Institut: www.korea.uni-frankfurt.de


Information zum Workshop for Business Korean II

Der Wokshop Business Korean II kann im Sommersemester 2020 leider nicht stattfinden. Er soll voraussichtlich im Wintersemester 2020/2021 nachgeholt werden.


Sprechstunde bei Frau Prof. Ahn

Frau Prof. Ahns Sprechstunde findet im Sommersemester immer donnerstags von 13:15 bis 14:30 Uhr telefonisch oder via Zoom statt. Bitte melden Sie sich mit Ihren Kontaktdaten bei Vanessa Bähr (v.baehr@em.uni-frankfurt.de) zur Sprechstunde an. Sollten Sie zu den Sprechzeiten verhindert sein, können individuelle Termin – vorzugsweise donnerstags – vereinbart werden.


OLAT-Kurse im Sommersemester 2020

Nicht vergessen: Auf OLAT in ihre gewählten Seminare einschreiben!


(Verlängerung) Belegungsfrist der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Die Belegungsfristen für die Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 wurden bis zun 17.04.2020 09:00:00 via QIS/LSF verlängert.


Termin verschoben: Der 4. Koreanisch-Redewettbewerb an der Universität Bonn

Der 4. Koreanisch-Redewettbewerb für Studierende in Deutschland 2020 "말, 말, 한국말" am 09. Mai 2020 an der Universität Bonn wurde voraussichtlich auf Ende September 2020 verschoben.

Die detaillierten Information wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Stand:31.03.2020


9. Deutsch-Koreanisches Junior-Forum 2020

Vom 14. bis zum 17. Oktober 2020 findet das Deutsch-Koreanische Junior-Forum im Rahmen des 19. Deutsch-Koreanischen Forums auf der Insel Jeju statt. Bewerbungen können bis zum 30. April eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie hier.


Neue Informationen zu den Prüfungen

Am 25. März wurde ein neues Merkblatt für die Prüfungen veröffentlicht, in dem es unter anderem heißt: Mündliche und schriftliche Präsenzprüfungen können bis auf weiteres nur in Ausnahmefällen undentlang der zentralen Vorgaben durchgeführt werden.Studierenden soll kein Nachteil aus dem Aussetzen der Prüfungen und evtl. hieraus resultierenden Studienverzögerungen erwachsen. Ebenso hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung mitgeteilt, dass BAföG-Geförderten keine förderungsrechtlichen Nachteile entstehen sollen.

Ausführliche Informationen finden Sie hier. Informationen über die Wiederholungsprüfungen in den Sprachmodulen für das WiSe 2019/2020 werden Ihnen rechtzeitig mitgeteilt.

New information about the examinations

On 25 March, a new leaflet for the examinations was published, which states, among other things: Oral and written in-person examinations can only be carried out in exceptional cases and in line with central specifications. Students should not suffer disadvantages due to the suspension of exams and the possibly resulting prolonging of their studies. The Ministry for Higher Education, Research and the Arts has likewise stated that students receiving federal student loans (BaföG) should not suffer disadvantages under the funding rules.

Detailed information can be found here. Information on the repeat examinations in the language modules for WiSe 2019/2020 will be communicated to you in good time.


Abgabefristen für Hausarbeiten verlängert

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen in Bezug auf das Corona-Virus und der daraus folgenden Beschlüsse des Präsidiums der Goethe-Universität Frankfurt werden die Abgabefristen für alle Haus- und Abschlussarbeiten und sonstigen schriftlichen Ausarbeitungen – mit Ausnahme von Staatsexamensarbeiten – um 21 Tage verlängert. Für die Seminararbeiten bedeutet das:

Abgabefrist: 21.04.2020

Abgabefrist Zweitversuch: 26.05.2020


Belegungsfrist der Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020

Die Belegungsphase für die Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 läuft vom 25.03.2020 09:00:00 bis zun 08.04.2020 09:00:00 via QIS/LSF.


2020 Global Korea Scholarship

Hiermit möchten wir Sie auf die Auschreibung für das Master-/Promotionsprogramm des Global Korea Scholarship aufmerksam machen:  

GKS 장학생에 대해 간략히 설명드리자면,

Speaking of the GKS program briefly, 

  1. 지원자격

  - 2020. 9. 1. 기준 만 40 미만인 자(1980. 9. 1. 이후 출생자)로

  - 최종학교 全학년 성적 평점평균이 (100 만점에) 80 이상이고

  - 한국내에서 학위를 취득한 적이 없는 외국인 학생이 지원할 수 있습니다 (한국에서 교환학생이나 어학연수했던 학생은 지원 가능합니다).

  1. Eligibility

  - Applicants should be under 40 years of age as of Sep 1, 2020 (born after Sep 1, 1980).

  - Applicants should have CGPA(Cumulative Grade Point Average) equivalent to or higher than 80 on a 100 point scale.

  - Those who have obtained a bachelor’s, a Master’s, or a doctoral degree in Korea are not eligible to apply. (Those who have studied in a Korean university as exchange students or visiting students are eligible to apply.)

      2. 장학혜택

  - 선정 후 1년간 한국어 연수 학위과정에 진학하게 되며

  - 장학기간 동안 100만원의 생활비, 왕복항공료, 건강보험료 등을 지원받습니다.

     . 장학기간 : 석사과정 3년(어학연수 1년+학위과정 2년), 박사과정 4년(어학연수 1년+학위과정 3년)

       2. Scholarship Benefit

  - GKS grantees will take a Korean language program for a year before beginning their degree program.

  - GKS grantees will be provided with monthly stipend of 1,000,000 won for 3 years(1 year of Korean language training + 2 years of a Master’s degree program) or 4 years(1 year of Korean langauge training + 3 years of a doctoral degree program) as well as airfare, health insurance, etc.

TOPIK 4급 이상의 한국어 실력을 갖추어야 지원할 수 있는 저희 대학원 입학전형과 달리, 한국어 능력이 없어도 지원할 수 있습니다.

Please note that unlike our usual graduate recruitment which require applicants to have Korean language proficiency equivalent to or higher than TOPIK level 4, students who do not have sufficient Korean language proficiency are eligible to apply for the GKS program.

지원서, 자기소개서, 연구계획서, 추천서 2부, 졸업증명서, 성적증명서 등 지원서류를 한국학대학원 교학실로 2020. 3. 13.() 17:00까지 우편 또는 방문 제출하시면 됩니다.

Applicants should submit required documents (an application form, personal statement, research plan, 2 letters of recommendation, certificate of graduation, official transcripts, etc.) by post or in person no later than 17:00 Fri 13 March.

보다 자세한 사항은 아래 링크를 참고하시기 바랍니다.

More details can be found at

- 한글 안내문(Announcement in Korean) : http://www.aks.ac.kr/front/boardView.do?brd_mgrno=136&menu_no=251&brd_no=157150

- 영어 안내문(Announcement in English) : http://intl.aks.ac.kr/english/viewtopic.php?t=559&sid=4379a97ebdbfff49ddaca96f4a6988d9

한국학에 관심있는 열정적인 학생들에게 본 내용을 전달해 주시면 감사하겠습니다.

Those who aspire to widen and deepen their knowledge of Korea by studying at the Graduate School of Korean Studies are very welcome to apply. It'd be appreciated if you disseminate the news to those who have interest.

이나연 드림


Workshop for Business Korean 


Der 4. Koreanisch-Redewettbewerb an der Universität Bonn

Der 4. Koreanisch-Redewettbewerb für Studierende in Deutschland 2020 "말, 말, 한국말" findet am 09. Mai 2020 an der Universität Bonn statt.

Information zur Teilnahme und Anmeldung finden Sie hier: Deutsch, Koreanisch

Das Formular für die Anmeldung finden Sie hier: Anmeldeformular


Frist verlängert: Tutorinnen und Tutoren für das Somemrsemester 2020 gesucht

Die First zur Bewerbung für die Tutorenstellen wurde bis zum 29. Februar 2020 verlängert. Ausführliche Informationen finden Sie hier.


Stellenausschreibungen KOTRA und GIIR Germany GmbH

Hiermit möchten wir Sie auf zwei Stellenausschreibungen aufmerksam machen, zum einen bei GIIR Germany GmbH (LG Group) zum anderen bei KOTRA (Korea Trade-Investment Promotion Agency), die für Sie als Studierende der Koreastudien interessant sein könnten. Weitere Informationen finden Sie hier:

GIIR Germany GmbH

KOTRA


Tutorinnen und Tutoren für das Somemrsemester 2020 gesucht

Zur Begleitung der Lehre im Pflichtmodul „Koreanisch Grundstufe II“ suchen wir zum Sommersemester 2020 Tutorinnen und Tutoren. Wenn Sie Interesse haben, bewerben Sie sich bis zum 25. Februar 2020.  Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Ausführliche Informationen finden Sie hier.


Veröffentlichung der Übersetzung von Kyung-Uk Kims Erzählung „Das Spray“

Im Rahmen des AKS Seed Projekt haben die Koreastudien an der Goethe Universität Frankfurt am Main einen neunwöchigen Übersetzungsworkshop angeboten. Unter der Leitung von Dr. Hyuk-Sook Kim wurde Kyung-Uk Kims Erzählung „Das Spray“ von Tanja Eydam, Frank Materna, Irina-Sophie Mo und Svenja Reder ins Deutsche übersetzt. Diese Übersetzung ist soeben in „Hefte für ostasiatische Literatur“ erschienen. Hier ein Auszug aus der Übersetzung.


Bekanntgabe der Preisträger: 3. UCC Wettbewerb für Koreanisch im deutschsprachigen Raum

  1. Platz: Atika Rahmawati und Sabrina K. Luthfianisa (Universität zu Köln): Link zum Video https://youtu.be/FtCTK9xgrhk
  2. Platz: Gülsüm Zeynep Erbey (Goethe-Universität Frankfurt am Main): Link https://youtu.be/PWwfE3Asz00
  3. Platz: Lena Jakoby (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn): Link https://youtu.be/NJxmn8vOE5I

Sonderpreis für Teilnahme:
Yasmina Lee (Goethe-Universität Frankfurt am Main): Link https://youtu.be/CCHTayCL4c4  
Yaren Bulmus und Carolin Reinhardt (Goethe-Universität Frankfurt am Main): Link https://youtu.be/Nma4PTg81YQ

 Wir gratulieren den Gewinnern ganz herzlich und laden alle Interessierten ein, sich die tollen Videos unter den angegebenen Links einmal anzuschauen!