Aktuelles

Besuchen Sie bitte auch den Olat-Kurs der Veranstaltung.

Sie können im AUGE-System einsehen, in welche Übungsgruppe Sie eingeteilt wurden. Bitte orientieren Sie sich an Zeit und Ort des Tutoriums.

Das Buch, an welchem sich der erste Teil der Vorlesung orientert und welches mathematische Grundlagen beinhaltet, können Sie hier erwerben.

Für die Sommeranfänger wird eine Begleitveranstaltung angeboten: "Ergänzungen zu 'Mathe 2 für die Informatik' für Sommeranfänger*innen" - Diese Ergänzung hilft Ihnen, den Stoff aus Mathematik für die Informatik I, der in der Veranstaltung vorrausgesetzt wird, aufzuarbeiten. Sie findet donnerstags um 16-18 Uhr in Hörsaal H 12 statt.

Wir nutzen in der Vorlesung die freie Mathesoftware Sage. Den Download der Sage-Software finden sie hier. Ein Tutorial zu Sage finden Sie hier.

Die Klausureinsicht zur Erstklausur findet am 19.8.2019, um 13 Uhr, in Hörsaal H VI statt.


Nutzen Sie auch das Angebot des

1. Ingo-Wegener-Lernzentrums:
- Robert-Mayer-Straße 10 - 3. Stock

2. Lernzentrums am Riedberg:
- WO Biozentrum im Foyer vor Hörsaal B1
- WANN Montag - Freitag von 14 bis 18 Uhr (während der Vorlesungszeit ab der 2ten Vorlesungswoche)
Das Lernzentrum hilft bei allen Fragen zur Mathematik in den ersten Semestern. Mehr erfahren Sie auf der Homepage des Mathezentrums.


Technische Informationen

Modulkürzel B-M2 (Vorlesung 4 SWS + Übung 2SWS)

Zielgruppe: Studierende des Bachelorstudiengangs Informatik und Bioinformatik.

Vorlesungstermin: Dienstag 12 - 14 Uhr in Hörsaal V und Donnerstag 14 - 16 Uhr in Hörsaal H VI.

Klausurtermin: 29.07.2019 - um 10 Uhr in Hörsaal H V und H VI

Nachklausurtermin:  04.10.2019 - um 10 Uhr in XXX

  • Voraussetzung für eine Klausurteilnahme ist das Erreichen von 50% der möglichen Hausaufgabenpunkte.
  • Anmeldung zur Klausur muss rechtzeitig(!) - 15 Tage vor der Klausur - geschehn.

Tutorien (Übungsgruppen)

Begleitend zur Vorlesung finden zweistündige Tutorien (Übungen, Übungsstunden) in kleineren Gruppen statt. Hier werden die Hausaufgaben vorgerechnet sowie ergänzende Aufgaben und Probleme zur Vorlesung erläutert. Jeder Studierende wird dazu in genau ein festes Tutorium eingeteilt.

Die Übungen beginnen am Mo 22.04.2019 (in der zweiten Vorlesungswoche).

Erreichbarkeit und Zusatzmaterial

Videos

Die Vorlesung wird regelmäßig auf Video aufgezeichnet, die Dateien liegen HIER als Flash-Stream oder als mp4 vor.
Sie melden sich dort mit Ihrem HRZ-Account an.

Sprechzeiten

Für kurze Fragen erreichen Sie den Dozenten nach den Vorlesungen.

Für längere Anfragen erreichen Sie den Dozenten zu den folgenden Sprechzeiten:

  • Dienstag, 11:00 - 12:00 Uhr im Raum 309a - Robert-Mayer-Straße 10

Nutzen Sie auch das Angebot des Ingo-Wegener-Lernzentrums:
- Robert-Mayer-Straße 10 - 3. Stock
Nutzen Sie auch das Angebot des Lernzentrums am Riedberg:
- WO Biozentrum im Foyer vor Hörsaal B1
- WANN Montag - Freitag von 14 bis 18 Uhr (während der Vorlesungszeit ab der 2ten Vorlesungswoche)
Das Lernzentrum hilft bei allen Fragen zur Mathematik in den ersten Semestern. Mehr erfahren Sie auf der Homepage des Mathezentrums.

Das Lernzentrum hilft bei allen Fragen zur Mathematik in den ersten Semestern. Mehr erfahren Sie auf der Homepage des Mathezentrums.

Für die Sommeranfänger wird eine Begleitveranstaltung angeboten: "Ergänzungen zu 'Mathe 2 für die Informatik' für Sommeranfänger*innen" - Diese Ergänzung hilft Ihnen, den Stoff aus Mathematik für die Informatik I, der in der Veranstaltung vorrausgesetzt wird, aufzuarbeiten. Die Ergänzung findet donnerstags direkt nach der Vorlesung statt: donnerstags um 16-18 Uhr in Hörsaal H 12.

Die Ergänzung findet nicht jede Woche statt! Sollte sie ausfallen, wird das in der Ergänzung, der Vorlesung und hier bekannt gegeben.

Hausaufgaben

Jeweils Freitags wird das neue Übungsblatt online gestellt und in der darauffolgenden Woche in den Tutorien grundlegend besprochen.
Die Abgabe erfolgt 10 Tage später Dienstag vor der Vorlesung. Es ist Ihnen zweimal im Semester erlaubt, die Hausaufgaben zunächst rechtzeitig (dienstags - 12:15 Uhr) elektronisch (als pdf einer HANDSCHRIFTLICHEN Lösung) Ihrem Übungsgruppenleiter zuommen zu lassen. Diese werden nur dann gewertet, wenn das Original in der nächsten Übungsstunde nachgereicht wird. Verspätete Abgaben werden nicht gewertet!

Die Abgaben werden zu einem der nächsten Tutoriumstermine (je nach Absprache mit dem Tutor) korrigiert von dem Tutor zurückgegeben. Sollten Sie bei der Rückgabe verhindert sein, haben Sie die Möglichkeit Ihre Abgabe zu einem der beiden darauffolgenden Tutoriumstermine abzuholen. Abgaben, die nach dieser Frist nicht abgeholt wurden, können Ihnen dann leider nicht mehr ausgehändigt werden.

Sie können die Hausaufgaben in Pärchen von 2 Studierenden lösen und abgeben (auch Studierende aus verschiedenen Übungs-Gruppen  dürfen eine Abgaben-Gruppe bilden).  Je Pärchen muss nur eine Version ihrer Lösungen für ein Übungsblatt abgegeben werden (so dass sie nur einmal korrigiert werden muss - die Punkte werden beiden Studierenden gutgeschrieben). Die Pärchen bilden sich in den ersten Wochen eigeninitiativ und dürfen nur in Absprach mit den Übungsgruppenleitern gewechselt werden.

Jede  Abgabe  muss leserlich  beschriftet  werden mit: Vornamen, Namen, Matrikelnummer (beider Studierenden der Pärchen) sowie dem Name Ihres Übungsstundenleiters und den Termin Ihrer Übungsstunde (beider Studierenden der Pärchen). Es werden nur geheftete (d.h. ``zusammengetackerte'') Abgaben akzeptiert.

Auf den Übungsblättern befinden sich Sage-Aufgaben. Diese sind als Ausdruck (Code + Ausgabe von Sage) an die Abgabe zu heften und der Code per Mail über OLAT an Ihren Tutor zu übermitteln: Auch hier gilt die Frist: Dienstags vor der Vorlesung.
Für jede von Ihnen im Tutorium vorgerechnete Aufgabe erhalten Sie einen zusätzlichen Hausaufgabenpunkt.

Zur Klausurteilnahme müssen mindestens 50% der möglichen Hausaufgabenpunkte erreicht werden.

Durch erfolgreiches Absolvieren der Hausaufgaben, welches in der Prozentzahl der Hausaufgabenpunkte gemessen wird, können bis zu 20 Prozent der zum Bestehen benötigten Punkte als Bonuspunkte für die Klausur erworben werden. Dabei werden bei mindestens 80% erreichter Hausaufgabenpunkte 100% Bonuspunkte vergeben. Bei weniger erreichten Hausaufgabenpunkte werden Bonuspunkte proportional anteilig vergeben.

Zum Erhalt der Bonuspunkte ist es darüberhinaus nötig, mindestens einmal in der Übungsstunde die eigene Lösung vorzurechnen.

Für jede vorgerechnete Aufgabe erhalten Sie einen Zusatz-Hausaufgabenpunkt.

Download-Links für die Übungsblätter: Auf dieser Seite ganz rechts.

Klausuren

Teilnahmebedingungen

  1. Hausaufgaben Zur Klausurteilnahme müssen mindestens 50% der möglichen Hausaufgabenpunkte erreicht werden.

  2. Klausuranmeldung Alle Studierenden müssen sich rechtzeitig (15 Tage vor der Klausur) beim Prüfiungsamt anmelden, um an der jeweiligen Klausur teilzunehmen. Sollten Sie an der ersten Klausur teilnehmen & nicht bestehen, so sind sie nicht automatisch für die Nachklausur angemeldet. Wer an der Nachklausur teilnehmen möchte, muss sich also in jedem Falle anmelden.
    Sie können sich zur Klausur im QIS/LSF online anmelden, informationen dazu erhalten Sie unter go.uni-frankfurt.de.

Repetitorium zur Klausur

Es findet am Dienstag den xxx. um 12 Uhr c.t und am Donnerstag den xxx. um 14 Uhr c.t. ein Repetitorium zur Klausurvorbereitung in Hörsaal H VI statt.


Regeln

Für beide Klausuren gelten dieselben Regeln:

  • Die Klausur beginnt pünktlich um TBA Uhr. Bitte erscheinen Sie pünktlich!

  • Bitte denken Sie daran, sich rechtzeitig zur Klausur anzumelden.

  • Bitte Bringen Sie in jedem Fall Ihre Goethe-Card (Studentenausweis) mit.

  • Lehramtsstudierende: Bitte bringen Sie Ihren Schein/Umlauf zur Klausur mit.

  • Es sind keine Taschenrechner und andere Hilfsmittel - bis auf zwei handschriftlich (beidseitig) beschreibene DIN A4 Blätter - erlaubt.


Erste Klausur

Der Termin für die erste Klausur ist Montag, der 29.07.2019 um 10 Uhr Uhr in den Hörsälen III, IV, V und VI .
Sie werden nach Nachnamen auf die Räume aufgeteilt, die entsprechende Liste hängt am Klausurtag an allen Eingängen der Klausurräume aus. Wenden Sie sich im Zweifel an die Klausuraufsicht. Sollte die Zahl der angemeldeten Klausurteilnehmer die Kapazität der Räume übersteigen, wird die Klausur in weiteren Räumen stattfinden - darüber wird rechtzeitig informiert.


Zweite Klausur ("Nachklausur")

Zur zweiten Klausur gelten die selben Regeln und Hinweise (Zulassung, Anmeldung etc.) wie für die erste Klausur.
Der Termin für die zweite Klausur ist Freitag 04.10.2019 - um XXX Uhr in Raum siehe oben.

Auch wenn Sie die erste Klausur nicht bestehen, müssen Sie sich trotzdem rechtzeitig zur zweiten Klausur anmelden, wenn Sie daran teilnehmen wollen.