Ansprechpartner*innen und Kontakte

Zum Themenkreis "Studieren und Leben mit gesundheitlicher Beeinträchtigung" sowie "Behinderung" und "Inklusion" gibt es universitätsintern an der Goethe-Universität aber auch in Frankfurt und Umgebung zahlreiche Ansprechpartner*innen und Kontaktstellen. Einige bieten allgemeine Beratung und Orientierung, andere sind auf bestimmte Anliegen oder Arten von Beeinträchtigungen spezialisiert. 

In der folgenden Übersicht finden Sie einige Anlaufstellen - ohne Anspruch auf Vollständigkeit - zusammengestellt. Grundsätzlich raten wir Studierenden dazu, sich möglichst frühzeitig bei der Studienberatung für gesundheitlich beeinträchtigte Studierende beraten zu lassen, wenn sich ein Bedarf abzeichnet. So kann die Situation besprochen und geeignete Unterstützung organisiert werden, bevor sich die Probleme häufen.


Spezialisierte universitätsinterne Beratung

Beratung in studienorganisatorischen Fragen für Studierende mit krankheits- oder behinderungsbedingten Einschränkungen  

Beratung für Studierende mit Beeinträchtigung

Kirsten Brandenburg

Tel.: (069) 798-17383 

Christina Rahn
Tel.: (069) 798-17923

barrierefrei@uni-frankfurt.de

Vertretung des Themas Inklusion in Lehre, Studium und Beruf sowie baulich-technischen Belangen

Inklusionsbeauftragte der Universität

Inklusionsbeauftragte für Lehre, Studium und Beruf

Petra Buchberger

Tel: 069/798-18282
E-Mail: Buchberger@rz.uni-frankfurt.de

Inklusionsbeauftragte für bauliche und technische Fragen
Bärbel Kupfer

Tel: 069/798-14158
E-Mail: Kupfer@em.uni-frankfurt.de

Referent für Inklusion (Mitarbeiter)
Christoph Trüper

E-Mail: trueper@em.uni-frankfurt.de