Im BA-Studium ​​​ – Im Ausland studieren

Aktuelle Termine und Informationen für Studierende der KAEE

Das Belegverfahren für das Wintersemester 2022/23 beginnt auf QIS am 22.08.2022 und endet am 12.09.2022.

Im Ausland studieren

Bitte reichen Sie die Bewerbungen sowohl beim International Office als per Email bei der Erasmusbeauftragten Kathrin Eitel ein. Bewerbungen können nur dann berücksichtigt werden, wenn Sie auch per Mail am Institut eingegangen sind!

Generell gilt: Nur vollständige Bewerbungen können auch berücksichtigt werden.

  1. Bewerbungsformular (mit Passfoto) ausfüllen + 2x einreichen (1x im Original + 1x Kopie), die Formulare finden Sie hier.
  2. Transcript of Records (ebenfalls 2x) / für Studierende, die sich im 1. Semesters des BA/MA befinden, wird eine formlose Auflistung der derzeitig belegten Seminare in allen Fächern benötigt.
  3. Motivationsschreiben (1-2 Seiten)
  4. Studienbescheinigung

Online-Registrierung bei Bewerbung unter: http://www.uni-frankfurt.de/38440951/reg1

Bei Fragen kontaktieren Sie bitte direkt die Erasmusbeauftragte Kathrin Eitel, oder kommen Sie vorab in Ihre Sprechstunde. Bei Interesse an Erfahrungsberichte von Studierenden, die mit unserem Institut bereits im Ausland waren, besuchen Sie bitte die Seite "Experiences abroad".

Wer kann sich bewerben?

Mobilitätszuschuss

Im Ausland studieren

Die an den Partnerinstituten erworbenen Kreditpunkte können am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie anerkannt werden. Grundlage ist das European Credit Transfer System, durch das Studien- und Prüfungsleistungen an eine andere Hochschule mitgenommen und dort anerkannt werden. Es wird von allen am Bologna-Prozess beteiligten Ländern akzeptiert und in ihnen angewendet.

Es gibt allerdings keine festen, länderübergreifenden Regelungen dafür, wie viele Kreditpunkte wofür zu vergeben sind. Die Anerkennung der Leistungen muss daher im Einzelfall mit den jeweiligen Programmbeauftragten abgeklärt werden.

Die Anrechnung der im Ausland erbrachten Studienleistungen wird am Institut übernommen. Nach erfolgreicher Anerkennung können Sie das Original der Studiengangsanrechnung im Institut abholen. Sie müssen es dann an das Prüfungsamt für Geistes-, Kultur- und Sportwissenschaften einreichen.

Bitte lassen Sie sich für Ihren individuellen Fall bei den am Institut Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie für das Erasmus-Programm zuständigen Personen zu den jeweiligen Sprechstundenzeiten beraten.

Im Ausland studieren

Studierenden im Hauptfach des Bachelorstudiengangs "Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie" wird empfohlen, ein Semester an einer Universität im Ausland zu studieren. Dazu eignen sich das 3. oder das 5. Semester des Bachelorstudiengangs.

Im Ausland studieren

Das Auslandssemester kann über das Erasmusprogramm organisiert werden. Das Institut hat eine Reihe von Erasmus-Abkommen mit verschiedenen (außer)europäischen Universitäten. Diese sind:

Mit folgenden Partner-Instituten bestehen ein Erasmus-Abkommen:

Sie benötigen keine Kenntnisse in der jeweiligen Landessprache, da die Kurse in Englisch stattfinden. Jedoch können über Erasmus Sprachkurse in Anspruch genommen werden. Mehr Informationen zur Bewerbung und zum Mobilitätszuschuss finden Sie hier.

Weitere Informationen zum Erasmusprogramm finden Sie auf der Seite "Mit ERASMUS in Europa studieren!" des International Office der Goethe-Universität.