Dr. Marei Fetzer

Kontakt

Marei Fetzer

Raum 8,
Robert-Mayer-Straße 6-8

60325 Frankfurt am Main

Tel: 069 / 798 - 23798

E-Mail

Sprechstunde

Raum 8

Aus aktuellem Anlass werden Sprechstunden ausschließlich digital abgehalten.


Aktuelles

Laufende Projekte

iPads für die Lehre: Forschendes Lernen zu den Potenzialen digitaler Medien für mathematisches Lernen

Projektleitung: Dr. Marei Fetzer
Mitarbeiter: Jan Löffert

Projektbeschreibung:
Mit der Beschaffung von iPads für den Einsatz in Lehrveranstaltungen am IDMI, Arbeitsbereich Grundschule werden die notwendigen Voraussetzungen für eine Verbesserung der Lehr-Lern-Situation im Bereich Lernen und Lehren mit digitalen Medien im Mathematikunterricht der Grundschule geschaffen. Insbesondere wird durch die zeitgemäße mediale Ausstattung die Umsetzung des Seminars Lernumgebungen - analog und digital im Sommersemester 2020 und im Wintersemester 2020/21 ermöglicht. Hier werden die Studierenden mit den neuen iPads eigene kleine empirische Projekte zu den Potenzialen digitaler Medien für das mathematische Lernen konzipieren, umsetzen und auswerten.


The Next Level (BMBF)

Projektbeschreibung:
Mit dem Projekt The Next Level beteiligt sich die Goethe-Universität an der gemeinsamen “Qualitätsoffensive Lehrerbildung” von Bund und Ländern und gehört damit zu einer bundesweiten Initiative aus 49 Projekten, die zur nachhaltigen Weiterentwicklung der Lehrerbildung beitragen. The Next Level verfolgt den Leitgedanken einer in stärkerem Maße fächer- und phasenübergreifend angelegten Lehrkräftebildung sowie einer engeren Verzahnung von Theorie- und Praxiselementen mit empirischer Forschung.

Teilprojekt THandeM - Mathematisches Lernen: Heterogen handeln und denken in Lehrer-Studierenden–Tandems

Projektleitung: Prof. Rose Vogel und Dr. Marei Fetzer
Mitarbeiterin: Melanie Beck

Projektbeschreibung:
Ziel des Teilprojektes sind die Weiterentwicklung universitärer Lehr-Lernkonzepte und die Professionalisierung erfahrener Lehrkräfte im Kontext von Heterogenität. In gemeinsamen und getrennten Veranstaltungen werden die Potenziale für eine professionelle Unterrichtswahrnehmung, die Kooperationsfähigkeit in multiprofessionellen Teams, sowie die Reflexionskompetenz in unterschiedlichen Lehr-Lernszenarien untersucht. Auf diese Weise werden die Vor- und Nachteile der beiden Konzepte im Sinne einer vergleichenden Interventionsstudie herausgearbeitet.

Drittmittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung
Förderlinie: Qualitätsoffensive Lehrerbildung


Publikationen 

Konstruktionen von Fachlichkeit. Ansätze, Erträge und Diskussionen in der emprischen Unterrichtsforschung 

Matthias Martens / Kerstin Rabenstein / Karin Bräu / Marei Fetzer / Helge Gresch / Ilonca Hardy / Carla Schelle (Hrsg.) (2018)

Verlag Julius Klinkhardt

⇒ Einblick in Inhalt und Einleitung       


Inklusiver Mathematikunterricht.
Ideen für die Grundschule.

Fetzer (2016)

Gemeinschaftswerk mit Studierenden des Projektsemiars "Inklusiver Mathematikunterricht",
gefördert durch den Förderfonds Lehre.

Schneider Verlag

⇒ Einblick in das Inhaltsverzeichnis


Lehrveranstaltungen

Vorlesung - Math. Lehr-Lernprozesse im Bereich Geometrie, Messen und Größen und Sachrechnen (L1M-G1-G)

Übung - Math. Lehr-Lernprozesse im Bereich Geometrie, Messen und Größen und Sachrechnen (L1M-G1-G)

Vertiefungsseminar 17 - Sprache und Mathematik (L1M-V-C)

Vertiefungsseminar 14 - Lernumgebungen - analog und digital (L1M-V-C)


Mein Semesterapparat befindet sich in der "Bibliothek des Mathematischen Seminars" (Rob.Mayer-Str. 6-8)


Examensprüfungen

Frühjahr 2021:

Bitte melden Sie sich bis zum 31.09.2020 an unter

https://www.uni-frankfurt.de/73332338/Mathematik_f%C3%BCr_Primarstufe___Staatsexamen


WHA

STOPP: Für Frühjahr und Herbst 2020 sind meine Kapazitäten für die Betreuung von WHAs erschöpft.

Studierende, die interessiert sind in der Mathematikdidaktik ihre WHA zu schreiben, können mir eine Mail schreiben. Bitte geben Sie dabei an, welche Seminare Sie bislang belegt haben. 

Ein Online Kurs mit Lerneinheiten wurde speziell für die Anfertigung der WHA angelegt. Dieser beinhaltet weitere Informationen, die den Einstieg erleichtern (Erfahrungsberichte, Vorlagen für Einverständniserklärungen, Forum zum Austausch und zur Gruppenfindung, Hinweise zur Gestaltung, methodische und didaktische Handreichungen, etc.).

⇒ Link zum Onlinekurs auf Vigor (Passwortgeschützt)

⇒ Link zu den Antragsunterlagen: Anmeldung, Themenstellung