Herzlich willkommen beim Zentrum für Hochschulsport

5 Meldung sose21 Digitale vortragsreihe meldung zwei Meldungrezeptbuch 743x241 Spieleabend 743x241 Impro 743x241 Umfrage 743x241

Willkommen im Hochschulsport

Das Zentrum für Hochschulsport

Das Zentrum für Hochschulsport ist ein zentraler Dienstleister der Goethe-Universität Frankfurt und bietet für alle Studierenden und Bediensteten ein umfangreiches Programm an Kursen, Exkursionen und Turnieren.

Wir verstehen uns vorrangig als Anbieter von Breitensport orientierten Inhalten, die dazu geeignet sind, unterschiedliche Sportarten kennen zu lernen und einer gesunden Work-Life-Balance dienen. Dazu entwickeln wir unsere Programme und Inhalte kontinuierlich weiter und bemühen uns ÜbungsleiterInnen für neue (Trend-)Sportarten zu gewinnen. Neben dem Breitensport wird aber auch der Wettkampfsport auf unterschiedlichsten Niveaus, als eines der zentralen Motive für Sport, in vielfältiger Form realisiert.

Der Hochschulsport bietet eine besondere Möglichkeit des interkulturellen Austausches und trägt damit maßgeblich zu der offenen und integrativen Kultur an der Goethe-Universität bei. Zudem wollen wir die Gesunderhaltung aller Mitglieder der Goethe-Universität fördern und zu einem lebenslangen Sporttreiben anregen.

Sportangebot von A - Z  >>

Aktuelle Informationen zum Sportbetrieb

Sportangebot und Erreichbarkeit des Hochschulsports

Aufgrund der Coronalage bieten wir aktuell ausschließlich Online-Kurse an. Mit unserer "Sportscard - deine Flatrate für Online-Kurse" bieten wir allen die Möglichkeit, von zu Hause aus Sport zu treiben.

Sportscard#6 - unser derzeitiges Online-Angebot

Die Kurse der aktuellen Sportscard#6 gehen noch bis Sonntag, den 11.04.2021. Die Sportscard#6 kostet für Studierende und Mitarbeitende der Goethe-Universität 10 €, Gäste bezahlen 15 €. Die neue Sportscard#6 kann hier gebucht werden. 

Der Wochenplan bietet einen Überblick über alle Kurse und Zeiten (Änderungen vorbehalten).

Sportprogramm Sommersemester

Vorbehaltlich der gesetzlichen Vorgaben und der Entwicklung der Corona-Lage in Frankfurt start das Programm zum Sommersemester am 12.04.2021 mit Präsenz-und Onlinekursen. Bereits am 25.03.2021 werden die geplanten Online- und Präsenzkurse zur Ansicht auf unserer Website frei geschaltet. Die Anmeldung für Studierende und Beschäftigte ist dann ab 29.03.2021 ebenfalls über unsere Website möglich. Gäste können ab dem 06.04.2021 buchen.

Erreichbarkeit

Bitte beachten Sie, dass wir aktuell am besten per E-Mail zu erreichen sind. Die Zuständigkeiten und die E-Mailadressen unserer Mitarbeitenden finden Sie unter der Rubrik „Team“, sonst können Sie sich auch an unsere zentrale E-Mailadresse zfh@hochschulsport.uni-frankfurt.de wenden. Telefonisch können Sie uns notfalls unter der 069 / 798-24570 erreichen. Wenn Sie ein konkretes Anliegen an eine*n Mitarbeiter*in haben, empfehlen wir Ihnen, uns Ihr Anliegen per E-Mail zu nennen.

Letzte Aktualisierung 25.03.2021, 10.45 Uhr

Zweite Runde "Sport, der Wissenschaft" startet

Die digitale Vortragsreihe zum Thema Sport und Gesundheit

In Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaften der Goethe Universität Frankfurt und der Fachschaft Sport lädt das Team des Hochschulsports zur zweiten Staffel der Vortragsreihe SPORT, DER WISSEN SCHAFT ein. Erneut wird in kurzen wissenschaftlichen Vorträgen Rund um das Thema "Sport und Gesundheit" zum Nach- und Mitdenken angeregt. Im Anschluss an die Vorträge bleibt jeweils Raum für Fragen und Anmerkungen der Teilnehmer*innen.

Auch dieses Mal werden uns zahlreiche Referent*innen aus dem gesamten Bundesgebiet Einblicke in ihre aktuelle Forschung zu den Themenkomplexen Sport und Gesundheit geben. Der erste Termin ist am Donnerstag (18.03.) um 17 Uhr sein - alle Interessierten können sich hier kostenfrei anmelden und dabei sein.

  • 18.03.2021, 17.00 Uhr: Wieso, weshalb, warum, rennen Leute im Kreis herum? – Motive im Freizeitsport (Johanna Seidel, B.A.)
  • 18.03.2021, 17.30 Uhr: Wenn nicht jetzt, wer dann? - Über moralische Verantwortung in einer ungerechten (Sport-) Welt (Stefan Morlock, M.A.)
  • 25.03.2021, 17.00 Uhr: Unser Gehirn in der Röhre – Strukturen und Veränderungen auf der Spur (Philipp Barzyk, M.A.)
  • 25.03.2021, 17.30 Uhr: Nur so fit wie der Turnschuh - der Einfluss von Sportschuhen auf Verletzungsanfälligkeit und Performance (Phil Ljubic, B.A.)
  • 01.04.2021, 17.00 Uhr: Self-Talk im Sport (Antonia Werner, Dr.)
  • 01.04.2021, 17.30 Uhr: Krankheit – das höchste Gut des Menschen? (Joshua Kliewer, M.A.)
  • 08.04.2021, 17.00 Uhr: Gesund durch das Studium? Die Rolle der Gesundheitskompetenz als Schlüsselressource für den Bildungserfolg (Philipp Braun, B.A.)
  • 08.04.2021, 17.30 Uhr: Dimensionen des Sports: Zwischen Körper und Geist? (Andreas Stock, M.A.)
  • 15.04.2021, 17.00 Uhr: Das Ernährungsverhalten von Wettkampfathleten im Natural Bodybuilding: Zwischen Gesundheit und Leistung (Gerrit Stenzel)
  • 15.04.2021, 17.30 Uhr: N.N.

Die Beiträge werden im Anschluss auf den bekannten Plattformen als Podcast zur Verfügung gestellt (u.a. Spotify: https://open.spotify.com/show/5e4wXu0O6saorAfGMRVqeK?si=pwoxuMMgSd-o3QIDEfl3HA). Gerne bieten wir auch zukünftig Nachwuchswissenschaftler, die ihre Masterarbeiten präsentieren möchten, im Rahmen der Vortragsreihe eine Plattform. Wer Interesse hat, kann sich gerne an Joshua Kliewer (kliewer@hochschulsport.uni-frankfurt.de) wenden.

Rezeptsammlung der Goethe-CommUNIty

Abschluss des Projektes "Ernährungsmonat"

Der März 2021 stand beim Zentrum für Hochschulsport (ZfH) ganz unter dem Motto „Ernährung“. Mit Vorträgen zu den Themen Ernährung, Sport und Regeneration sowie Koch-Events für Studierende und Mitarbeitende der GU gestaltete das ZfH ein vielseitiges Programm und Austauschgelegenheiten rund um die Themen „Sport und Ernährung“.

Unter dem Motto „SHARING IS CARING“ hat der Hochschulsport die Mitglieder der Goethe-CommUNIty außerdem aufgerufen, ihre Lieblingsrezepte zu teilen. Das Ergebnis dieser Gemeinschaftsaktion ist diese Rezeptsammlung, mit vielen Anregungen für die schnelle und gesunde Küche im Homeoffice. Aber auch einige Schlemmerrezepte haben hier natürlich Platz gefunden.

Wir danken allen, die sich an der Aktion beteiligt haben und wünschen viel Spaß beim Nachkochen und Essen!

Teamevent: Online-Spieleabend

Spiel, Spaß & Bewegung

Außerdem ist der Onlinespieleabend nun auch als Teamevent für Beschäftigte der Goethe-Universität erlebbar. Es wird eine bunte Mischung aus verschiedenen Spielen und kleinen Bewegungsaufgaben geben - von Kooperationsaufgaben, über Rätselspiele bis hin zu klassischen Spielen - für jede*n wird etwas dabei sein. Das Ziel der ca. 2-2,5 stündigen Veranstaltung ist es, auch außerhalb der Arbeit in einen lockeren Austausch zu kommen, um den Zusammenhalt der Mitarbeitenden zu verbessern, die Kommunikation untereinander zu fördern und gemeinsam Spaß zu haben. Weitere Informationen zum Teamevent gibt es hier.

Online-Improshow

Schauspiel- und Improvisationstheater-Kurse laden ein

Am Freitag, den 9. April findet wieder die Improshow der der Schauspiel- und Improvisationstheater-Kurse des Hochschulsports statt. Die Show beginnt um 19.00 Uhr via Zoom, die Teilnahme ist  kostenlos möglich. Kartenbestellung und weitere Informationen gibt es unter www.show.schauspielhelden.de.

Wer nach der Show Lust hat, im Sommersemester selbst einen Schauspiel- und Improvisationstheater-Kurs am ZfH zu belegen, findet hier die Buchungsmöglichkeit.

WAS IST IMPROVISATIONSTHEATER?

Improvisationstheater, in der Kurzform auch Improtheater genannt, ist die Form des Theaterspielens, in der alles improvisiert wird, nichts wurde zuvor inszeniert.

WAS IST EINE IMPROSHOW?

Mehrere Studierende, eine leere Bühne, mehr brauchen wir für unsere Improshow nicht. Jede Szene unserer Semesterendaufführung ist eine Welturaufführung. Was uns genau an dem Abend erwartet, wissen wir noch nicht. Um Geschichten zu erzählen, euch, das Publikum zu berühren und Lachtränen in die Augen zu treiben gestalten wir alles mit euch gemeinsam. Ihr gebt uns Impulse, Stichwörter und Spielideen vor.

Hochschulsport erarbeitet Ehrenkodex

Leitlinie für Kultur der Wertschätzung, des Hinsehens und des Respekts

Das Zentrum für Hochschulsport (ZfH) hat in einer Arbeitsgruppe aus Übungsleitenden sowie studentischen und hauptamtlichen Mitarbeitenden einen Ehrenkodex erarbeitet und veröffentlicht. Dieser wird zukünftig verpflichtend für Übungsleitende des ZfH verbindlich eingeführt und soll eine Leitlinie für eine gemeinsame Kultur der Wertschätzung, des Hinsehens und des Respekts im Hochschulsport sein.

Der Ehrenkodex steht hier zum Download zur Verfügung.



Sportscard - Deine Flatrate für Online-Kurse

Pausenexpress im Wintersemester 20/21


Adh logo mitglied blau

Adh logo phs blau


Anzeige