Seit dem Sommersemester 2020 bieten wir für internationale Studierende und geflüchtete Studierende Workshops zu den sogenannten "Future Skills" an. Future Skills umfassen die Kompetenzen, die der aktuelle und zukünftige Arbeitsmarkt verlangt bzw. verlangen wird. Diese sind: 


digitale Fähigkeiten – das ist der kompetente Umgang mit Medien, Technologien und Daten

methodische Fähigkeiten – wie z.B. kreative Problemlösung und Projektmanagement

soziale Fähigkeiten – das sind unter anderem selbstständiges und selbstorganisiertes Arbeiten sowie Flexibilität

kommunikative Fähigkeiten – wie z.B. virtuelle und persönliche Kollaboration mit Menschen, die unterschiedliche Berufe und kulturellen Hintergründe haben

Bitte melden Sie sich hier für die untenstehenden Workshops an!

FAQ

Go to ENGLISH VERSION - Workshops



20.05.2022: Basiskompetenzen Betriebswirtschaftslehre für internationale Studierende

Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referentin: Marielle Schäfer

Egal, ob Anstellung oder eigenes Unternehmen - betriebswirtschaftliche Kenntnisse unterstützen jeden möglichen Karriereweg. In diesem interaktiven Workshop werden fachliche Basiskenntnisse vermittelt und praktisches Wissen zur direkten Anwendung erlernt. Daher eignet er sich besonders für Studierende der Geistes- und Sozialwissenschaften.

Es handelt sich um einen interaktiven Workshop. Die teilnehmenden Studierenden sind daher aufgefordert sich aktiv am Workshop zu beteiligen!

Folgende Fragen werden im Kurs beantwortet:

  • Was macht ein Unternehmen aus?
  • Welche Teilbereiche hat ein Unternehmen?
  • Welche Unternehmensformen gibt es?
  • Wie können wir zu / an einem erfolgreichen Unternehmen beitragen / teilhaben?
  • Wie können wir selbst ein Unternehmen gründen?
  • Welche Steuern muss ein Unternehmen zahlen?
  • Welche Aufgaben haben die einzelnen Unternehmensteile im Detail?

Kompetenzziele

Sie wissen am Ende, wie ein Unternehmen funktioniert und was ein erfolgreiches Unternehmen ausmacht. Zudem haben Sie eine Idee davon, wie jede Person zum Unternehmenserfolg beitragen kann und welche Fragen rund um Steuern, Rechtsform und Aufgaben innerhalb des Unternehmens beantwortet werden müssen.

Inhalte

  • Definition eines Unternehmens und seiner Teilbereiche
  • Unternehmensformen und -unterschiede inklusive Steuern in Deutschland
  • Faktoren für Unternehmenserfolg
  • Unternehmensgründung
  • Mitarbeit in einem Unternehmen

Methoden

  • Theoretischer Input
  • Umfragen
  • Quiz
  • Diskussionen & Erfahrungsaustausch
  • Aufgaben & Übung

Referentin

Marielle Schäfer ist als Teamleiterin einer Personalentwicklung in der Frankfurter Finanzbranche angestellt. Nach einem dualen Studium in BWL mit Fachrichtung Tourismus und einem Masterabschluss in Corporate Management & Governance spezialisierte sie sich auf den Bereich "Training" in einer Unternehmensberatung. Zusätzlich führt sie ein Online-Business und engagiert sich für mehr Finanzbildung für Paare, Familien und junge Menschen im Allgemeinen. Marielle Schäfer ist außerdem Business Coach (IHK) und Mutter.

Anmeldung: Max. 30 Teilnehmer*innen

Datum: Freitag, 20.05.2022, von 10:00–16:30 Uhr

Ort: Online, Zugang wird nach der Anmeldung freigeschaltet

Anmeldung: Ameldung ab dem 04 April 2022 hier

▲nach oben


11.06.2022: Introduction to computer languages


Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referent: Sumesh Lund

There are many programming languages such as Java, Python, C ++, C #, Php, VBA etc. These languages are often based on the same principles, but use different syntax. Learning to code requires understanding these principles and the basic structures of the language - variables, data types, operators, etc. Using practical examples, this course helps to overcome the first programming hurdles and provides an overview of some programing languages. 

This workshop is for people who are looking forward to actively working on themselves!

Competency goals

At the end of the course you will be able to write small programs yourself and understand various programming principles

Content of the workshop

  • An overview of programming language
  • Integrated Development Environment (IDE)
  • Program/Script
  • Syntax
  • Variables
  • Memory Management
  • Data types
  • Operators
  • Control Structurs
  • Classes, Objects, Functions
  • Error handling
  • Troubleshooting (Debugging/Dry-run)
  • Practice Exercises (for all important concepts)

Mehtods

  • Speech
  • Practice Exercises (for all important concepts)

Instructor: Sumesh Lund

Sumesh Lund is a Market Risk Expert at Commerzbank AG and over 6 years of experience working with various Financial Institutions. He has a background in Computer Science and Financial Markets.

Registration: Max. 30 number of places

Date and time: Saturday, 11.06.2021, 10:00 – 17:00

Location: Online, the access will be activated after the registration

Registration: From 04 April 2022 here

▲nach oben


17./18.06.2022: Basic Python


Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referent: Sumesh Lund

Python is a strong and simply structured programming language which is used for many tasks of automation and installation. Also, it is used for the maintenance of databases. It is available for all important operating systems. This course teaches the basic elements of the language. Companies worldwide from all sectors are now using Python to gain insights from their data and gain a competitive edge. Thus, having a workable knowledge in Python gives you an advantage in the job market.

In this practical course, you will start from the very beginning, with basic arithmetic and variables, and learn how to handle large volumes of data. This course will be very hands-on with lots of examples and practical exercises.

This workshop is for people who are looking forward to actively working on themselves!

Competence objectives

At the end of the workshop
you'll know about Python functions and control flow

  • you'll understand data visualizations with Python and create your own stunning visualizations based on real data
  • you'll know about powerful ways to store and manipulate data

Contents

  • Software Development Fundamentals
  • Explore Python language fundamentals, including basic syntax, variables, and types
  • Create and manipulate regular Python data structures (list, dictionaries, tuples)
  • Use functions and import packages
  • Write basic scripts with various control flow statements
  • Look at data in a new way using Pandas DataFrame
  • Create and customize plots on real data

Methods

  • Hands-on workshop using examples for each concept and time for practice
  • Tool used: Anaconda (Jupyter and Spyder) development environment

Instructor

Sumesh Lund is a Market Risk Expert at Commerzbank AG and over 6 years of experience working with various Financial Institutions. He has a background in Computer Science and Financial Markets.

Registration: Max. 30 number of places

Date and time: Friday and Saturday, 17. - 18.06.2022, 10:00–16:00 Uhr

Location: Online, the access will be activated after the registration

Registration: From 04 April 2022 here

▲up


25.06.2022: Data Management using SQL


Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referent: Sumesh Lund

Data management is the process of ingesting, storing, organizing and maintaining the data created and collected by an organization. Data increasingly is seen as a corporate asset that can be used to make more-informed business decisions, improve marketing campaigns, optimize business operations and reduce costs, all with the goal of increasing revenue and profits. In this workshop, we will look at data management concepts and talk about how big tech companies are using data to make better decisions.

SQL(Structured Query Language) allows us to interact with databases and to perform a number of actions on the data. In this workshop, we will learn the basics of SQL to store and organize data - as well as to extract meaningful information from it.

This workshop is for people who are looking forward to actively working on themselves!

Competency goals 

At the end of this course, you will be able to understand how organizations store data and interact with data using SQL.

Content of the workshop 

Theory

  • Database management system
  • Data modeling
  • Data Quality
  • Big data management
  • Data warehouses and data lakes
  • Data management best practice

Practical

  • Oracle/SQL Introduction + Installation
  • Creating and Updating tables
  • Querying data from tables
  • Constraints
  • Joins

Methods

  • Speech
  • Practice Exercises (for all important concepts)

Instructor: Sumesh Lund

Sumesh Lund is a Market Risk Expert at Commerzbank AG and over 6 years of experience working with various Financial Institutions. He has a background in Computer Science and Financial Markets.

Registration: Max. 30 number of places

Date and time: Saturday, 25.06.2022, 10:00 – 17:00

Location: Online, the access will be activated after the registration

Registration: From 04 April 2022 here

▲nach oben

 

01.07.2022: Effektive Datenvisualisierung & Storytelling – Praxisworkshop mit Excel


Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referent: Josef Marktler

Die Digitalisierung und der technische Fortschritt haben uns in den letzten Jahren Mittel zur Verfügung gestellt, um gewaltige Datenmengen zu sammeln, zu speichern und zu analysieren. Doch Daten sind nutzlos, wenn keine Erkenntnisse daraus gewonnen werden können. Durch die Visualisierung von Daten können wir das Verborgene in den Daten zum Leben erwecken. Deshalb bezeichnet man die Datenvisualisierung auch als die "Sprache der Daten".

Datenvisualisierung kann zum Erkunden von Daten (erforschende Datenanalyse) oder zum Erklären von Daten (erklärende Datenanalyse) verwendet werden. Data Storytelling ist dem erklärenden Teil zuzuordnen und hilft, das komplexe Ergebnis aus der Analyse einfach und leicht verständlich darzustellen und zu kommunizieren. Die Fähigkeit, Daten effektiv aufzubereiten und zu kommunizieren ist in einer von Daten getriebenen Welt mittlerweile zu einer Schlüsselkompetenz für jeden Studierenden und Mitarbeiter geworden.

Es handelt sich um einen interaktiven Workshop. Die teilnehmenden Studierenden sind daher aufgefordert sich aktiv am Workshop zu beteiligen!

Kompetenzziele

Die Studierenden lernen in diesem Kurs das Handwerkszeug für effektive Datenvisualisierung & Storytelling. Nach dem Kurs werden sie im Stande sein, Diagramme so zu gestalten, dass diese auch interessant sind und eine spannende Geschichte erzählen. Die Studierenden werden die wichtigsten Diagrammtypen in Excel kennenlernen und die Fähigkeit entwickeln, diese eigenständig und effektiv umzusetzen. Anhand des Data-Storytelling-Prozesses werden die Studierenden lernen ihre Daten zum Leben zu erwecken – garantiert! Die vorgestellten Techniken sind Tool-unabhängig. Somit ist dieser Kurs auch für Personen geeignet, die eine andere Software als Excel (z.B. Power BI, Tableau, Google Sheets, etc.) für die Visualisierung von Daten einsetzen.

Inhalte

  • Datenanalyseprozess
  • Data-Storytelling-Prozess
  • Den richtigen Diagrammtyp finden
  • Grundregeln für effektive Datenvisualisierung
  • Wahrnehmungspsychologische Grundlagen
  • Die wichtigsten Diagrammtypen effektiv mit Excel umsetzen
  • Excel Diagramme in PowerPoint einfügen
  • Diagramme auf Effektivität überprüfen
  • Infografiken und Tools
  • Alternativen zu Excel (Power BI vs. Tableau)

Methoden

  • Virtuelles Klassenzimmer mit ZOOM (Live Online Präsentation)
  • Virtueller Übungsraum mit der Lernplattform storytellingmitdaten.com
  • Videos – Texte – Quiz
  • Aufgaben & Übungen
  • Reflexion der Übungen

Referentin: Josef Marktler

Josef Marktler hat Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Controlling und Informationswissenschaften studiert. Er war über 10 Jahre in einem internationalen Konzern als Controller und IT-Projektmanager tätig. Seit 2014 war er nebenberuflich als Excel Trainer im Einsatz. Er ist zertifizierter Microsoft Excel-Expert und Fachtrainer. Er hat sich in den letzten Jahren auf die Visualisierung und Kommunikation von Daten mit Excel spezialisiert. Seit Anfang 2020 ist er als selbstständiger Trainer tätig. Er ist Inhaber und Betreiber der Online-Lernplattform storytellingmitdaten.com.

Anmeldung: Max. 20 Teilnehmer*innen

Datum: Freitag, 01.07.2022, von 10:00–17:00 Uhr

Ort: Online, Zugang wird nach der Anmeldung freigeschaltet

Anmeldung: Ameldung ab dem 04 April 2022 hier

▲nach oben


09.07.2021: Projektmanagement Grundlagen


Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referent: Sigrid Knorr

In diesem Workshop wird ein praxisorientierter Einstieg in die wichtigsten Methoden des Projektmanagements angeboten. Studierende lernen, wie man Projekte professionell startet, plant und steuert. Sie lernen Strategien, wie sie das Projektteam von Anfang an innerhalb des magischen Dreiecks von Zeit, Kosten und Qualität motivieren.

Dieser Workshop lebt von einer ausgewogenen Mischung aus Theorie und Praxis: Nach einem theoretischen Input sowie Diskussion der wesentlichen theoretischen Grundlagen werden anhand von Übungen und Fällen aus der Praxis die Projektphasen sowie die Aufgaben des Projektmanagements vorgestellt und trainiert.

Es handelt sich um einen interaktiven Workshop. Die teilnehmenden Studierenden sind daher aufgefordert sich aktiv am Workshop zu beteiligen!

Kompetenzziele

Sie erwerben praxisnah die wesentlichen Grundlagen für ein effizientes Projektmanagement.

Inhalte der Veranstaltung

  • Welche Projektphasen gibt es?
  • Wie erstelle ich einen Projektplan?
  • Wie erkenne ich die Risiken des Projekts?
  • Welche Kommunikationsstruktur ist sinnvoll in einem Projekt?

Dies und Ihre individuellen Fragen werden wir in dem Workshop bearbeiten

Methoden

  • Theoretischer Input sowie Diskussion der wesentlichen theoretischen Grundlagen
  • Anhand von Übungen und Fällen aus Ihrer Praxis erarbeiten wir Werkzeuge und Methoden des Projektmanagements, mit denen Sie Ihre Projekte erfolgreich planen, umsetzen und überwachen.
  • Reflexion und Feedback in Kleingruppen sowie im Plenum sichern einen nachhaltigen Lerneffekt.

Referentin

Sigrid Knorr, Dipl. Wirtschaftspädagogin, Business Coach & Trainerin

Anmeldung: Max. 30 Teilnehmer*innen

Datum: Samstag, 09.07.2021, von 10:00–16:30 Uhr

Ort: Online, Zugang wird nach der Anmeldung freigeschaltet

Anmeldung: Ameldung ab dem 04 April 2022 hier

▲nach oben



11.06.2022: Personal Branding & Networking: How to become visible for your dream job with Linkedln, XING & Co.


Workshop of the Career Service of Goethe University. Speaker: Constance Böhme

Networks are extremely important in professional life - in times of uncertainty even more - for impulses, professional exchange or as a career booster. The workshop is dedicated to the following questions: How could you start building networks during your studies? And what does that have to do with digital visibility?

Constance Böhme explains how students can use the potential of platforms like Linkedln and XING to enhance their personal branding and digital visibility. And that it can be really fun to meet interesting people, gather ideas for your own professional future and share exciting information with others.

Competence goals 

  • You will create your own applicant profile on one of the popular networking platforms
  • You know how to build and expand your professional network

Contents

Participants will receive concrete tips on:

  • how to present and position themselves online with their strengths in the best possible way
  • how to become relevant for others with the right content and
  • where and how qualitative networking works

Methods 

  • Input through lecture
  • Application of the learned methods in individual work and group work Discussion

Speaker: Constance Böhme

Constance Böhme is a passionate networker and organizational developer. She works as a design thinker, innovation consultant, facilitator and coach for professional rediscovery. In other words, for more than 10 years she has been helping people and companies change and leverage their potential.
Most recently, she successfully set up an exclusive, cross-industry peer coaching format for top executives for XING and worked for XING Campus, a service for students and graduates. Before that, she worked as a career expert at the University of Leipzig, where she was the perfect person for all questions relating to applications and career entry.

Registration: Max. 30 Teilnehmer*innen

Date and time: Saturday, 11.06.2022; 10:00 am -3:00 pm

Location: Online, the access will be activated after the registration

Registration: From 04 April 2022 here

▲nach oben


05.07.2022: Application basics and Recruiting trends


Workshop of the Career Service of Goethe University. Speaker: Anja Nigl

During this workshop you will get an overview about general rules for applications in Germany and new trends. We will go through the parts of a typical application (CV, cover letter and certificates) and we will also discuss new methods like CV-parsing and initiative application via social media. While doing first steps in profiling you will develop your individual strategy of how to apply and where. With your professional profile you can apply, present yourself in XING and LinkedIn and create important professional networks.

After short inputs from Anja Nigl we will discuss in breakout-sessions and you will receive feedback.

Competence objectives

  •  Students are familiar with the basics of applying for a job or internship in Germany and know about current trends in recruitment.

Contents

  •    Application 4.0 - New trends in recruiting
  •   Alternative ways in job search
  •   Profiling
  •    How to apply (CV, cover letter, certificates)
  •    Self-marketing and networking in social media
  •     Application video and website

Methods

  •    Input and presentation
  •    Interactive methods: discussion, breakout-sessions

Instructor: Anja Nigl, Career coach and founder of Prokarriere. I have more than ten years experience in coaching and training and started my career in different HR and project management positions, where I did some Recruiting and HR-management for the automotive, counseling and health sector.

Registration: Max. 30 participants

Date and time: Tuesday, 05.07.2022, 4:00pm – 8:00pm

Location: Online, the access will be activated after the registration

Registration: From 04 April 2022 here

▲up


24.06.2022: Hands on: Die perfekten Bewerbungsunterlagen und professionelles Selbstmarketing im digitalen Zeitalter:


Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referentin: Alina Ting

Ein kompetenter Umgang mit digitalen Medien ist unverzichtbar für den Bewerbungserfolg von Hochschulabsolvent*innen. Hierzu gehören: Die Kontaktaufnahme via E-Mail oder Bewerbungshomepage, die Nutzung sozialer Netzwerke, die professionelle Selbst-Präsentation im Internet. In diesem Training reflektieren Sie Ihre persönlichen Präferenzen für die Berufsorientierung, um die Basis für Ihr Selbstmarketing zu schaffen. In diesem Training lernen Sie außerdem, Ihre individuelle Reputation im Netz aufzubauen und zu verbessern, soziale Netzwerke für Ihre beruflichen Pläne sinnvoll einzusetzen und Ihre digitale Bewerbung zu optimieren. Ziel des Workshops ist es, relevante Grundlagen für die Vorbereitung, den Aufbau und die Erstellung von Bewerbungsunterlagen für die Jobsuche in Deutschland zu vermitteln.

Es handelt sich um einen interaktiven Workshop. Die teilnehmenden Studierenden sind daher aufgefordert sich aktiv am Workshop zu beteiligen!

Kompetenzziele 

  • Kennenlernen und Anwenden verschiedener Methoden wie z.B. die SWOT-Analyse und die Formulierung SMARTER-Ziele
  • Karriere planen
  • Bewerbungsunterlagen analog und digital erstellen
  • Professionelles Selbstmarketing

Inhalte

In diesem Seminar lernen Sie mithilfe unterstützender Methoden Antworten auf folgende Fragen zu finden:

  • Wie trete ich professionell auf?
  • Wie plane ich meine Karriere effektiv?
  • Wie erstelle ich professionelle Bewerbungsunterlagen analog und digital?
  • Wie läuft der Rekrutierungsprozess von Unternehmen ab?

Methoden

  • Vortrag und Präsentation (Input)
  • Anwenden der vorgestellten Methoden
  • Arbeiten und Erstellen eigener Bewerbungsunterlagen mithilfe des Arbeitshandbuches

Referentin

Alina Ting ist Trainerin für Bewerbung und Karriere sowie Recruiterin und Consultant für Unternehmen. Sie hat International Business Administration (BA) an der Hessischen Berufsakademie studiert und hat einen Master of Business majoring in Leadership, Social Impact & Sustainability (University of Queensland, Australien).

Anmeldung: Max. 30 Teilnehmer*innen

Datum: 24.06.2022 von 10:00–16:30 Uhr

Ort: Online, Zugang wird nach der Anmeldung freigeschaltet

Anmeldung: Ameldung ab dem 04 April 2022 hier

▲nach oben


08.07.2022: Hands on: Vorstellungsgespräche meistern

Workshop des Career Service der Goethe-Universität, Referentin: Alina Ting

Was steckt eigentlich hinter den Fragen, die Arbeitgeber im Interview stellen? Wie kann ich mich gut auf diese Situation vorbereiten?

Dies, und auch die Frage, wie Sie einem potenziellen Arbeitgeber Ihre Stärken kommunizieren können, beantworten wir in diesem Workshop. Sie lernen auf Ihre Motivationen, Werte und Stärken zu schauen und wie Sie diese Stärken überzeugend kommunizieren können. Mehrere kleine Potenzialanalysen helfen Ihnen, ein besseres Verständnis Ihrer Situation und Ziele zu erlangen und diese im Interview auf den Punkt zu bringen.

Kompetenzziele

  • Sie kennen am Ende des Workshops Ihre Stärken und können diese im Bewerbungsgespräch kommunizieren.
  • Sie wissen, welche Fragen in einem Gespräch gestellt werden und was dahintersteckt.
  •  Sie können souverän mit (Stress-) Fragen umgehen

Inhalte

  • Gruppendiskussion
  • Einzelaufgaben
  • Selbst-Analyse
  • Quizze

Methoden

  • Theoretischer Input
  • Selbsteinschätzung mithilfe von Fragebögen
  • Biografische Kompetenzanalyse
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Referentin

Alina Ting ist seit über 14 Jahren als Recruiterin tätig. Ihren Schwerpunkt hat sie in der Finanzindustrie, aber auch Konsumgüter, Automobil und Start-ups sind ihr nicht fremd. Durch ihre langjährige Tätigkeit im Graduate Recruiting hat sie ein fundiertes Wissen was Unternehmen suchen und worauf sie im Bewerbungsprozess bei Berufsanfängern achten. In diesem Zusammenhang hat sie auch Bewerbertrainings im universitären Rahmen gehalten. Seit 2015 ist sie als selbständige Recruiterin, HR Projekt Managerin und auch Employer Brand Managerin tätig.

Anmeldung: Max. 30 Teilnehmer*innen

Datum: Fr, 08.07.2022, von 10:00–16:00 Uhr

Ort: Online, Zugang wird nach der Anmeldung freigeschaltet

Anmeldung: Ameldung ab dem 04 April 2022 hier

▲nach oben


19.05.2022: Nebenjob im Studium suchen, sich darauf bewerben und rechtliche Grundlagen beachten


Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referentinnen: Andrea Lembke (Studentenwerk Frankfurt a.M.), Ursula Krämer (Career Service – CAMPUSERVICE der Goethe-Universität), Susan Kazi (International Career Service der Goethe-Universität)

Viele internationale Studierende sind auf einen Nebenverdienst angewiesen, um in Deutschland erfolgreich studieren und leben zu können. Insbesondere in der hochpreisigen Rhein-Main Region sind Nebenjobs hart umkämpft und in Corona-Zeiten schwer zu finden. Nebenjobs können nicht nur dazu beitragen, den Lebensunterhalt zu sichern, sondern auch dabei förderlich sein, soziale und berufliche Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu sammeln oder Sprachkenntnisse in Deutsch zu verbessern. Jedoch gibt es einige wichtige rechtliche Bedingungen bei der Nebenjobsuche zu beachten, die Ihnen in diesem Workshop nähergebracht werden. Zusätzlich erhalten Sie Tipps für die Stellensuche und die Bewerbung aus der Praxis.

Kompetenzziele

  •   Sie wissen, wie Sie bei der Suche nach einem geeigneten Nebenjob vorgehen
  •   Sie wissen, welche Arten von Nebenjobs es gibt und kennen die steuer-, versicherungs- und ausländerrechtlichen Grundlagen für das Arbeiten neben dem Studium.

Inhalte

  • Arten von Nebenjobs in Deutschland
  • Arbeitsvertrag und Rahmenbedingungen für Nebenjobs
  • Grundlagen zur Sozialversicherung und Steuerabgaben
  • Aufenthaltsrechtliche Grundlagen für eine Beschäftigung im Studium
  • Fälle, in denen eine Einkommenssteuererklärung sinnvoll ist
  • Nebenjobsuche und Grundlagen der Bewerbung in Deutschland

Methoden

  • Input durch Vorträge
  • Fragerunden
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion

Referentinnen:

Andrea Lembke (Studentenwerk Frankfurt am Main, Sozial- und Finanzierungsberatung)

Ursula Krämer (Goethe-Universität Frankfurt a.M., Career Service – CAMPUSERVICE)

Susan Kazi (Goethe-Universität Frankfurt a. M., International Office, Arbeitsmarktberatung)

Anmeldung: Max. 40 Teilnehmer*innen

Datum: Do, 19.05.2022, von 15:00 – 17:00 Uhr

Ort: Online, Zugang wird nach der Anmeldung freigeschaltet

Anmeldung: Ameldung ab dem 04 April 2022 hier

▲nach oben


02.06.2022: Germany Career Kickstarter: Planning & Preparation for the German job market


Workshop of the Career Service of Goethe-Universität. Speaker: Jessica Schüller

While some internationals are successful with launching and growing their careers in Germany, others struggle with finding suitable employment. Adequate planning and preparation are needed to understand the context of job searching in Germany long before sending out applications. The Germany Career Kickstarter (GCK) is a comprehensive coaching program for internationals devoted to navigating the journey from making the decision to look for work in Germany to mastering the crucial probationary period. Individualized pathways and workshops are based on original, proven curriculum that is adapted to each student group's specific needs. The GCK–Planning & Preparation workshop will help students create a solid foundation for planning and preparing for a job search in Germany, avoid the most common mistakes internationals make, and set the stage for successful, systematized career preparation.

In this workshop you'll learn key, effective strategies for understanding what is expected of you as an applicant and how you can best prepare for your Germany career launch. You'll walk away from this workshop with actionable strategies for improving your employability in Germany and a clear idea of the planning process involved.

Competence objectives

  • Students know how to prepare best of the German job market
  • Students learn about strategies for improving their employability
  •  Students develop an understanding of the German economy

Contents

  • How can a career launch in Germany be planned?
  • German labor market needs and entry avenues
  • Preparation before the application: creating a skills development action plan (SDAP)
  • The role professional social media, language skills, and your applicant profile play in the process
  • Common mistakes internationals make
  • Support with drafting a realistic career start timeline
  • Pre-Workshop Student Preparation Portal
  • A survey used to customize the workshop to the students' needs
  • Q&A Form
  • 2-Hour in-depth training, including a live Q&A session
  • Handouts: Gap analysis, Personal SWOT, Skills Development Action Plan

Methods

  • Input and presentation
  • Interactive methods: discussion, case studies, Q&A

Instructor:

Jessica Schüller, American, but living in Germany, calls herself a „Germany-obsessed career coach, trainer, & international educator.“. After building an international career service department at a German university, she mainly focussed on international students and young professionals interested in interning or working in Germany. Through intense coaching and training she prepares them to present themselves confidently to German employers.

Registration: Max. 30 participants

Date and time: Thursday, 02.06.2022, 2:00 pm – 4:00pm

Location: Online, the access will be activated after the registration

Registration: From 04 April 2022 here

▲up


14.06.2022: Fit for work and study – Working a part time job during your studies


Workshop of the Career Service of Goethe University. Speaker: Alberto Coronado


A lot of students work during their studies. It is important not only to cover the living expenses but also to gain first professional insights and start networking.

In this workshop you will find out about various part time jobs you could venture into and where you can find them. You will also acquire information on job-related topics such as references, job contracts and health insurance.

Competence objectives

  • Students are prepared for finding a job while studying
  • Students know about important rules and rights they need to consider while working a student job

Contents

  •  Presentation of job boards, where students can find jobs
  • Working contract
  • Health insurance
  • Employment certificate

Methods

  • Input and presentation
  • Interactive methods: discussion, case studies, Q&A

Instructor

Name: Alberto Coronado, Projektkoordinator Welcomecenter Hessen

Registration: Max. 40 participants

Date and time: Tuesday, 14.06.2022, 3:00 pm - 4:30 pm

Location: Online, the access will be activated after the registration

Registration: From 04 April 2022 here

▲up


21.06.2022: Praktikum in Deutschland


Workshop des Career Service der Goethe-Universität. Referent: Max Zänker

In diesem Workshop möchten wir alle offenen Fragen rund um das Thema Praktikum klären. Untenstehende Punkte sind der Leitfaden für die Veranstaltung. Darüber hinaus können Fragen gestellt oder vorab an den Referenten geschickt werden, damit wir diese besprechen können.

Kompetenzziele

  • Sie wissen, wie Sie bei der Suche nach einem geeigneten Praktikum vorgehen
  • Sie wissen, welche Arten von Praktika es gibt und kennen die steuer-, versicherungs- und ausländerrechtlichen Grundlagen für ein Praktikum im Studium.

Inhalte

  • Was ist ein Praktikum und wozu dient es?
  • Wie und wo finde ich ein passendes Praktikum?
  • Wie viel Gehalt bekomme ich im Praktikum?
  • Wie bewerbe ich mich auf ein Praktikum? Welche Unterlagen brauche ich und was ist eine Initiativbewerbung?
  • Wie klappt das Vorstellungsgespräch?

Methoden

  • Präsentation
  • Fragerunden, Austausch, Diskussionen
  • Individuelle Beratung im Anschluss an den Workshop

Referent: Max Zänker: Integrationskoordinator bei jobs4refugees.

Anmeldung: Max. 30 Teilnehmer*innen

DatumDi, 21.06.2022, von 10:00 – 12:30 Uhr

Ort: Online, Zugang wird nach der Anmeldung freigeschaltet

Anmeldung: Ameldung ab dem 04 April 2022 hier

▲nach oben

 

19.05.2022: Lost in Translation – Starting out as an International Student 


This talk will be dedicated to starting a career in Germany as an international student. I will talk about my experience first as a student looking for internships and jobs and later as a young professional in finance, and lessons I've learned along the way. I will share advice that helped me, when I was starting my career, and things I wish I knew earlier. We will also take a look at major dos and don'ts of writing CVs and Cover Letters.

Speaker:

My name is Kamil Sudiyarov, I am originally from Moscow and I came to Frankfurt to study Quantitative Economics at the tender age of 20. I currently work for an ETF provider VanEck as a Product Developer/Manager and am mainly responsible for launching new ETFs and maintenance of the existing funds. Before that, I worked for 5 years in the indexing industry (Stoxx, Solactive), where I developed concepts for financial indices.

Registration: Max. 30 participants

Date and time: Thursday, 19.05.2022, 6:00pm – 7:00pm

Location: Online, the access will be activated after the registration

Registration: From 04 April 2022 here

▲up


07.07.2022: Research-related Jobs for Finance and Economic Students

This session will be focused on (1) what I know about the job markets in Frankfurt for finance students and (2) how I found my internships and first job. I will also share my view on how finance students should write their resumes and cover letters.

My name is Sean Kou, currently a rates strategist at Societe Generale. Prior to that, I was an associate analyst in the sovereign team at Moody's. I have interned in economics or investment research team at several banks and an asset management firm. I graduated with a master's degree in Money and Finance from Goethe University Frankfurt and a bachelor's degree in Economics from National Taiwan University.

Registration: Max. 25 participants

Date and time: Thursday, 07.07.2022, 6:00pm – 7:00pm

Location: Online, the access will be activated after the registration

Registration: From 04 April 2022 here

▲up


02.06.2022: Arbeiten in der Berufsorientierung: Jobeinstieg als Erziehungswissenschaftlerin und Kunsthistorikerin

Mein Name ist Eles Schneider. Im Jahr 2008 kam ich aus Kirgisistan nach Deutschland und 2013 habe ich angefangen, an der Goethe-Uni, Kunstgeschichte und Erziehungswissenschaften zu studieren. Nach dem Abschluss war mir zunächst nicht klar, in welchen Bereichen man mit diesem Abschluss tätig werden kann. Dann entdeckte ich die Stelle als Bildungsbegleiterin in der Berufsorientierung. In meinem Vortrag möchte ich darüber aufklären, was die Aufgaben eines Ausbildungscoaches sind, aber auch, wie ich als internationale Studierende in den deutschen Arbeitsmarkt eingestiegen bin. Empfehlungen und Tipps zu den optimalen Vorbereitungen auf den deutschen Arbeitsmarkt runden meinen Vortrag ab. Danach könnt ihr mir gerne alle Fragen stellen, die euch interessieren.


Anmeldung: Max. 25 Teilnehmer*innen

DatumDo, 02.06.2022, von 18:00 – 19:00 Uhr

Ort: Online, Zugang wird nach der Anmeldung freigeschaltet

Anmeldung: Ameldung ab dem 04 April 2022 hier

▲nach oben 


23.06.2022: Building Careers and Networks: Berufseinstieg in Deutschland als Politikwissenschaftlerin

Ich heiße Aicha de Bah-Diallo. Ich komme aus Guinea. Ich habe Politikwissenschaften an der Goethe-Universität studiert und arbeite heute als Projektleiterin im Bereich Arbeitsmarktintegration und Unternehmensgründung. Bereits im Studium habe ich mich mit meiner beruflichen Zukunft auseinandergesetzt und bspw. über die ESG – Frankfurt, in der ich aktiv war, STUBE-Hessen kennengelernt und an den Wochenendseminaren teilgenommen. Außerdem habe ich mich neben meinen Studentenjobs u.a. als Hiwi an der Uni, ehrenamtlich engagiert, um Erfahrungen in meinem Berufsumfeld zu sammeln und Networking zu betreiben. Die Pflege von Kontakten nimmt für mich beruflich wie auch privat einen hohen Stellenwert ein. Meine jetzige Tätigkeit sehe ich im Prinzip als Fortsetzung meines Studiums und meines politischen Engagements. Im Workshop teile ich meine Erfahrungen und Tipps für den späteren Berufseinstieg in Deutschland als Politikwissenschaftlerin.

Anmeldung: Max. 25 Teilnehmer*innen
Datum: Donnerstag, 23.06.2022, 6:00pm – 7:00pm
Ort: Online, Zugang wird nach der Anmeldung freigeschaltet
Anmeldung: Ameldung ab dem 04 April 2022 hier

nach ob

Sibel Ulucan
PEG-Gebäude
Theodor-W.-Adorno-Platz 6 
1. OG, Raum 1.G026

Schwerpunkte:
Karrierecoaching, Future Skills & Job-Shadowing für internationale Studierende

Mail

Sprechstunden finden Sie im Beratungskalender

Kazi

Susan Kazi
PEG-Gebäude
Theodor-W.-Adorno-Platz 6 

Schwerpunkte:
Bewerbungsunterlagencheck, Arbeiten und Praktikum während des Studiums für internationale Studierende

Mail

Sprechstunden finden Sie im Beratungskalender

Die Beratungen werden vom DAAD gefördert, daher werden einige Daten (z.B. Herkunftsland) zur Berichterstattung anonymisiert an den DAAD weitergegeben.

Unser Angebot wird gefördert durch