Back up-Betreuung

Übersicht

​pme-Familienservice: Allgemeine Informationen

Zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf, bietet der Familien-Service den Fachbereichen (& Sonderforschungsbereichen) und ihren Mitarbeitenden die Möglichkeit, das Back-up- oder Online-Betreuungsangebot des pme-Familienservice zu nutzen. Hier können Eltern ihr Kind im Notfall, z.B. wenn ihre regulären Betreuungsmöglichkeiten wegfallen, für die Betreuung in der Back-up Einrichtung bei pme anmelden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Flyern in deutscher und englischer Sprache. 

Back-up-Betreuung

Wenn die Regelbetreuung ausfällt und die Eltern dringende berufliche Termine wahrnehmen müssen, können die bundesweiten Back-up-Center die Betreuung der Kinder zwischen 0 und 12 Jahren kurzfristig übernehmen. Die Betreuung in den Back-up-Centern wird garantiert, wenn die Anmeldung bis um 18 Uhr am Vortag der geplanten Betreuung erfolgt ist. Die Buchung erfolgt via E-Mail, Hotline oder Telefon.

In der Back-up-Einrichtung finden regelmäßig Kennenlerntage statt, so dass Eltern die Möglichkeit haben, die Betreuung vorher kennenzulernen und Fragen zu stellen. Bei Bedarf können auch individuelle Termine ausgemacht werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Leistungsflyer von pme.

Online-Kinderbetreuung

Außerdem gibt es aktuell auch die Möglichkeit einer Online-Kinderbetreuung. Das virtuelle Back-up ist die ideale Betreuungslösung für Eltern, die im Homeoffice arbeiten und für ein paar Stunden volle Konzentration brauchen, sowie für Familien, die keine Back-up-Einrichtung in ihrer Nähe haben. Die Betreuer*innen des pme-Familienservice basteln und spielen mit den Kindern, lesen ihnen vor und auch die Bewegung kommt nicht zu kurz.

  • Für Kinder von 5 bis 12 Jahren, bis zu vier Stunden täglich (Montag bis Freitag).
  • Zeiten zwischen 8:00 und 18:00 Uhr flexibel buchbar
  • Buchung bis 12:00 Uhr am Vortag möglich
  • pme stellt ein virtuelles Videokonferenz-System sowie ein technisches Support-Team für Fragen zur Verfügung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer zur virtuellen Kinderbetreuung durch pme. 

Wie kann ich das Angebot in Anspruch nehmen?

Die Goethe-Universität unterhält mit dem pme-Familienservice einen Rahmenvertrag, der es ermöglicht, dass einzelne Einheiten der Universität (z.B. Fachbereiche, SFBs, Exzellenzcluster usw.) Betreuungskontingente kaufen und ihren Mitarbeiter*innen zur Verfügung stellen. Die Buchung der Betreuungspunkte erfolgt über die Vermittlung durch uns. Wenn Sie Interesse an der Nutzung des Angebots haben, dann schicken Sie uns eine E-Mail und wir können die Vermittlung zum pme-Familienservice übernehmen.

Die Nutzung des Back-Ups wird derzeit mit 168,92 Euro zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt (pro Betreuungseinheit/pro Mitarbeiter*in)

Die Nutzung der Online Kinderbetreuung wird mit 50,00 Euro zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt (pro Betreuungseinheit/pro Mitarbeiter*in).

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie sich per E-Mail oder per Telefon an uns wenden (s. Kontaktdaten in der rechten Spalte)

Kontakt

Beratungsanfragen nehmen wir gerne entgegen unter: beratung-familie@uni-frankfurt.de.

---

Sara Schlichting
Referentin Familien-Service

Tel.: +49 69 798-18688

E-Mail: s.schlichting@em.uni-frankfurt.de

Raum 05.C111


Besuchsadresse

Gleichstellungsbüro
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
SKW-Gebäude | Raum 05.C111
Rostocker Str. 2
60323 Frankfurt am Main

Postanschrift

Gleichstellungsbüro
Goethe-Universität Frankfurt a.M.
Hauspostfach 227
60629 Frankfurt am Main