Ieas 503x150baes

Fachbeschreibung BA English Studies

Das Fach English Studies kann als Haupt- oder Nebenfach studiert werden und lässt sich mit anderen Teilstudiengängen der Goethe-Universität kombinieren – dies gilt auch für den ebenfalls vom Institut für England- und Amerikastudien (IEAS) angebotenen Studiengang American Studies. Durch die Kombination mit anderen Fächern aus den unterschiedlichsten Bereichen können sich Studierende für besondere Berufswege qualifizieren und individuelle Profile ausbilden.

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt, d.h. jeder kann sich für ein Studium der English Studies einschreiben, sofern ausreichende Sprachkenntnisse nachgewiesen wurden.

Das Fach English Studies umfasst die Literatur, Kultur und Sprache Großbritanniens und anderen englischsprachigen Ländern mit Ausnahme der USA (siehe hierfür den BA American Studies am IEAS). Zum einen werden die Entwicklungen und Erscheinungsformen der verschiedenen kulturellen Produktionen, Texte und Medien untersucht und zum anderen die Gruppen und Institutionen, die an diesen Prozessen beteiligt sind. Außerdem eignen sich die Studierenden im Laufe des Studiums Fachwissen über kulturübergreifende (transkulturelle) Dimensionen der englischen Literaturen, Kulturen und Sprache in Geschichte und Gegenwart an und entwickeln dabei auch ein Verständnis für andere Fächer und Perspektiven auf ihren Studiengegenstand. Schließlich gehören auch Kenntnisse und Fähigkeiten aus den Bereichen der allgemeinen Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft sowie der allgemeinen und angewandten Sprachwissenschaft (Linguistik) zum Studium der English Studies.

Der Studiengang gliedert sich in vier Schwerpunkte:

  • Englische Literaturwissenschaft befasst sich mit den Literaturen Großbritanniens und Irlands seit dem 16. Jahrhundert sowie mit Literaturtheorie;
  • Kultur-, Ideen- und Sozialgeschichte (KIS) behandelt philosophische, kulturelle, künstlerische, sozio-ökonomische und politische Entwicklungen auf den Britischen Inseln sowie Gender Studies;
  • Neue Englischsprachige Literaturen und Kulturen (NELK) befasst sich mit den englischsprachigen Literaturen Indiens, Afrikas, Australiens, Neuseelands, Kanadas, des Karibischen und des Pazifischen Raumes sowie mit Postcolonial Studies;
  • Englische Sprachwissenschaft beschäftigt sich mit der Struktur und der Verwendung der englischen Sprache als besondere Ausprägung der menschlichen Sprachfähigkeit.

Mehr Informationen zum Studiengang finden Sie in den Modulhandbüchern Hauptfach & Nebenfach und Prüfungsordnungen Hauptfach & Nebenfach.

Auf den Seiten des Studien-Service-Centers erhalten Sie außerdem alle Informationen zur Bewerbung und Einschreibung.

Bleibt trotzdem noch etwas unklar? Lernen Sie uns kennen - wir beraten und unterstützen Sie gerne!