Jonas Becker
Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Beruflicher Werdegang:

  • Seit 11/2020 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-geförderten Projekt „Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte für inklusive Bildung (MQInkBi)“ unter der Leitung von Prof. Dr. Dieter Katzenbach und Prof. Dr. Michael Urban, Institut für Sonderpädagogik, Goethe-Universität Frankfurt
  • 11/2017 bis 03/2021 - Wissenschaftlicher Mitarbeiter im BMBF-geförderten Projekt „Reflexion, Inklusion und Leistung. Qualifizierungserfordernisse für einen reflexiven Umgang mit Leistung in der inklusiven Sekundarstufe (ReLInk)“ am Arbeitsbereich „Bildung und Erziehung im Kontext sozialer Marginalisierung“ bei Prof. Dr. Michael Urban, Institut für Sonderpädagogik, Goethe-Universität Frankfurt
  • 10/2016 bis 09/2017 - Tätigkeit als Alltagsbegleiter im Praxisprojekt „Ffm-Projekt – Alltagsbegleitung“ zur pädagogischen Alltagsbegleitung von jungen Menschen mit Fluchterfahrung, Institut für Sonderpädagogik/ Didaktische Werkstatt, Goethe-Universität Frankfurt
  • 09/2015 bis 09/2017 - Studentische Hilfskraft am Arbeitsbereich „Bildung und Erziehung im Kontext sozialer Marginalisierung“ bei Prof. Dr. Michael Urban, Institut für Sonderpädagogik, Goethe-Universität Frankfurt
  • 04/2015 bis 09/2017 - Tätigkeit als U+-Kraft an der Römerstadt-Schule in Frankfurt
  • 10/2013 bis 10/2017 - Studium Lehramt für Förderschulen (L5) an der Goethe-Universität Frankfurt (Sonderpädagogische Fachrichtung soziale und emotionale Entwicklung, Sonderpädagogische Fachrichtung Lernen, Sonderpädagogische Fachrichtung geistige Entwicklung, Katholische Theologie, Sport)
  • 10/2011 bis 09/2013 - Studium Lehramt für Gymnasien an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Katholische Theologie, Deutsch, Französisch)