Prof. Dr. Heinz Drügh

Professur für Literaturgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts / Ästhetik



Anschrift:
Norbert-Wollheim-Platz 1
Hauspost IG 17
60629 Frankfurt

Raum: 1.215
Tel.: 069/ 798-32860
E-Mail: druegh@lingua.uni-frankfurt.de




Aktuelles

Informationen zum digitalen Semester:

Seminare und Kolloquium finden auf ZOOM statt. Für den Einladungslink muss man sich auf Olat anmelden.

Für die Vorlesungen wird eine Datei mit kommentierter Powerpoint vorproduziert werden, die in Olat hochgeladen wird. (Einführungs VL bis Donnerstag morgen); Gegenwartsästhetik bis Freitag).

Zum eigentlichen Vorlesungstermin wird dann ein Zoom angeboten, bei dem diejenigen, die das wollen, über das Material diskutieren können. Allerdings muss dies womöglich auf ca.  25, vielleicht auch 50 Teilnehmer*innen beschränkt werden. Wir werden das testen müssen wie es handelbar ist. Alle, die sich auf Olat angemeldet haben, erhalten zunächst den Link; jeweils 10 Minuten vor dem eigentlichen Termin - also: 15.50 und 9.50 Uhr. Wir fangen s.t. an.

***

Die Ringvorlesung "Ästhetische Positionen heute", die für das Sommersemester 2020 geplant war, muss leider abgesagt werden.


***

(Sprechstundentermine vor Ort sind derzeit ausgesetzt.)

Telefon- oder Zoom-Sprechstunde am Fr., 29.5., ab 12:30 Uhr.

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Telefonnummer oder E-Mail-Adesse bei Frau Scheffler an unter scheffler@lingua.uni-frankfurt.de.

***

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation und dem Umgang mit dieser erhalten Sie unter www.uni-frankfurt.de/corona.


Hinweis zur Abholung von Hausarbeiten und zur Klausureneinsicht

Um Hausarbeiten abzuholen bzw. Klausuren einzusehen und zu besprechen (inklusive deren Scheine abzuholen), vereinbaren Sie bitte einen Sprechstundentermin mit Frau Scheffler.

Teilnahmescheine können im Sekretariat abgegeben und abgeholt werden.