Schwerpunkt "Afrikanistik – soziale und historische Kontexte"

Der Schwerpunkt Afrikanistik – soziale und historische Kontexte richtet sich an Studierende, die bereits ein Bachelorstudium mit afrikalinguistischer Ausrichtung absolviert haben und sich – zum Beispiel im Hinblick auf eine Promotion – auf Afrikanistik spezialisieren möchten.

Neben dem Erwerb fundierter Sprachkenntnisse in einer afrikanischen Sprache (Fula, Hausa oder Swahili) wird in den Modulen „Sprache im Kontext“ sowie „Angeleitetes Literaturstudium“ afrikanistisches Fachwissen vertieft und erweitert. Das Modul „Forschung – Methoden und Praxis“ erlaubt den Studierenden, auf der Basis von im Bachelorstudium bereits erworbenen Kenntnissen afrikanistischer Feldforschung aus einer breiten Auswahl an Methodenveran-staltungen verschiedener Fächer diejenigen auszuwählen, die ihnen im Hinblick auf ihre Forschungsinteressen am zielführendsten erscheinen.

Im Modul „Freies Studium“ können – nach Beratungsgespräch – aus dem gesamten Angebot der Universität Veranstaltungen ausgewählt werden, die eine Profilschärfung je nach individueller Interessenlage erlauben. Das Modul MA-SGA-AF 5: „Praxis“ ermöglicht einerseits erste eigenständige Forschungstätigkeit, kann aber auch genutzt werden, um gezielt den Berufseinstieg vorzubereiten.

Die Modulübersicht gibt einen Überblick über den jeweiligen Studienaufbau.


Studienvoraussetzung

Für den Schwerpunkt Afrikanistik – soziale und historische Kontexte werden folgendes vorausgesetzt:

  • ein BA in Afrikanistik oder einem vergleichbaren linguistischen Studiengang sowie
  • Kenntnisse mindestens einer afrikanischen Sprache (16 SWS oder vergleichbarem Umfang) UND von einer weiteren afrikanischen oder außereuropäischen Sprache (8 SWS oder vergleichbarem Umfang).

In begründeten Fällen kann der Zulassungsausschuss eine für Afrika relevante andere Sprache als zweite Sprache anerkennen (bspw. Französisch, Portugiesisch oder Arabisch).

Wenn Sie weniger Erfahrungen in der Afrikanistik haben, empfehlen wir den Schwerpunkt Afrikadiskurse - sprachkulturelle Kontexte.

Für ausführliche Information zum Allgemeine Studienvoraussetzungen bitten schauen Sie auf der Webseite der Philprom