Antidiskriminierungsrichtlinie

Die Antidiskriminierungsrichtlinie der Goethe-Universität wurde 2019 veröffentlicht und dient dem Schutz vor und Abbau von Diskriminierung an der Goethe-Universität.

Sie wendet die Diskriminierungsverbote des Allgemeinen Gleichstellungsgesetzes (AGG) zugunsten aller Mitglieder und Angehörigen der Goethe-Universität an und eröffnet betroffenen Personen ein Beratungs- und Beschwerderecht.
Sie ermutigt Betroffene ausdrücklich, dieses zu nutzen und entsprechende Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Sie verpflichtet die Goethe-Universität zu präventiven und ermöglicht sanktionierende Maßnahmen.