English Teacher e-Portfolio

e-Portfolios bieten eine zeitgemäße und flexible Möglichkeit, zur Dokumentation, Reflexion und zum formativen Assessment von professionellen Kompetenzen im Lehramtsstudium. Als onlinebasierte Sammlung von Lernprodukten bilden sie individuelle Lernwege und -ziele ab und vernetzen Studieninhalte über verschiedene Semester und Lehrerbildungsphasen hinweg. Das digitale Format bietet dabei die Möglichkeit, multimediale Inhalte zusammenzustellen, zu verbinden sowie diese im Verlauf des Studiums zu überarbeiten und zu vertiefen. Außerdem bieten sich vielfältige Möglichkeiten, um Feedback sowohl von Dozierenden als auch durch Mitstudierende einzuholen.

Ab dem Wintersemester 2020/21 stellt die Fachdidaktik Englisch daher das bereits bekannte Englisch Teacher Portfolio auf ein digitales Portfolio auf der e-Portfolio-Plattform Mahara um. In jedem Modul der Fachdidaktik Englisch bietet sich Ihnen hiermit die Möglichkeit, in der Vorlesung, in Seminaren und Praktika – aber vor allem auch selbstständig und selbstgesteuert – an Ihren persönlichen Zielen und Stärken zu arbeiten. Hierfür haben wir neue Pflicht- und Wahlaufgaben erarbeitet, welche die Bereiche Fremdsprachendidaktik, Sprachkompetenzen und Unterrichtserfahrungen abdecken und die zunehmende fachliche Spezialisierung im Studienverlauf verdeutlichen. Zu diesen Aufgaben gehören bspw. Reflexionen zur Berufswahl, Ihre Sprachlernbiografie, seminarspezifische fachdidaktische Vertiefungen, die kritische Auseinandersetzung mit fachdidaktischen Theorien sowie eigene kleine Forschungsprojekte zum Englischunterricht. Dabei wird Wert darauf gelegt, dass die konkrete Umsetzung der zugrundeliegenden Kompetenzziele auf verschiedenen Wegen erreicht werden können, sodass die konkrete Umsetzung der Aufgaben und die Verantwortung für den Lernprozess im Sinne selbstbestimmten Lernens vor allem in der Hand der Studierenden liegen. Diese Vorgehensweise soll Ihre Kompetenzen und Lernprozesse abbilden und Ihnen Orientierung für die weitere professionelle Entwicklung bieten, wobei Sie auch eigenständig weitere Lernprodukte und eigene Ziele einarbeiten können.

Das e-Portfolio wächst also im Verlauf Ihres Studiums und unterstützt schließlich bei der Wahl von Prüfungsthemen für die Wissenschaftliche Hausarbeit und im Staatsexamen. Es dient damit sowohl als reflexives Prozessportfolio, dass Ihre zunehmende Professionalisierung abbildet, als auch als Ergebnisportfolio im Rahmen des Leistungsnachweises in FD2 und in der Vorbereitung zum Staatsexamen. Darüber hinaus kann es auch im Referendariat und Schuldienst weitergeführt werden.

Im Onlinekurs English Teacher e-Portfolio auf der Lernplattform VIGOR1 finden Studierende eine ausführliche Einführung in das Thema e-Portfolio, Video-Tutorials für die e-Portfolio-Plattform Mahara sowie die Aufgaben für die jeweiligen Fachdidaktikmodule. Zugang erhalten Sie über Ihren HRZ-Account sowie über das Passwort, welches in den Veranstaltungen der Fachdidaktik Englisch bekanntgegeben wird. 

Weitere Unterstützung bieten darüber hinaus die Tutorien zum Modul FD 1 mit speziellen e-Portfolio-Terminen (die aktuellen Tutoriumspläne finden Sie hier).

Bei Fragen zum e-Portfolio können Sie Alexandra Kemmerer (a.kemmerer@em.uni-frankfurt.de) und Christine Junghans (junghans@em.uni-frankfurt.de) kontaktieren.


1 VIGOR und das VIGOR e-Portfolio Mahara sind Teil des Projekts „Level - Lehrerbildung vernetzt entwickeln". Level und The Next Level werden im Rahmen der gemeinsamen „Qualitätsoffensive Lehrerbildung“ von Bund und Ländern aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert.