Liebe Studierende des Englischlehramts,

Voraussichtlich werden alle englischdidaktischen Lehrveranstaltungen im Wintersemester 2020/21 als Online-Veranstaltung stattfinden oder zumindest starten. Nach erfolgter Anmeldung über das QIS-System werden Sie von den jeweiligen Dozent*innen informiert und bekommen dann den Zugang zur digitalen Lehr- und Lernumgebung (OLAT, VIGOR, Padlet, o.Ä.).

 


Aktuelles

Aktuelle Informationen zur Durchführung der Ersten Staatsprüfung, Frühjahr/Herbst 2020: 
Bitte beachten Sie die aktuellen Hinweise auf der Website der Prüfungstelle Frankfurt!

Bitte informieren Sie sich auch regelmäßig unter www.uni-frankfurt.de/corona  über aktuelle Entwicklungen. 

 

Auslandserfahrungen

Die Abt. Didaktik bietet verschiedene Möglichkeiten Auslandserfahrungen zu sammeln, bspw. im Praktikum (SPS2), Praxissemester oder als Schulassistenz. Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben, wertvolle Lehr- und Lernerfahrungen im Ausland zu machen und dadurch auch die persönlichen Sprachkenntnisse zu verbessern!

Infos für Studierende

ABL/International Teacher Education


WISAG-Preis 2020

Dr. Annika Kreft erhält den WISAG-Preis 2020 der Goethe-Universität. Ihre Dissertation mit dem Titel "Transkulturelle Kompetenz und literaturbasierter Fremdsprachenunterricht - eine rekonstruktive Studie zum Einsatz von fictions of migration im Fach Englisch" wird als beste Dissertation der Sozial- und Geisteswissenschaften zu Prozessen und Herausforderungen gesellschaftlichen Zusammenhalts ausgezeichnet.


Orientierungsrahmen für den bilingualen Unterricht in Politics & Economics (CLIL)

Im Rahmen des Projekts Politics, Economics & Culture (PolECulE) wurde ein Orientierungsrahmen für den bilingualen Unterricht in Politics & Economics mit dem Hessischen Kultusministerium abgestimmt. Das Dokument dient als Arbeitshilfe für Schulen, um den bilingualen Unterricht in Politics & Economics in ihrem Schulcurriculum zu verankern.


Modulscheine nach alter Studienordnung!

Für diejenigen, die ihr Studium vor dem Wintersemester 2015 aufgenommen haben und nach der alten Ordnung von 2008 studieren, gilt, dass Sie bereits begonnene Module nach der alten Ordnung beenden. Module, die Sie neu beginnen, absolvieren Sie nach der neuen Ordnung. Im Vergleich zur alten Ordnung müssen Sie nicht weniger leisten, aber Nachweise, die Sie auch zuvor schon erbringen mussten, werden anders verpunktet, und an einigen Stellen gibt es anstatt einer Note jetzt nur die Option pass/fail.

Um eine reibungslose Studien- und Prüfungsadministration zu gewährleisten, müssen Sie Ihre abgeschlossenen Modulscheine dann in die neuen Formulare umtragen lassen (einzelne Lehrveranstaltungen werden nicht übertragen!). Bitte geben Sie Ihre Unterlagen zur Überprüfung im Sekretariat von Frau McKenzie ab; bitte reichen Sie Ihre vollständigen bereits unterzeichneten Scheinformulare (im Original) sowie die bereits mit Ihren persönlichen Daten versehenen neuen Scheinformulare ein!


Laufzettel

Der Laufzettel dient als Nachweis für die Zulassung zum Aufbaumodul; wenn der Originalschein schon unterschrieben ist, benötigen Sie die Unterschrift auf dem Laufzettel nicht! Die Teilnahmenachweise finden sie im Download-Bereich!


TEFL Handbook - Teaching English as a Foreign Language

Are you an EFL Student or an English Language Teacher? Are you looking for specific information on Teaching English as a Foreign Language?

Have a look at our Online Handbook for TEFL which provides an overview of current and central aspects of foreign language learning and teaching as video podcasts.

The various sections address questions such as skills and competencies, curricular development and directives, or characteristics of learners and learning environments. These topics and others are compiled and presented by students of the Institute for English and American Studies at Goethe University Frankfurt. The video clips of each section are complemented with pre- and post-viewing questions and further reading suggestions.

The TEFL Online Handbook is not an online course but an Open educational Resource for university students, teachers, or school students in order to prepare their exams, keep up-to-date with academic discourses, or serve as an orientation for their choice of university subjects.


Organisation der mündlichen Prüfungen in der Abteilung Didaktik

Die PrüfungskandidatInnen werden gebeten, sich in die Liste im Sekretariat der Didaktik (Raum 3.218) mit Angabe eines Wunschprüfers / einer Wunschprüferin einzutragen. Die Entscheidung und Verteilung innerhalb der Abt. Didaktik findet zu Beginn des vorherigen Semesters statt und die PrüfungskandidatInnen werden in der 1./2. Vorlesungswoche per Email über die Prüferentscheidung informiert.
Anschließend erfolgt die Besprechung mit dem/der zugewiesenen Prüfer/in.

Prüfungsdurchgang Herbst 2020: Die Prüferzuteilung findet in der 1. Sommersemesterwoche (ab dem 20.04.20) statt; die PrüfungskandidatInnen werden anschließend per Email benachrichtigt!