Prof. Dr. Martin Saar

Professur für Sozialphilosophie

 

Martin Saar übernimmt zum Wintersemester 2017/18
die Professur für Sozialphilosophie.

 
 

E-Mail:  saar@em.uni-frankfurt.de
Raum:  IG-Farben-Haus 2.515
Telefon: +49 (0) 69-798-32632 (Sekretariat Fr. Köhler -32734)
Fax: +49 (0) 69-798-32788 
Anschrift:  Goethe-Universität Frankfurt am Main
Institut für Philosophie, Zi. 2.516 / IG-Fach 25
Norbert-Wollheim-Platz 1
D-60629 Frankfurt am Main

Lehrveranstaltungen stehen in LSF.

Sprechstunde (mit vorheriger Anmeldung bei Frau Köhler): Do., 16-18h.

Mitarbeitende an der Professur:

Frauke Köhler (Sekretariat)

Dr. des. Kristina Lepold (wissenschaftliche Mitarbeiterin)

Dr. Hannes Kuch (wissenschaftlicher Mitarbeiter mit eigener DFG-Stelle)

Pia Springsklee (studentische Hilfskraft)

Hinweise:

Do., 12.10.2017, 14-19h, Goethe Universität, PEG-Gebäude, Raum 1.G168 --  „Philosophie française (Französische Philosophie)“ und „Théorie critique (kritische Theorie)“: Geschichte, Gegenwart, Zukunft – ein deutsch-französisches Seminar zur kritischen Theorie und Gesellschaftstheorie, in Zusammenarbeit mit der École normale supérieure, dem Institut Français und dem Deutsch-französischen Institut für Geschichts- und Sozialwissenschaften (IFRA-SHS) an der Goethe-Universität im Rahmen der Frankfurter Buchmesse. (Programm).

Fr., 3.11.2017, 19h, Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, Frankfurt/Main, Podiumsdiskussion „Einmischung heute. Haltung und Orientierung in unsicheren Zeiten“ (mit ELLEN UEBERSCHÄR, JUTTA EBELING, MARTIN SAAR, FERIDUN ZAIMOGLU, CARLOS BECKER) (Programm)

Do./Fr., 23./24.11. 2017, Universität Erfurt/Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien, internationale Konferenz „Critical Theory and New Materialisms“