News

 

Nov 23 2023

Stellungnahmen anlässlich des Eckpunktepapiers der Hessenkoalition von CDU und SPD

Gegen Sprachzensur an hessischen Hochschulen 


Ausschnitt aus der Stellungnahme der Landeskonferenz der hessischen Hochschulfrauen- und Gleichstellungsbeauftragten (LaKoF):
"Die LaKoF Hessen lehnt die geplante Sprachzensur an hessischen Hochschulen entschieden ab. Ein derartiges Verbot geschlechtergerechter Sprache widerspricht den Vorgaben des Hessischen Hochschulgesetzes zu Gleichstellung und Antidiskriminierung, es greift in die Freiheit von Wissenschaft und Kunst ein und läuft einer gesellschaftlichen Entwicklung hin zu einem wertschätzenden Umgang mit Vielfalt diametral entgegen. Wir fordern die Koalition auf, die Gleichstellungsarbeit an Hochschulen durch konstruktive Maßnahmen voranzubringen anstatt sie durch Verbote und Sprachzensur zu konterkarieren."


Das Cornelia-Goethe-Centrum hat ein Statement hessischer Wissenschaftler*innen und Geschlechterforschungszentren zum Eckpunktepapier der neuen Regierungskoalition in Hessen online gestellt. Darin wird Einspruch erhoben gegen die geäußerte Absicht, in staatlichen und öffentlich-rechtlichen Institutionen wie den Hochschulen das Gendern mit Sonderzeichen zu verbieten.