Otto-Hahn-Schule

Die Otto-Hahn-Schule in Frankfurt Nieder-Eschbach ist eine kooperative Gesamtschule. Mit mehr als 1.300 Schüler ist sie eine der größten Schulen Frankfurts. Mit naturwissenschaftlichem Profil spricht sie in allen Schulzweigen insbesondere naturwissenschaftlich interessierte Schüler/innen an. Unter einem Dach vereinigt sie das Gymnasium mit GOS (G9) ab dem 5. Jahrgang, die Haupt- und die Realschule sowie eine Förderstufe. Drei Bildungswege und eine große Palette unterrichtsbegleitender Angebote, Schüleraustauschprogramme und ein mathematisch-naturwissenschaftlicher Schwerpunkt… das sind nur einige unserer vielfältigen Möglichkeiten.
Viele Kooperationspartner (z.B. Goethe-Uni, Agentur für Arbeit, Digitale Helden etc.) unterstützen und bereichern unsere schulische Arbeit in verschiedenen Bereichen (z.B. StuBO, Naturwissenschaften etc.). Die Erweiterung des Gymnasiums (fünfzügig) und die neue IT-Ausstattung zeigen u.a., wie sich die Otto-Hahn-Schule zukunftsorientiert weiterentwickelt.

Kurzprofil

Name:
Otto-Hahn-Schule Frankfurt am Main

Adresse:
Urseler Weg 27
60437 Frankfurt

Schulform:
Kooperative Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe

Schülerzahl:
1319

Anzahl der Lehrkräfte:
110

Besondere Arbeitsschwerpunkte:
  • Naturwissenschaften

E-Mail-Kontakt:
Poststelle.Otto-Hahn-Schule@stadt-frankfurt.de