FB04 - Erziehungswissenschaften

Fachbereich auswählen:

FB 01 | 02 | 03 | 04 | 05 | 06 | 07 | 08 | 09 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16

An der Goethe-Universität Frankfurt am Main und an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen sind zum 01.01.2017 im Graduiertenkolleg „Doing Transitions“ 12 Stellen für 

Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
(E13 TV-G-U, 65%-Teilzeit) 

für die Dauer von 3 Jahren zu besetzen. Jeweils 6 Stellen sind in Frankfurt am Main und Tübingen verortet. 

Das Graduiertenkolleg untersucht, wie Übergänge im Lebenslauf in verschiedenen Lebensaltern und auf unterschiedlichen Ebenen gestaltet und hergestellt werden. Eine ausführliche Darstellung des Graduiertenkollegs sowie genauere Hinweise für Bewerbungen finden sich auf www.doingtransitions.org

Das Aufgabengebiet umfasst die Arbeit an der eigenen Dissertation im thematischen Rahmen des Graduiertenkollegs sowie die Teilnahme am Qualifizierungsprogramm des Kollegs. 

Einstellungsvoraussetzung ist ein sehr gutes abgeschlossenes Hochschulstudium in Erziehungswissenschaften, Soziologie oder Psychologie (Diplom, Master, Magister). Bei Abschlüssen in anderen sozialwissenschaftlichen Fächern ist die Anerkennung als Promovierende laut Promotionsordnung an Auflagen gebunden. 

Bewerbungsunterlagen entsprechend der Hinweise auf der oben angegebenen Webseite richten Sie bitte, per E-Mail bis zum 31.08.2016 an: doingtransitions@uni-frankfurt.de; Herrn Prof. Dr. Andreas Walther, Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Theodor-W.-Adorno-Platz 6, 60323 Frankfurt am Main. 


 An der Goethe-Universität Frankfurt am Main und an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen ist zum 01.01.2017 im Graduiertenkolleg „Doing Transitions“ die Stelle einer/eines 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U) 

für die Dauer von 4,5 Jahren zu besetzen. 

Das Graduiertenkolleg untersucht, wie Übergänge im Lebenslauf in verschiedenen Lebensaltern und auf unterschiedlichen Ebenen gestaltet und hergestellt werden. Eine ausführliche Darstellung des Graduiertenkollegs sowie genauere Hinweise für Bewerbungen finden sich auf www.doingtransitions.org

Das Aufgabengebiet umfasst die Bearbeitung eines eigenen Postdoc-Projektes im thematischen Rahmen des Forschungsprogramms des Graduiertenkollegs sowie die Teilnahme am dazu gehörenden Qualifizierungsprogramm. 

Einstellungsvoraussetzung ist eine ausgezeichnete abgeschlossene Promotion in Erziehungswissenschaften, Soziologie oder Psychologie.

 Bewerbungsunterlagen entsprechend der Hinweise auf der oben angegebenen Webseite richten Sie bitte, per E-Mail bis zum 31.08.2016 an: doingtransitions@uni-frankfurt.de; Herrn Prof. Dr. Andreas Walther, Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung, Fachbereich Erziehungswissenschaften, Theodor-W.-Adorno-Platz 6, 60323 Frankfurt am Main.