Aktuelles - Stand 17.02.2024

Lehramt int stipendien bild2 querformat gross

DAAD-Lehramt.International: Neuigkeiten im Feburar 2024

  • Neues Info-Heft: Ins Ausland im Lehramtsstudium: Interessiert an einem Studium oder Praktikum im Ausland? Das 10-seitige Leoprello steht ab sofort als Download und zur kostenlosen Bestellung als Printversion zur Beratung zur Verfügung. Die umfänglichere Broschüre „Auslandsaufenthalte im Lehramtsstudium“ kann weiterhin als Download heruntergeladen werden.
  • Der nächste Bewerbungszeitraum der Lehramt.International-Stipendien: Vom 01.03. – 02.04.24 ist der nächste Bewerbungszeitraum für Praktika, die vom 01.06. – 31.08.2024 beginnen. Dies gilt für die Stipendien Auslandspraktika für Lehramtsstudierende genauso wie für Auslandspraktika für Lehramtsabsolvent/innen.
  • Funktionspostfachadresse: Für Detailfragen rund um die beiden Lehramt.International-Stipendien können Sie folgende Adresse nutzen: li_modulb@daad.de. Die Kolleginnen der Stipendienabteilung beantworten alle eingehenden Fragen.

Schulpraktika & Arbeitsplatz Ausland

DS Brooklyn USA - DS Curitiba + DS Porto Seguro Brasilien

Ein Schulpraktikum im Ausland kann die Frage beantworten, ob man im Ausland an einer Deutschen Schule unterrichten möchte? Unsere Vortragsreihe richtet sich an Lehramtsstudierende, zukünftige Lehrkräfte nach der Ersten Staatsprüfung und Lehrkräfte, die bereits beide Examina erfolgreich absolviert haben und von unseren Gästen einen Einblick ins Auslandsschulwesen erhalten möchten.

  • Der Besuch der Veranstaltung kann auf das ABL-ITE Zertifikat angerechnet werden.
  • Wir freuen uns sehr auf Ihre/Eure Teilnahme am Montag, den 19.02.2024, von 14:00 bis 16:00 Uhr  auf dem Campus Westend, Casino-Gebäude, Raum 1.802. 

Informationen über die vorgestellten Schulen, können Sie den informativen Web-Seiten entnehmen.
German School Brookly Deutsche Schule Curitiba  DS Porto Seguro 


Neue Kooperation mit dem Colégio Humboldt - Die Deutsche Schule in São Paulo

Für alle Schulformen L1, L2, L3 und L5 geeignet

Du wolltest schon immer ein Schulpraktikum in Brasilien absolvieren? Deine Chancen steigen durch unsere neue Kooperation mit dem Colégio Humboldt in São Paulo. Die Schule freut sich auf Studierende aller Lehramtsstudiengänge, wenn Du drei Monate in der Schule arbeiten möchtest. Neugierig? Dann schau Dir die informative Homepage an und lass Dich von uns beraten. 


Auslandssemester im Studiengang L3 Philosophie an der Université Côte D‘Azur in Nizza

Forschungspraktikum im Studiengang L3 Physik an der Kansas State University in den USA


Es gibt Neuigkeiten!

Video-Interview Colegio Humboldt Caracas - Erfahrungsbericht Medellín - 2 neue Kooperationen: Bangkok und Caracas

Es lohnt sich wieder unsere Homepage zu besuchen. Das Video-Interview mit Sabine Trapp des Colegio Humboldt Caracas ist online! Weiterhin geben die sehr informativen Erfahrungsberichte von Janis Bendix und Luca Morrondo ausgezeichnete Eindrücke über ihre Zeit als Schulassistenz an unserer Kooperationsschule in Medellín. Last but not least können wir unsere Zusammenarbeit mit zwei weiteren Kooperationsschulen in Südostasien - Ris Swiss Deutschsprachige Schule Bangkok und in Südamerika (Colegio Humboldt) bekanntgeben. (23.06.2023)


Hochschulperle des Stifterverbandes für die ABL-ITE

UniReport Artikel April 2023

Mit der Hochschulperle des Stifterverbandes wurde die »International Teacher Education« (ITE) an der Goethe-Universität kürzlich ausgezeichnet.
Lehramtsstudierende können ihre Pflichtpraktika an einer Auslandsschule absolvieren – mit einigen von ihnen, die gerade im Ausland weilen, konnte der UniReport via Videochat sprechen.


Gebäude der Sprach- und Kulturwissenschaften (SKW)

Die ABL ist auf dem Campus Westend im Gebäude der Sprach- und Kulturwissenschaften (SKW) angekommen

Den Arbeitsbereich ABL-International Teacher Education findest Du

im Gebäudeteil C - 4. Stock - Raum 04.C108


Dank und Ausblick

Prof'in Dr. Britta Viebrock - neue Direktorin für die Internationalisierung der Lehrkräftebildung in der ABL

Prof'in Dr. Britta Viebrock ist seit dem 1. April 2022 die neue Direktorin für die Internationalisierung der Lehrkräftebildung in der ABL.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Prof'in Dr. Daniela Elsner für die sehr erfolgreiche Zusammenarbeit. 2016/17 wurde der Arbeitsbereich International Teacher Education von Daniela Elsner gegründet und Andreas Hänssig beauftragt u.a. ein Netzwerk deutscher und internationaler Schulen im Ausland aufzubauen. Von Null auf 25 Kooperationsschulen lautet weitweit die Erfolgsgeschichte. 

Nun freuen wir uns sehr auf Britta Viebrock und eine ebenfalls sehr gute Zusammenarbeit.


Gründe für einen Auslandsaufenthalt im Lehramtstudium

Pegah m zadeh   l1 dme herbst 2021

Goethe-Uni Webmagazin - Imke Folkerts 2021

"Wenn Lehramtsstudierende an einer Schule im Ausland hospitieren, stärkt das ihre interkulturelle Kompetenz. Sie profitieren davon auch im deutschen Schulalltag angesichts einer zunehmend heterogenen, internationalen Schülerschaft. Die Goethe-Universität gibt Unterstützung." Der Artikel beschreibt das Beratungsangebote der ABL-ITE und ermutitgt Lehramtsstudierende ins Ausland zu gehen. Pegah M. Zadeh nutzte die Vidyo-Sprechstunde für ihre Bewerbung an einer Kooperationsschule der ABL-ITE.
Bildquelle ABL-ITE


Gründe für einen Auslandsaufenthalt im Lehramtstudium

Andreas Hänssig spricht in seinem Interview mit Austausch macht Schule über den Arbeitsbereich International Teacher Education der Goethe Universität und wie sich Fremdheitserfahrungen und Sprachkenntnisse auf die Unterrichtsqualität auswirken.

"Meine primäre Aufgabe ist es, Lehramtsstudierenden „Fremdheitserfahrungen“ im Ausland zu ermöglichen, damit sie in ihrer späteren Lehrtätigkeit ihre Schüler*innen aus eigener Erfahrung auf unsere zunehmend globalisierte Welt vorbereiten können."


Diese Seite weiterempfehlen